Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

DVD Ram - empfehlenswert oder nicht

Freidy / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallöderle, ich rüste gerade meinen PC um und habe meinem Bruder ein DVD RAM Laufwerk von LG spendiert, ihm war es wichtig, ein günstiges Drive zu bekommen. Jetzt ist mein PC dran, unten steht ja schon eine DVD Brenner empfehlung, da ich eigentlich nur einen DVD Brenner wollte, frage ich mich jetzt, ob DVD Ram überhaupt Sinn hat bzw man es überhaupt nutzt? Ich meine, wenn man nicht unbedingt eine Art HDD im System braucht, reicht doch auch eine DVD RW oder etwa nicht? Ich versteh den Sinn von RAM DVD nicht und im I-Net find ich auch nichts wirklich gutes darüber

Conqueror Freidy

„DVD Ram - empfehlenswert oder nicht“

Optionen

DVD +R oder DVD -R betrifft haushoch überlegen.
Wenn Du wichtige Daten hast, vertraust Du diese besser einer DVD RAM an.

m. mann Conqueror

„DVD RAM ist was die Datensicherheit betrifft“

Optionen

wie läuft das eigentlich, einfach RAM CD einlegen und wird unter W2000 sofort erkannt oder brauchts hier auch einen extra Treiber

Marwoj m. mann

„DVD RAM ist was die Datensicherheit betrifft“

Optionen

Wenn dein Gerät RAM unterstützt, wird der Rohling erkannt.
Zum schreiben brauchst du allerdings Treiber, wie die von Panasonic/Matshushita.
Dabei wird dein Rohling wie eine Festplatte behandelt. Kopieren, zufügen, löschen, alles ist möglich.
---
cz marwoj

m. mann Marwoj

„Wenn dein Gerät RAM unterstützt, wird der Rohling erkannt. Zum schreiben...“

Optionen

Ist der Treiber beim Gerät (Retail) dabei oder muss man da Umwege gehen?

Marwoj m. mann

„Ist der Treiber beim Gerät Retail dabei oder muss man da Umwege gehen?“

Optionen

Umwege sind angesagt, leider Nutzungsrechte. ;(
Willst du haben, sage bescheid.
--
cz marwoj

m. mann Marwoj

„Umwege sind angesagt, leider Nutzungsrechte. Willst du haben, sage bescheid. --...“

Optionen

Das verstehe ich irgendwie nicht, ein Hersteller muss doch die Rechte haben, sein eigenes Laufwerk zum laufen zu bringen oder?

Sobald ich meinen Brenner habe, sag ich bescheid :-) Ist noch auf dem Postweg.

Marwoj m. mann

„Das verstehe ich irgendwie nicht, ein Hersteller muss doch die Rechte haben,...“

Optionen

Tja, die laufen schon, eben mit beschreiben klappt so nicht.
Hier will Panasonic abkassieren, die anderen weigern sich zu bezahlen.
Tür zu und basta, es wird nichts frei laufen. :)

Angeblich Support von LG kann nachträglich die Treiber liefern.
Geht aber nur persönlich per Registrierung.
---
cz marwoj

idefix1968 m. mann

„Das verstehe ich irgendwie nicht, ein Hersteller muss doch die Rechte haben,...“

Optionen

Deswegen ist wenn man den Brenner mit Software kauft auch der RAM Treiber dabei. Wenn man sparen will muß man suchen.
Ich kann DVD RAM nur empfehlen. Sehr einfache und gute Sicherung. Alles kann innerhalb des Explorers ohne Brennprogramm erledigt werden. Einfach reinziehen. Ähnlich wie z.B. bei Tools wie Nero In-CD oder ähnliches.
Außerdem kann es wesentlich öfter beschrieben werden.

Gruß, Henning

Marwoj idefix1968

„Deswegen ist wenn man den Brenner mit Software kauft auch der RAM Treiber dabei....“

Optionen

Stimmt nicht so ganz.
Ich habe mein LG seit Sommer mit s.g.Software.
Gibts kein Treiber dabei. Nur Nero,Power DVD, und weitere kaum gebrauchte Sachen. Auf Seite von LG ist auch nichts zu down. Zu bestimmter Zeit war allerdings in dem Fall der Treiber vorhanden.
--
cz marwoj

m. mann idefix1968

„Deswegen ist wenn man den Brenner mit Software kauft auch der RAM Treiber dabei....“

Optionen

Welchen RAM Brenner hast du denn, dass da die Software dabei ist

idefix1968 m. mann

„Welchen RAM Brenner hast du denn, dass da die Software dabei ist“

Optionen

LG 4082B 8x Multibrenner. Ausgeliefert wurde die Goldsoftware mit DVD-RAM Treiber. Power DVD 5 und diversem anderem. Nach der Installation der Brennersoftware war der Treiber mitinstalliert. Nicht extra enthalten.

@andreas42: 3 Formatierungsmöglichkeiten werden bei mir angezeigt.

Gruß, Henning

PS: Ich hatte natürlich gedacht, daß dies so bleibt.

Andreas42 m. mann

„Das verstehe ich irgendwie nicht, ein Hersteller muss doch die Rechte haben,...“

Optionen

Hi!

Das Problem mit den DVD-RAM-Treibern sieht so aus:

WinXP kann DVD-RAM direkt beschreiben, aber auch hier bieten die Treiber ein paar zusätzliche Möglichkeiten (was die Formatierung der DVD-RAM angeht).

Unter allen anderen betriebssystemen braucht man entweder ein Tool wi InCD (von nero) oder aber den DVD-RAM-Treiber. letzterer ist IMHO hier die bessere Lösung, da er die DVD-RAMS wie ein normales Laufwerk einbindet, ohne das ganze Gedöns von InCD&Co mitzuschleppen.

Problem mit dem Treiber:
Der ist von panasonic und die halten dafür die Hand auf. LG hat ihn bei älteren Brennern noch mitgeliefert. Seit DL-fähigen, fehlt er (bin mir nicht sicher, ob das auch schon ein Modell früher der Fall war).

Evtl. hilft allerdings noch Warten bis Samstag: da dürfte die neue c't am Kiosk liegen und die wollen einen DVD-Brenner-Test bringen, der auch auf die neuen DVD-RAM-fähigen Modelle der anderen Hersteller eingeht. Ich hoffe, dass man dort erfährt welche Treiber mitgeliefert werden.

Bei Win2000 würde ich unbedingt zu einer Retailversion des Brenners raten.

Bis dann
Andreas

Marwoj Andreas42

„Hi! Das Problem mit den DVD-RAM-Treibern sieht so aus: WinXP kann DVD-RAM direkt...“

Optionen

Genau Andreas,
allerdings ohne Treiber wollte bei mir XP nichts schreiben. Vermutlich, weil die Rohlinge UDF 2.0 vormatiert vorliegen.
Und man sollte nicht FAT32 von XP nutzen.
Dadurch sind die Treiber also notwendigt.
Panasonic empfehlt für Datensicherung UDF 1.5.
Multimediale Sachen dagegen im UDF 2.0, damit arbeiten auch die DVD Recorder von Panasonic.

Und hier sind die Treiber:
http://download.czechcomputer.cz/LG/DVD-RAM%20driver.rar
*hat mal der Kollege triker angegeben*
--
cz marwoj

m. mann Marwoj

„und hier sind die Treiber...“

Optionen

:-)

Danke dir erstmal, den LG werde ich laden, aber Conquerer hat noch einen Panasonic angegeben, wozu ist der? Auch für den LG oder ist der Panasonic ein universeller Treiber??? Verwirrung pur.

Andreas42 m. mann

„Und welchen nehmen?“

Optionen

Hi!

Panasonic ist der Entwickler dieses Treibers, andere Versionen sind OEMs bzw. Lizenzausgaben.

Bis dann
Andreas

Conqueror m. mann

„Und welchen nehmen?“

Optionen

Du ladest Dir diesen Treiber und installierst diesen
http://download.czechcomputer.cz/LG/DVD-RAM%20driver.rar

Software Version

October 24, 2003
BHA_VER.02-2
***************************************************************

Driver Software
meiudf.sys - Ver 3.0.9.0
Format Software(DVDForm) - Ver 4.1.9.0
Write Protect Tool(WPTool) - Ver 1.1.2.0
RAM Assistance Tool(RAMASST) - Ver 1.0.9.0


dann gehst Du auf diese Seite und ladest den neuesten DVD RAM Treiber und installierst diesen.Grund, er setzt den ersten Treiber voraus.

http://www.bhacorp.com/download/utilities/dvdram.html

Software-Version

20.04.2005
BHA_VER.07-3
*****************************************************************

Treiber-Software
meiudf.sys - Ver 4.0.5.0
Formatierdienstprogramm (DVDForm) - Ver 4.2.2.0
Schreibschutz-Tool (WPTool) - Ver 1.1.5.0
RAM-Hilfswerkzeug(RAMASST) - Ver 1.1.0.0


Das wars.

m. mann Conqueror

„Du machst folgendes“

Optionen

Also, vielen vielen Dank an alle und danke für die nützlichen Infos und Links bzw. Hinweise :-9

Marwoj m. mann

„Und welchen nehmen?“

Optionen

Beide Adressen: meine und Conquerors sind gleich.
Das sind Panasonic Treiber.
Und die sollen auf`s System.
--
cz marwoj

Conqueror m. mann

„Das verstehe ich irgendwie nicht, ein Hersteller muss doch die Rechte haben,...“

Optionen
Conqueror

Nachtrag zu: „Der Treiber war früher schon nicht von LG sondern“

Optionen

Nix