Archiv Extrem-Tuning, Overclocking, Modding 6.405 Themen, 32.488 Beiträge

ASUS P5A übertaktbar ? <- ähm, ist das ein Wort?

ARP / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo allerseits,
Weiß einer von Euch ob ein ASUS P5A übertakten verkraftet?
(Mehr als 100 MHz FSB?)
Bei der P4 Reihe gab's ein paar undokumentierte Tricks,
um das Board ein bisschen schneller zu machen.
Danke im voraus!
ARP
(ARP)

Antwort:
Das Board unterstützt ab der Rev 1.4 Bustakte bis zu 120 Mhz.....Wenn Du das Handbuch nicht mehr hast,Mail mir,kann es Dir per E-Mail schicken.
Muß aber sagen das was Du da an mehrgeschwindigkeit rausholst ist es nicht wert......Takte nur den Prozessor hoch,bringt die meiste performance.
AMD?
Gruß Indronil
(Indronil Ghosh)

Antwort:
Übertaktbar ist es schon (bis 120 MHz FSB).
Die SD100 RAMS würden dies eventuell sogar mitmachen (langsamere Einstellungen im BIOS
vorausgesetzt), allerdings sind die Taktraten des AGP und PCI Busses, mit dem FSB dummerweise gekoppelt,
sodaß ein Heraufsetzen des FSB z.B. auf 115 MHz den AGP-Takt von 66 auf 75 MHz erhöhen würde und da kackt Dir
garantiert die Graphikkarte ab...
Ich habe alles schon probiert, es will partout nicht funktionieren.
(Toto)

Antwort:
Es funktioniert bei mir mit 105 x 3 =315 MHz sozusagen im Turbo-Mode ! Ich denke 110 MHz sind auch machbar !
Seppelman
(Seppelman)

Indronil Ghosh ARP

„ASUS P5A übertaktbar ? <- ähm, ist das ein Wort?“

Optionen

Das Board unterstützt ab der Rev 1.4 Bustakte bis zu 120 Mhz.....Wenn Du das Handbuch nicht mehr hast,Mail mir,kann es Dir per E-Mail schicken.
Muß aber sagen das was Du da an mehrgeschwindigkeit rausholst ist es nicht wert......Takte nur den Prozessor hoch,bringt die meiste performance.
AMD?
Gruß Indronil
(Indronil Ghosh)

Toto ARP

„ASUS P5A übertaktbar ? <- ähm, ist das ein Wort?“

Optionen

Übertaktbar ist es schon (bis 120 MHz FSB).
Die SD100 RAMS würden dies eventuell sogar mitmachen (langsamere Einstellungen im BIOS
vorausgesetzt), allerdings sind die Taktraten des AGP und PCI Busses, mit dem FSB dummerweise gekoppelt,
sodaß ein Heraufsetzen des FSB z.B. auf 115 MHz den AGP-Takt von 66 auf 75 MHz erhöhen würde und da kackt Dir
garantiert die Graphikkarte ab...
Ich habe alles schon probiert, es will partout nicht funktionieren.
(Toto)

Seppelman ARP

„ASUS P5A übertaktbar ? <- ähm, ist das ein Wort?“

Optionen

Es funktioniert bei mir mit 105 x 3 =315 MHz sozusagen im Turbo-Mode ! Ich denke 110 MHz sind auch machbar !
Seppelman
(Seppelman)