Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Celeron 300A??

Bernhard / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem potentiell overclocking-fähigen Celeron 300A. Weiss jemand, wo(und zu welchem Preis)ich einen solchen noch bekomme, oder möchte vielleicht einer seinen eigenen loswerden?
Greetings
Bernhard (Bernhard)

Antwort:
Für 300,- DM kannst du meinen bekommen.
Bin doch nicht blöd...... ;-)
(Kevin)

Antwort:
Hi
Probiers mit www.feininger.de
Da werden jeden Tag 2 von denen versteigert!
(Erik)

Antwort:
habe noch 2 Stück 300A die beide auf meinen BX6 Rev2 mit 464Mhz laufen.
Schreib mal ein Angebot.
(craft)

Antwort:
Hi,
ich hab jetzt einen Celeron bei Feininger.de ersteigert......
Andere Frage: wie ist das BX6 Rev2?? Bis wie weit geht der Bustakt??
(Bernhard)

Antwort:
300 Mark? Für 450 Mhz? Haha. Hab ´nen C333, der läuft auf 500. Den hab ich für 90 Mark gekauft (der Typ hat sich dann nen 300´er gekuaft, weil der sich so gut übertakten läßt. . . ha ha. Das warst doch nicht Du, oder?
Nichts für ungut.
(martin)

Antwort:
das Board ist top.Du kannst 66,75,83,100,103,112,117,124,129,133,138,143,148,153Mhz einstellen
(craft)

Antwort:
Läuft der C333 auf nem Intel 440LX mit 66Mhz????
(Chriscross)

Antwort:
Hey
hast du den celeron 333mhz auf 500mhz übertaktet ?
wenn ja wie geht das. versuche es schon kein erfolg dabei.
ein tip were nich schlecht.
danke im voraus
cu holger
(Holger)

Antwort:
Für Holger, der wissen will, wie ich meinen C333 auf 500 gekriegt habe.
Also Holger, ich muß Dich leider enttäuschen, denn es ist eigentlich kein Trick dabei, sondern ich habe Glück gehabt: Meiner ist made in Costa Rica, ich habe ihn, wirklich spaßeshalber, mal auf 500 gedippt (Gigabyte BXE) und zu meiner großen Überraschung bootete der Rechner anstandslos und weigert sich hartnäckig, abzustürzen. Heißer wird er auch nicht.
Ein anderer C333 (malaysia) geht nur bis 83 (417). Auch mit mehr Spannung war da nichts zu machen. Das liegt ganz einfach an Unterschieden in Intels Fertigun bzw. daran, daß die C333 offenbar unterschiedlich schnelle Cache-Bausteine haben; meiner aus Costa scheint sehr schnelle zu haben, die auch bei 500 nicht zicken. Siehe auch mein Posting weiter oben "Re 2.0 oder 2.4 Volt" oder so ähnlich.
Also: mach Dir keine Sorgen, wenn Deiner keine 500 mag.
(martin)

Antwort:
Na ´klar tut er das - fragt sich nur, ob das BIOS den Celeron-Prozessor schon kennt. Wenn das nicht der Fall ist: Geh auf die Intel-Support-Seite für Dein Board und ladt Dir ein aktuelles Bios herunter, daß Dir einen Support für Celerons liefert. Dann dürftest Du kein Problem haben.
(martin)

Kevin Bernhard

„Celeron 300A??“

Optionen

Für 300,- DM kannst du meinen bekommen.
Bin doch nicht blöd...... ;-)
(Kevin)

Martin Kevin

„Celeron 300A??“

Optionen

300 Mark? Für 450 Mhz? Haha. Hab ´nen C333, der läuft auf 500. Den hab ich für 90 Mark gekauft (der Typ hat sich dann nen 300´er gekuaft, weil der sich so gut übertakten läßt. . . ha ha. Das warst doch nicht Du, oder?
Nichts für ungut.
(martin)

chriscross Martin

„Celeron 300A??“

Optionen

Läuft der C333 auf nem Intel 440LX mit 66Mhz????
(Chriscross)

Martin chriscross

„Celeron 300A??“

Optionen

Na ´klar tut er das - fragt sich nur, ob das BIOS den Celeron-Prozessor schon kennt. Wenn das nicht der Fall ist: Geh auf die Intel-Support-Seite für Dein Board und ladt Dir ein aktuelles Bios herunter, daß Dir einen Support für Celerons liefert. Dann dürftest Du kein Problem haben.
(martin)

Holger Martin

„Celeron 300A??“

Optionen

Hey
hast du den celeron 333mhz auf 500mhz übertaktet ?
wenn ja wie geht das. versuche es schon kein erfolg dabei.
ein tip were nich schlecht.
danke im voraus
cu holger
(Holger)

Martin Holger

„Celeron 300A??“

Optionen

Für Holger, der wissen will, wie ich meinen C333 auf 500 gekriegt habe.
Also Holger, ich muß Dich leider enttäuschen, denn es ist eigentlich kein Trick dabei, sondern ich habe Glück gehabt: Meiner ist made in Costa Rica, ich habe ihn, wirklich spaßeshalber, mal auf 500 gedippt (Gigabyte BXE) und zu meiner großen Überraschung bootete der Rechner anstandslos und weigert sich hartnäckig, abzustürzen. Heißer wird er auch nicht.
Ein anderer C333 (malaysia) geht nur bis 83 (417). Auch mit mehr Spannung war da nichts zu machen. Das liegt ganz einfach an Unterschieden in Intels Fertigun bzw. daran, daß die C333 offenbar unterschiedlich schnelle Cache-Bausteine haben; meiner aus Costa scheint sehr schnelle zu haben, die auch bei 500 nicht zicken. Siehe auch mein Posting weiter oben "Re 2.0 oder 2.4 Volt" oder so ähnlich.
Also: mach Dir keine Sorgen, wenn Deiner keine 500 mag.
(martin)

Erik Bernhard

„Celeron 300A??“

Optionen

Hi
Probiers mit www.feininger.de
Da werden jeden Tag 2 von denen versteigert!
(Erik)

craft Bernhard

„Celeron 300A??“

Optionen

habe noch 2 Stück 300A die beide auf meinen BX6 Rev2 mit 464Mhz laufen.
Schreib mal ein Angebot.
(craft)

Bernhard craft

„Celeron 300A??“

Optionen

Hi,
ich hab jetzt einen Celeron bei Feininger.de ersteigert......
Andere Frage: wie ist das BX6 Rev2?? Bis wie weit geht der Bustakt??
(Bernhard)

craft Bernhard

„Celeron 300A??“

Optionen

das Board ist top.Du kannst 66,75,83,100,103,112,117,124,129,133,138,143,148,153Mhz einstellen
(craft)