Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

CD-Dateien wiederherstellen

kohlenmac / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe versehentlich eine CD mit JPG-Dateien formatiert. Besteht eine Möglichkeit diese Dateien wieder herzustellen?

Besten Dank für einen Rat.

kohlenmac

Max Payne kohlenmac

„CD-Dateien wiederherstellen“

Optionen

Wie genau formatiert - gelöscht oder formatiert??

Evtl. IsoBuster oder MultiDataRescue (http://www.naltech.com/). Wobei bei tatsächlich "gelöschten" Datenträgern die Erfolgsaussichten eher gering sein dürften. Das Laufwerk erkennt die CD in diesem Fall vermutlich gar nicht mehr.

fakiauso kohlenmac

„CD-Dateien wiederherstellen“

Optionen
Ich habe versehentlich eine CD mit JPG-Dateien formatiert. Besteht eine Möglichkeit diese Dateien wieder herzustellen?


Kurz und knapp - leider nein.

Wiederbeschreibbare CD/DVD werden beim Formatieren mechanisch verändert, daher ist von den alten Daten nichts mehr vorhanden. Bei der Schnellformatierung wird zwar nur der Header gelöscht, dann könnte mit einem Tool wie Photorec/testdisc noch Hoffnung bestehen, aber ich halte das wie gesagt für sehr unwahrscheinlich.

Borlander fakiauso

„Kurz und knapp - leider nein. Wiederbeschreibbare CD/DVD werden beim Formatieren mechanisch verändert, daher ist von den ...“

Optionen

Mal ganz blöd gefragt (habe nie mit CD-RWs gearbeitet): Sofern nicht ausdrücklich die vorhandenen Daten zerstört werden sollen wäre ein komplettes Löschen doch eher kontraproduktiv, da die Anzahl der Schreibzyklen begrenzt ist. Oder übersehe ich da was?

fakiauso Borlander

„Mal ganz blöd gefragt habe nie mit CD-RWs gearbeitet : Sofern nicht ausdrücklich die vorhandenen Daten zerstört werden ...“

Optionen
Sofern nicht ausdrücklich die vorhandenen Daten zerstört werden sollen wäre ein komplettes Löschen doch eher kontraproduktiv, da die Anzahl der Schreibzyklen begrenzt ist. Oder übersehe ich da was?


Das ist so.

Die Zahl wird zwischen theoretischen 1000 und 100000 bei speziellen Zyklen angegeben, im echten wahren Leben ist das weniger. Die Handvoll CD-RW bei mir waren so nach ~ 20 Schreibvorgängen meist fertig oder mussten mehrmals formatiert werden, bis sie noch einmal genutzt werden konnten. Als Sicherungsmedium habe ich das auch nie genutzt, sondern eher um Rohlinge für Live-CDs zu sparen. Nach dem Aufkommen ausreichend grosser und preiswerter USB-Sticks war das Thema eigentlich durch, da RW-Rohlinge immer seltener zu bekommen sind.

Es gibt einen interessanten Versuch dazu:

https://maltris.org/cddvd-rw-dauertest-bashskript-7088.html

Für kohlenmac scheint sich das Problem gelöst zu haben, jedenfalls wissen wir noch nicht einmal, ob das Ding nun schnellformatiert wurde oder komplett;-)

kohlenmac fakiauso

„Das ist so. Die Zahl wird zwischen theoretischen 1000 und 100000 bei speziellen Zyklen angegeben, im echten wahren Leben ...“

Optionen

Ich bin leider noch nicht weitergekommen. Die DVD-RW wurde schnellformatiert.

Freundliche Grüße

fakiauso kohlenmac

„Ich bin leider noch nicht weitergekommen. Die DVD-RW wurde schnellformatiert. Freundliche Grüße“

Optionen

Dann besteht ja doch noch ein µ an Hoffnung, dass eines der empfohlenen Tools hilft, falls nur der Header gelöscht wurde.

Bei testdisk schliesst Du am besten gleich eine externe Platte an oder Du hast den Platz auf Deiner Platte frei, die auf der Disc gespeichert waren.