Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Nur Pio-Modus unter WinXP

Negative / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi

Habe das Problem, das sowohl mein Brenner als auch mein DVD nur im Pio Modus laufen. Die Option "DMA, wenn verfügbar" ist angeklickt. Im Bios ist DMA auch aktiviert. Habe auch schon verschiedene IDE-Kabel ausprobiert, bzw. die Geräte einzeln angehängt. Keine Veränderung.
Komponenten:
Abit KR7A
Plextor PX-W1210A als Master am sec. IDE
Toshiba SD-M1612 DVD als Slave am sec. IDE
Windows XP Prof.
Via 4.38 mit entsprechendem Bus Master Treiber
HDD IBM DTLA 307030 als Master am prim. IDE läuft mit UDMA 5
Weiß jemand Rat?

TFT Negative

„Nur Pio-Modus unter WinXP“

Optionen

Hallo,

habe die gleiche Erfahrung mit Win2k gemacht. Trotz der PIO-Anzeige im Gerätemanager läuft Dein DVD-Combo im DMA-Modus! Falls aber im Gerätemanager "ATAPI/IDE" statt PIO ein Ultra-DMA beim CD-Laufwerk steht, kann es zu fehlfunktionen des CD-Laufwerkes kommen, da diese Funktion nicht vom Laufwerk unterstütz wird. Hierbei ist im BIOS "Ultra-DMA" zu "Diseblem". Schau aber vorher nach welches Laufwerk, nicht dass die Festplatte dann im DMA-Modus läuft.

Anne Radtke Negative

„Nur Pio-Modus unter WinXP“

Optionen

XP hats irgendwie mit dem DMA-Modus. Habe auch schon einiges probiert, lade dir doch mal das IDE-Tool bei VIA damit sollte es hinhauen den richtigen Modus einzustellen.

Negative Anne Radtke

„XP hats irgendwie mit dem DMA-Modus. Habe auch schon einiges probiert, lade dir...“

Optionen

Hmmm, seltsame Lösung des Problems:
beide Laufwerke abklemmen, Rechner ohne Laufwerke booten, runterfahren, Laufwerke wieder anklemmen, DMA ist wieder da. Solange beim Bootvorgang eines der beiden Laufwerke noch am IDE hing, war nix zu machen. Wundersame Welt der Technik.
Trotzdem Danke für die Antworten.

Anne Radtke Negative

„Hmmm, seltsame Lösung des Problems: beide Laufwerke abklemmen, Rechner ohne...“

Optionen

Ach was, da hab ich noch was seltsameres gemacht *grins* alle Laufwerke und Busmaster Treiber rausgehauen, neu installieren lassen und siehe da... es ging wieder. Na wie gesagt, XP und DMA ist ein Fall für sich...