Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

streamer: sicherungsdauer?

cusco2 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo da draussen,
ich hab mir einen Streamer zugelegt und sichere 10GB mit
Windows-Backup.
Generelle Frage: Ist bei 10 GB eine Sicherungsdauer von 9-10 Stunden
normal?
Könnte eine anderes Sicherungsprogramm das ev. schneller?
(Win98se).
Herzlichen Dank!

Andreas Stangl

out-freyn cusco2

„streamer: sicherungsdauer?“

Optionen

Also 9 - 10 Stunden kommen mir schon ein bisschen lang vor!

Was ist das für ein Streamer? Schau' mal im Handbuch nach der maximalen Transferrate. Travan-Streamer waren immer schon ziemlich langsam, aber bei einem DAT-Streamer sollte es schneller gehen.

Evtl. solltest Du mit deinen Ansprüchen an Datenkompression heruntergehen, sollte dies die Ursache für die lange Dauer sein. Bei den meisten Dateien bewegt sich die Kompressionsrate sowieso in einem Bereich von maximal 1,2 : 1.

Tilo Nachdenklich cusco2

„streamer: sicherungsdauer?“

Optionen

10 GB sichere ich auf Festplatte in 10 Minuten. Streamer sind unsicherer als Festplatten.

hulk 8150 Tilo Nachdenklich

„10 GB sichere ich auf Festplatte in 10 Minuten. Streamer sind unsicherer als...“

Optionen
Streamer sind unsicherer als Festplatten.
..inwiefern?
Tilo Nachdenklich hulk 8150

„Streamer sind unsicherer als Festplatten. ..inwiefern?“

Optionen

Streamer werden nur gelegentlich eingesetzt. Sobald sie dauernd im Einsatz sind, machen sie schnell schlapp. Etwa der Heise-Verlag (Computerzeitschriften usw.) hat damit schlechte Erfahrungen gemacht. Festplatten sind dagegen relativ zuverlässig, sogar Standard-IDE-Modelle, die eigentlich gar nicht für den Dauereinsatz gedacht sind. Wenn der Leseschreibarm nicht gerade dauernd durch die Gegend schwirrt, sollte es gut gehen. Man sollte allerdings nicht von Katastrophenherstellern kaufen. Sobald die Festplatte nur gelegentlich eingeschoben wird (Wechselrahmen), dürfte sie ewig leben.

Ein Streamer ist ein hochkompliziertes Bandgerät. Es müsste gesäubert und gewartet werden, die Bänder sind auf Verscheiß zu prüfen. Der Zugriff kann stets nur im durch Spulen oder vollständiges Abspielen erfolgen.

Das einzige bei dem Streamer besser abschneiden dürften, ist die Erschütterungsfestigkeit.

hulk 8150 Tilo Nachdenklich

„Streamer werden nur gelegentlich eingesetzt. Sobald sie dauernd im Einsatz sind,...“

Optionen

Nun gut aber wenn ich etwas sichern möchte gehts mir nur um das entsprechende Band und nicht um die Dauereinsatzfähigkeit des Streamers. Wenn ich bei der Aufbewahrung der Bänder überlegt vorgehe, habe ich sehr gute Chancen meine Daten zu erhalten..

Tilo Nachdenklich hulk 8150

„Nun gut aber wenn ich etwas sichern möchte gehts mir nur um das entsprechende...“

Optionen

Gerade die Dauereinsatzfähigkeit ist bei Streamern schlecht. Auch welche Bandsorten lange halten, weißt Du erst hinterher. Bei Festplatten, die Du weniger einsetzt als der normale User, liegen rechtzeitig Erfahrungswerte vor.