Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Brenner Kauf

(Anonym) / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!!!
Ich möchte mir einen Brenner kaufen,aber bevor ich das mache wollte ich euch spezialisten fragen welchier da so
fast alles mitmachen?
Ich habe schon ein paar seiten durchgeblätert aber bei der zahl der Angeboten weisstman nach 10min. nichts
mehr.Mich interessieren vor allem die ,die auch voll unterstüzt werden vom CLONECD.
Bei manchien wie zb.Yamaha,Plextor habe ich teilweise wiedersprüchlieches gelesen.
Aber ageneigt bin ich nicht deswegen.Als oberste DM.Grenze habe ich mir ca.550 gezezt.
Falls ihr bock habt einem Greenhorn zu helfen meldet euch.Danke

(Anonym)

Nachtrag zu: „Brenner Kauf“

Optionen

Hi
Kauf dir den Plextor 12/10/x-fach. Ist wohl zur Zeit das Beste, was für ca 550DM zu kriegen ist. Ich beneide dich schon...

CU
Klaus

Hans15 (Anonym)

„Hi Kauf dir den Plextor 12/10/x-fach. Ist wohl zur Zeit das Beste, was für ca...“

Optionen

Denn Aopen CDRW 12/10/32 ist auch Super. Hat zwar kein Burnproof aber 4MB Puffer. Und kostet schlappe 379.- DM.
Was will man mehr?

(Anonym)

Nachtrag zu: „Brenner Kauf“

Optionen

Hey, alles Quatsch was meine Vorredner schreiben !
Kaufe Dir den Sony 140 E (8/4/32) den gibt es momentan bei VOBSi für schlappe 279 DM ! Der ist voll CloneCD fähig und superschnell !
Mehr Geld muss man echt nicht ausgeben !!!

RichardKlein5 (Anonym) (Anonym)

„Brenner Kauf“

Optionen

Also ich habe den HP-9210i das ist auch kein schlechter Brenner auch
voll Clone-CD kompatibel bis auf Burn-Proof, die höheren Modelle
z.b der HP-9510i o. höher als SCSI - kann nicht verkehrt sein. Beim
IDE-Gerät können sehr schnell Brennerabrüche sicher sein..Mein
Kumpel hat ein P3-800Mhz, 196MB-RAM, 30GB-Platte und ein Ricoh-Brenner
unter Clone-CD, z.b gibt es sofort ein Abruch wenn er ins Internet
geht, das habe ich bei mir nicht, und ich habe nur AMD-K6-2-550, 128MB-RAM, und eine 46GB-Platte, kostet zwar 50-100DM mehr und der
Controller 50-100 DM-Hostadapter aber es lohnt sich..Ein vernüftiges
Leselaufwerk sollte man auch haben, das voll Clone-CD tauglich ist
das ist das Plextor40TSI - SCSI sehr zu empfehlen, kostet ca 160-200DM
falls es mal schnell gehen soll, auch bei Fehlerhaften CD´s, das Laufwerk hat auch eine sehr gute Fehlerkorrektur...Mit diesem Set kann man nichts verkehrt machen...

(Anonym)

Nachtrag zu: „Brenner Kauf“

Optionen

Zur Zeit bekommst Du bei "Saturn" einen Burn-Proof-Brenner für schlappe 299,00 DM,kann Dir nur nicht sagen, von welchem Hersteller. Allerdings sehe ich keinen Anlass, einen Burn-Proof-Brenner zu kaufen, z.B. tut es auch ein TEAC W54E von "Atelco" für 199,00 DM, schreibt zwar nur 4-fach, aber dann dauert es eben etwas länger und man hat Geld gespart. Warum Burn-Proof? Ein richtig eingestellter Brenner mit dem passenden Brennprogramm macht sowieso keine Fehler.

(Anonym)

Nachtrag zu: „Brenner Kauf“

Optionen

Ich muss meinem anonymen Vorposter vom 31.01.2001 Recht geben. Zum Brennen ist der TEAC vollkommen ausreichend (Richtig konfiguriertes System vorrausgesetzt) ! Allerdings sollte man sich ein gutes Lese-Laufwerk dazu kaufen, es lohnt sich!

SmallAl (Anonym)

„Brenner Kauf“

Optionen

Also ich kann dem nicht zustimmen (Burnproof), ich habe mir bei Saturn den LiteOn 8/4/32 (299,-) gekauft diesen mit der Firmware LS22 von der LiteOn Homepage geflasht - und habe somit einen 12/10/32 Brenner mit Burnproof - CloneCD tauglich und mit Nero (ab 5.038) alle funktionen vorhanden.
Es ist einfach schön sich nicht um die Einstellungen kümmern zu müssen - denn mit Burnproof reduziert er die Brenngeschwindigkait entsprechend von selbst.
Da es nicht immer klappen muß (mit dem flashen), und Du offenbar genug Kohle lockerzumachen bereit bist, kannst Du Dir auch den "Original" LiteOn 12fach Brenner bei comtech für schlappe 369,- holen. Dann solltest Du (sofern nicht bereits vorhanden) Dir vom Restgeld ein 48fach CD-ROM als Datenlieferanten für "On the fly" Audio Kopien besorgen - denn i.d.R. ist die Audio-Lesegeschwindigkeit halb so Groß wie die Datengeschwindigkeit, demnach um 12fach zu brennen mußt eine 24fache Lese Geschwindigkeit (*2 = 48fache Datenlesegewschwindigkeit) zur Verfügung haben.
Aber selbst ohne diesen Bonus ist der Zeitgewinn das Geld Wert - zumal der Unterschied zu anderen Brennern äußerst pfenninglich ausfällt.

(Anonym) SmallAl

„Also ich kann dem nicht zustimmen Burnproof , ich habe mir bei Saturn den LiteOn...“

Optionen

Wäre schön, wenn die Audio-Lesegeschindigkeit halb so groß wie die Daten-Lesegeschwindigkeit wäre. Hier besteht kein Zusammenhang.Kenne kein CD-ROM , das konstant 24-fach Audio kann.Mit Burn Proof kann man immer on the fly brennen.Geht nur langsamer.

SmallAl (Anonym)

„Wäre schön, wenn die Audio-Lesegeschindigkeit halb so groß wie die...“

Optionen

Vielleicht bringt Dir dann der Kennwood true-x was. Ich habe bei TweakPC einen Testbericht gelesen demnach kann der bis zu 28fach Audio Grabbing.
Kostet nur leider noch immer 250,-

(Anonym)

Nachtrag zu: „Brenner Kauf“

Optionen

Hey!!!
Was haltet Ihr von dem YAMAHA2100 16x12x40 mit 8MB cache???

(Anonym)

Nachtrag zu: „Brenner Kauf“

Optionen

Hey!!!
Was haltet Ihr von dem YAMAHA2100 16x12x40 mit 8MB cache???

(Anonym)

Nachtrag zu: „Brenner Kauf“

Optionen

Wenn Du meinst, dass sich die mit 8MB Cache gebrannten CD's besser anhören, solltest Du das Teil kaufen.

supervga (Anonym) (Anonym)

„Brenner Kauf“

Optionen

Was?
Also, ich habe da das schon etwas ältere Ultraplex32.
Dieses Tierchen grabbt bei mir zb. unter Feurio mit satten 24fach,
nur bei zerkratzten CDs sollte man etwas kürzer treten.
Das aktuelle Ultraplex40 soll unter Feurio sogar 40-fach
grabben....
Doppelte Geschwindigkeit brauchst du natürlich nicht, mit viel Glück
geht auch 8 auf 8fach.
Oder du stellst bei Feurio den Buffer zb auf 64MB oder mehr ein,hängt von deinem RAM ab.
Also, laß dir nix erzählen.....

supervga (Anonym) (Anonym)

„Brenner Kauf“

Optionen

Was?
Also, ich habe da das schon etwas ältere Ultraplex32.
Dieses Tierchen grabbt bei mir zb. unter Feurio mit satten 24fach,
nur bei zerkratzten CDs sollte man etwas kürzer treten.
Das aktuelle Ultraplex40 soll unter Feurio sogar 40-fach
grabben....
Doppelte Geschwindigkeit brauchst du natürlich nicht, mit viel Glück
geht auch 8 auf 8fach.
Oder du stellst bei Feurio den Buffer zb auf 64MB oder mehr ein,hängt von deinem RAM ab.
Also, laß dir nix erzählen.....

Joschka (Anonym)

„Brenner Kauf“

Optionen

Kaufe Dir den HP 9210.Ein erstklassiges Gerät,8x4x32.
Zur Zeit bei Snogard für 249,-DM als Bulkversion oder
299,-DM als Retailversion.Ein unschlagbares Preis/Leistungs-
verhältnis.Das Gerät arbeitet mit BlindSuite und Feurio
sehr gut zusammen.Auf 1.c updaten ! Nur 8x schreiben
auch Audio-CD's.