Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

DVD+RW neu beschreiben

Geno1 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
in meiner Unwisssenheit eine Frage:

Wenn eine DVD+RW neu beschrieben werden soll, muss sie vorher irgendwie gelöscht werden, oder geschieht das beim neuen Brennvorgang automatisch?

Und nun das, was ich gemacht habe:

Ich habe die beschriebene DVD in der WIndows Datenträgerverwaltung formatiert - und jetzt wird sie vom Bios überhaupt nicht mehr angezeigt.

In der Datenträgerverwaltung heißt es jetzt:

CD 0
DVD (D:)

kein Medium

was jetzt machen? DVD in die Tonne??

Gruß

Egon

Max Payne Geno1

„DVD+RW neu beschreiben“

Optionen

Normalerweise löscht man die RW-Medien mit dem Brennprogramm. Keine Ahnung, was die "Formatierung" da anstellt.

Welches Programm nutzt Du denn?

CDBurnerXP: "Medium löschen" in der Startauswahl

Nero: "Rekorder" -> "Wiederbeschreibbare Disk löschen..."

Geno1 Max Payne

„Normalerweise löscht man die RW-Medien mit dem Brennprogramm. Keine Ahnung, was die Formatierung da anstellt. Welches ...“

Optionen

Danke. ich jabe den CDBurnerXP verwendet, aber das "Medium löschen" übersehen.
Ich werde es noch einmal machen.

*marky* Geno1

„DVD+RW neu beschreiben“

Optionen

Nicht wegwerfen - einfach nochmal löschen!

Wenn du eine DVD-RW falsch beschreibst, dann ist sie halt voll oder wird eventuell nicht mehr erkannt. Das Laufwerk denkt ja da is eine normale DVD.

Nachdem du sie formatiert hast, wurde sie mit praktisch vollgeschrieben. Da passt dann natürlich nix mehr drauf. Gelöscht ist sie ein Rohling - also unbefüllt. Erst beim brennen werden die Daten im richtigen "Format" auf die DVD geschrieben.

Marky