Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

Bericht über meine Wasserkühlung!

ONROP / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Leute, ich hab jetzt auch ne Wasserkühlung.
Die Wasserkühlung ist Marke Eigenbau, und ansich nicht schlecht. Ich habe einen Passivkühler von einem Pentium 90 genommen, drumherrum die erste Reihe Kühlrippen abgesägt, ein Gehäuse aus Conrad geholt, das Gehäuse abgedichtet, den Kuühlkörper zurecht geschliffen, und das Gehäuse mittels Epoxydharz auf den Kühlkörper gepappt. Vorher noch mit nem Bohrer Löcher rein, und mit Sekundenkleber die Schläuche durch.
Das ganze wurde sogar dicht, und bei meinen Tests im Badezimmer bildete sich sogar Kondenzwasser am Kühlkörper. Als ich das Ding allerdings im PC testete, wars eine Enttäuschung. Meine CPU läuft mit einem Übergroßen Kühlkörper samt Lüfter stabil bei 2.2V auf 550MHz. Mit der Wasserkühlung macht er trotzdem nicht mehr als 568MHz!! 578 sind nicht mehr möglich, selbst bei 2.4V nicht!!! Werde wohl den Kühlkrper und die CPU planschleifen, und es dann nochmal versuchen, aber alles in allem hat es sich nicht gelohnt...... (ONROP)

Antwort:
Bringt dir ja auch keine Minusgrade.vielleicht 10 Grad kühler und auch bei Volllast nicht so hohe Temperatur aber wenn deiner sowieso erst bei 2,2V 550 macht dann ist das ziemlich sicher seine Grenze.aber gib ihm ne chance burn in ging für mich läuft jetzt mit566 100%stabil nachdem ich es immer wieder damit probiert hab und viele!!!! Abstürze einfireren hinnehmen mußte laufzeiten wurden immer länger und eines abends ist er umgekippt und hat den ganzen abend Q2 geloopt. und seitdem..... :)
(Anonymer Poster)

Antwort:
Was ist denn hier mit \
(Anonymer Poster)

Antwort:
Habe nochmal rumprobiert. Mit der Wasserkühlung macht er jetzt 578MHz stabil bei 2.3V. Allerdings ist der Cache hier wohl hart an der Grenze, weshalb beim Entpacken CRC Fehler entstehen. Habe alles gereinigt, teilweise geplannt, neue Wärmeleitpaste aufgetragen und es geschafft die Kühlung fester auf die CPU zu pressen.
(ONROP)

Antwort:
Meiner machte auch so schon 578, hab das Ding dann plangeschliffen aber 605 war nicht, ich hoffe wenn mein Wasserkühler vom Fräsen kommt (wenn das Ding gute Wirkung bringt sind auch Kleinserien möglich) gehts damit.
Ich geb dann auf jeden Fall bescheid.
bye
(WinKill
(Anonymer Poster)

Antwort:
hi onrop
probiers doch spaßeshalber mal mit 1.85V. Funzt bei mir nach dem Planschleifen auch, mußte vorher auch auf 2.2V jumpern. Laut MBM hab ich im Schnitt 5Grad weniger seitdem. Probiers ruhig mal aus und poste dann, was passiert ist.
Gruss
Rommel
(xRommel)

Antwort:
Hallo Zusammen !
Was mich mal Intressieren würde ist, wie kühlt Ihr eigentlich das Wasser, damit es nicht immer wärmer wird ?
Oder hat euer PC n Anschluß an die öffentliche Wasserversorgung ?
Habt ihr da n zweiten (großen) Kühler mit Lüfte und Pumpe oder wie geht das ?
MfG
Jens
(Anonymer Poster)

Antwort:
Du stellst einfach einen Eimer oder großen Topf neben dem PC. In diesem versenkst du die Pumpe und den Rücklaufschlauch. Und 12L Wasser werden so schnell nicht heiß.
(ONROP)

Antwort:
Die Bauanleitung mit Bildern dazu gibt es bei mir
hans.bahl@vebaimmobilien.de
Hans
(Hans)

Antwort:
Sorry Leute,
kann ein bischen Dauern mit der Mail.
Unser Mailsystem hat sich so einen netten Virus eingefangen, der jede Menge Schrottmails produziert. System ist blockiert. Kann nur sporadisch senden.
Hans
(Hans)

Antwort:
Tja,Onrop
Schon mal ne CO2-Trockeneiskühlung ausprobiert!!?
Funktioniert und wird von einer canadischen Firma unter:
www.extremecool.com angeboten.Ist ne Industriekühlung für
gaschromatographische Analysecomputer in der Labormedizin.
(Anonymer Poster)

Anonymer Poster ONROP

„Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Bringt dir ja auch keine Minusgrade.vielleicht 10 Grad kühler und auch bei Volllast nicht so hohe Temperatur aber wenn deiner sowieso erst bei 2,2V 550 macht dann ist das ziemlich sicher seine Grenze.aber gib ihm ne chance burn in ging für mich läuft jetzt mit566 100%stabil nachdem ich es immer wieder damit probiert hab und viele!!!! Abstürze einfireren hinnehmen mußte laufzeiten wurden immer länger und eines abends ist er umgekippt und hat den ganzen abend Q2 geloopt. und seitdem..... :)
(Anonymer Poster)

Anonymer Poster

Nachtrag zu: „Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Was ist denn hier mit \
(Anonymer Poster)

ONROP Anonymer Poster

„Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Habe nochmal rumprobiert. Mit der Wasserkühlung macht er jetzt 578MHz stabil bei 2.3V. Allerdings ist der Cache hier wohl hart an der Grenze, weshalb beim Entpacken CRC Fehler entstehen. Habe alles gereinigt, teilweise geplannt, neue Wärmeleitpaste aufgetragen und es geschafft die Kühlung fester auf die CPU zu pressen.
(ONROP)

Anonymer Poster ONROP

„Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Meiner machte auch so schon 578, hab das Ding dann plangeschliffen aber 605 war nicht, ich hoffe wenn mein Wasserkühler vom Fräsen kommt (wenn das Ding gute Wirkung bringt sind auch Kleinserien möglich) gehts damit.
Ich geb dann auf jeden Fall bescheid.
bye
(WinKill
(Anonymer Poster)

Anonymer Poster

Nachtrag zu: „Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Hallo Zusammen !
Was mich mal Intressieren würde ist, wie kühlt Ihr eigentlich das Wasser, damit es nicht immer wärmer wird ?
Oder hat euer PC n Anschluß an die öffentliche Wasserversorgung ?
Habt ihr da n zweiten (großen) Kühler mit Lüfte und Pumpe oder wie geht das ?
MfG
Jens
(Anonymer Poster)

ONROP Anonymer Poster

„Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Du stellst einfach einen Eimer oder großen Topf neben dem PC. In diesem versenkst du die Pumpe und den Rücklaufschlauch. Und 12L Wasser werden so schnell nicht heiß.
(ONROP)

Anonymer Poster ONROP

„Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Tja,Onrop
Schon mal ne CO2-Trockeneiskühlung ausprobiert!!?
Funktioniert und wird von einer canadischen Firma unter:
www.extremecool.com angeboten.Ist ne Industriekühlung für
gaschromatographische Analysecomputer in der Labormedizin.
(Anonymer Poster)

xRommel ONROP

„Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

hi onrop
probiers doch spaßeshalber mal mit 1.85V. Funzt bei mir nach dem Planschleifen auch, mußte vorher auch auf 2.2V jumpern. Laut MBM hab ich im Schnitt 5Grad weniger seitdem. Probiers ruhig mal aus und poste dann, was passiert ist.
Gruss
Rommel
(xRommel)

Hans ONROP

„Bericht über meine Wasserkühlung!“

Optionen

Die Bauanleitung mit Bildern dazu gibt es bei mir
hans.bahl@vebaimmobilien.de
Hans
(Hans)