Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

celeron 400mh

Heiko / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo
Ich habe den Celeron 400mh (370 Sockel mit Adapter)
auf dem P2B-F.
Und der läuft nur mit 66 MH tackt auf dem Board.
Ist das richtig? Im Manual steht eigentlich Multiplikator=4 und 100MH. Läuft aber nicht (Startet nicht).
thx
Heiko
(Heiko)

Antwort:
Der Celeron läuft immer auf 66Mhz,der PII und PIII auf 100Mhz.
Du kannst deinen Celeron auf 66Mhz(400),75(450) oder 83(500)
100Mhz kannst du bei einem 400 mit festen Multi vergessen da es 600Mhz sind.
(craft)

Antwort:
Daß es 600 sind, kann wohl kaum die Begründung sein, es muß ein triftigeres Argument geben.
Denn: Würde man einen 333 auf 500 takten oder einen 400 auf 600, so beträgt der Grad der Übertaktung 50%. Ne Menge, nicht?
Und wieviel beträgt die Steigerung beim vielgerühmten 300@450? Genau, auch 50%, also exakt dasselbe!
Wo also ist das Problem? Machen die Cache-Bausteine den Spaß nicht mit oder sind die Leute, die sagen "geht nicht" nur nicht zur Porzentrechnung fähig?
(matthias)

Antwort:
Mit den cache-Bausteinen liegt du schon mag ganz richtig. Aber mit der Prozentrechnung alleine kommst Du dem Problem nicht bei. Ausschlaggebend ist daß der Prozeß bei Intel wohl derzeit bei 500 Mhz schlapp macht. Wenn Intel dann Prozessoren als 300MHz-Typen verkauft (ist der gleiche dye wie ein P2 450!) um im lowcost Bereich mitzumischen dann kann man die meisten der Bausteine halt auch mal 50% übertackten. Klar? Jetzt verstehst Du sicher auch warum des keine 300er mehr gibt und warum der Multiplikator fix ist.
Gruß thb
(thb)

Antwort:
gut erklärt matthias
(lars)

craft Heiko

„celeron 400mh“

Optionen

Der Celeron läuft immer auf 66Mhz,der PII und PIII auf 100Mhz.
Du kannst deinen Celeron auf 66Mhz(400),75(450) oder 83(500)
100Mhz kannst du bei einem 400 mit festen Multi vergessen da es 600Mhz sind.
(craft)

Matthias craft

„celeron 400mh“

Optionen

Daß es 600 sind, kann wohl kaum die Begründung sein, es muß ein triftigeres Argument geben.
Denn: Würde man einen 333 auf 500 takten oder einen 400 auf 600, so beträgt der Grad der Übertaktung 50%. Ne Menge, nicht?
Und wieviel beträgt die Steigerung beim vielgerühmten 300@450? Genau, auch 50%, also exakt dasselbe!
Wo also ist das Problem? Machen die Cache-Bausteine den Spaß nicht mit oder sind die Leute, die sagen "geht nicht" nur nicht zur Porzentrechnung fähig?
(matthias)

thb Matthias

„celeron 400mh“

Optionen

Mit den cache-Bausteinen liegt du schon mag ganz richtig. Aber mit der Prozentrechnung alleine kommst Du dem Problem nicht bei. Ausschlaggebend ist daß der Prozeß bei Intel wohl derzeit bei 500 Mhz schlapp macht. Wenn Intel dann Prozessoren als 300MHz-Typen verkauft (ist der gleiche dye wie ein P2 450!) um im lowcost Bereich mitzumischen dann kann man die meisten der Bausteine halt auch mal 50% übertackten. Klar? Jetzt verstehst Du sicher auch warum des keine 300er mehr gibt und warum der Multiplikator fix ist.
Gruß thb
(thb)

Lars thb

„celeron 400mh“

Optionen

gut erklärt matthias
(lars)