Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Mehrere filme auf dvd brennen

htffan / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

ich hab da n parr folgen von ner serie aufm Computer und will jetzt nicht ständig vcds rumliegen haben also brenn ichs auf ne dvd mit mpgs aber mein dvd player meint bloß "INSERT DISC" wenn ich´s als ne richtige dvd brenn krieg ich grad mal 3 folgen auf ne dvd soviel wie auch auf ne vcd kann mir jemand helfen mehr auf ne dvd zu kriegen?

triker htffan

„Mehrere filme auf dvd brennen“

Optionen

Es liegt an deinem DVDStandalonegerät.
Die Aldi-Standalones sehen eine als DatenDVD gefüllte Scheibe auch wie eine DatenDVD an und es erscheint ein Auswahlfeld, wo ich mir den Film aussuchen kann.
Also wenn du es unbedingt haben willst, diesen Filmgenuß,
kommst du um einen Neukauf nicht herum.

Eventuell gibt es ja auch für dein Gerät ein Firmwareupdate, welches diesen "Abspielmangel" behebt.

triker

Herman Munster htffan

„Mehrere filme auf dvd brennen“

Optionen

Zwei Adressen www.divx.com und www.nero.com.

Von den ersteren bekommt man den DivX-Codec, mit dem man MPG und auch andere AVIs schon recht eindruckvoll einkochen kann, bei immer noch nur wenig oder gar nicht verschlechterter Bildqualität (kommt auch drauf an, wie stark man komprimiert).

Bei den letzteren bekommt man das Brennprogramm Nero, dem das Programm Recode für die u.a. Erstellung von mit dem neuen Nero Digital-Verfahren komprimierrbaren Filmchen beigegeben ist. Damit sind noch höhere Komprimierungsraten (d.h. kleinere Dateien) bei immer noch gleicher Bildqualität möglich als bei DivX.

Aaaaaber: kein Vor- ohne Nachteil! Wie immer...

Für beide Codecs benötigt man, wenn man die Filme bzw. CDs/DVDs an der Glotze ansehen will (der PC braucht keine Sonderbehandlung, der kann´s immer darstellen), spezielle DVD-Spieler, insbesondere, was Nero Digital angeht. DivX-fähige DVD-Spieler ohne Nero Digital gibt es inzwischen ne ganze Menge, aber bei Nero Digital sieht es mau aus. I.d.R. bleibt man dabei bei den Spielern von Xoro hängen (HSD415 und HSD4000), die beide auch sehr passabel DivX-AVIs anzeigen können. Größenordnung 80-90€ kosten sie.

Überhaupt ist Nero Digital DivX überlegen, nicht nur, was die gute ildqualität bei kleinen Dateien angeht, sondern bei ND sind auch wie bei normalen DVDs Kapitel anlegbar (Recode dient auch dazu), bei DivX gibt es sowas nicht. Und auch nicht unwesentlich: derselbe Film ist mit Recode ein gutes Stück schneller abgearbeitet als DrDrivX das könnte (mal locker 3-6 Stunden bei Filmen mit 2h Spielzeit). Recode läuft als Programm auch stabiler.