Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!

(Anonym) / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein 40-fach CD-ROM-Laufwerk. Es unterstützt Ultra DMA/33. Das steht in der Bedienungsanleitung ganz klar drinnen. Wenn ich aber unter Win 98SE "DMA" ankreuze, wird der Windows-Start um einige Sekunden verlängert und nach dem Neustart ist das Häkchen vor "DMA" wieder deaktiviert. Ultra DMA/33 muss ja nicht unbedingt klappen. Aber das normale DMA klappt sonst bei allen CD-ROM-Laufwerken. Auch bei alten. Wieso kriege ich kein DMA mit meinem Laufwerk hin. Habe auch schon ein Bus-Master-Update hinter mir. Klappt leider auch nicht. Hat jemand noch einen Tipp auf Lager?

(Anonym)

Nachtrag zu: „Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!“

Optionen

(Ultra-)DMA-Modus im BIOS aktiviert?

gelöscht_14425 (Anonym)

„ Ultra- DMA-Modus im BIOS aktiviert?“

Optionen

Hast du ein 80-poliges Kabel für dein cdrom? mit den alten 40 pol funktionierts nicht!!!
gruß, mike

OnkelKaethe (Anonym)

„Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!“

Optionen

Mein Tipp : UDMA im BIOS deaktivieren (für den Port, wo dein CD-Rom dranhängt). Der Windows-Treiber sorgt dann schon für den UDMA33 - Modus. Hört sich paradox an, ich weiß ! Hatte aber exakt das gleiche Problem : Neustart - Häkchen weg ! Probiers einfach mal aus.
Gruß, OK

gelöscht_14425 (Anonym)

„Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!“

Optionen

Ups ! hab mich verschaut. hab udma 66 gelesen. mit 33 gehts natürlich! sorry

(Anonym)

Nachtrag zu: „Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!“

Optionen

Hallo Michael4, die 80-poligen Kabel werden erst für UDMA-66 Geräte benötigt. Der UDMA-33-Modus funktioniert noch mit den 40-poligen.

Ciao!

(Anonym)

Nachtrag zu: „Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!“

Optionen

Hallo, habe den Tipp probiert. Also UDMA/33 im Bios deaktiviert. Der Mist geht aber immer noch nicht.

(Anonym)

Nachtrag zu: „Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!“

Optionen

Kann sein, das dein CD-Drive nur Multiword-DMA beherrscht und kein Ultra-DMA, die Hersteller schmeißen sowas gerne durcheinander; aber welches System hast du denn überhaupt?

(Anonym)

Nachtrag zu: „Kann sein, das dein CD-Drive nur Multiword-DMA beherrscht und kein Ultra-DMA,...“

Optionen

Doch, mein Laufwerk unterstützt Ultra DMA! Es steht im Manual und in der "Readme-Datei" auf der Treiber-Diskette. Aber das ist ja auch egal. Denn Multiword-DMA müsste bei allen Laufwerken funktionieren. Auch bei denen, die Ultra-DMA unterstützen. Ich ärgere mich nur, dass selbst das nicht hinhaut. Ich kann mir das echt nicht erklären. Habe schon alles ausprobiert. Vielleicht hat ja noch jemand eine Lösung!

SmallAl (Anonym)

„Kein Ultra DMA bei meinem Laufwerk möglich!“

Optionen

Was für ein Board hast Du denn ? Bei meinem z.Bsp. muß ich (U-)DMA mit einem kleinen Extra-Programm (Abit KT7 Raid) einstellen.
Wenn ich das richtig verstanden habe liegt es am VIA Chipsatz.