Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Problem bei Audio CD brennen mit Win on CD 3.8

(Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
Ich werd´noch des Wahnsinns fette Beute!Wenn ich mit Win on CD eine
Audio CD brenne scheint alles wunderbar,Brennvorgang erfolgreich etc.
aber die CD wird vom CD-Rom nicht erkannt,gibt keinen Pieps von sich.
Das kuriose:Wenn ich ein oder zwei Lieder brenne ist alles klar.Aber bei einer ganzen Audio CD ist Schluß,auch im Brenner oder CD-Player
kein Mucks.
Einstellungen Track at once und CD abschließen
Rohlinge:verschiedene
Brenner:Medion 9340 (HP,Philips oder was auch immer)

Für ein paar Tips wäre ich sehr dankbar

Doc FeelGood (Anonym) (Anonym)

„Problem bei Audio CD brennen mit Win on CD 3.8“

Optionen

Bei TAO wird der Index am Ende des Brennvorgangs auf die Innenspur geschrieben, vielleicht hat Dein Brenner damit Probleme. Das wär ein echter HW-Fehler.
Versuchs doch mal mit DAO, da wird der Index am Anfang geschrieben. Wenn das auch nich klappt, bring den Brenner zurück.
Good Burn !
DocFeelGood

(Anonym) Doc FeelGood (Anonym)

„Bei TAO wird der Index am Ende des Brennvorgangs auf die Innenspur geschrieben,...“

Optionen

Hallo Leute ,
Danke für die starken und erfolgreichen Tips.Jetzt funzt es!Der Brenner und das von Win on CD angelegte Virtuelle CD-Rom hatten
verdrehte Laufwerksbuchstaben.

mfG
Ypse

Bugger001 (Anonym)

„Problem bei Audio CD brennen mit Win on CD 3.8“

Optionen

Rufe 0240545080 oder 02405450860 an und Frage nach einer neuen GRI_RAW.dll.

(Anonym)

Nachtrag zu: „Problem bei Audio CD brennen mit Win on CD 3.8“

Optionen

Du hast bestimmt im Gerätemanager das DMA-Modus für Deinen Brenner eingeschaltet. Schalte/Deaktiviere es aus. DAnn probiere nochmal, disk-at-once zu brennen. Reserviere ausserdem im Gerätemanager eine bestimmte Buchstabe für Deinen Brenner, damit überall dieselbe Buchstabe steht.
Hat geholfen?

(Anonym)

Nachtrag zu: „Problem bei Audio CD brennen mit Win on CD 3.8“

Optionen

schalte den DMA-Modus beim Brenner im Gerätemanager ab und stelle die feste Laufwerksbuchstabe ein, auch dort.
Hat geholfen?

MFG
Nemo