Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?

(Anonym) / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Brennmeister, ich brauche eure Erfahrung. Will nen Brenner kaufen und weiss nicht welchen.
Habe ein AMD K6 III 400 auf DFI P5BV3+ B+ MB, O/S ist win98se. Solls ein SCSI sein ($$$) oder reicht ein ATAPI.
Muss es der allerschnellste sein, oder welche Geschwindigkeit (x?) ist noch gut zu ertragen. Ist es besser das CD-ROM oder den Brenner als Master zu fahren., usw.
Ihr seht, ich hab keine Ahnung. Ich brauch nen preisguenstigen Brenner der gut funktioniert.
Danke
onethumb

kk (Anonym) (Anonym)

„will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

sony crx 140e oder ricoh 7080, beide atapi, beide 8fach (mir reichts vollkommen), beide relativ günstig zu bekommen (350 - 400 DM). sind die besten 8fach brenner die du bekommen kannst. den brenner würde ich als master am 2ten ide nehmen.
ciao

(Anonym) kk (Anonym)

„sony crx 140e oder ricoh 7080, beide atapi, beide 8fach mir reichts vollkommen ,...“

Optionen

Hallo KK,
Danke fuer die Auskunft, so in der Art hatte ich auf eine Antwort gehofft, und nicht so wie die davor.
Habe heute ein Angebot fuer PHILLIPS PCRW804K gesehen. Ist der vernuenftig?
onethumb

kk (Anonym) (Anonym)

„Hallo KK,Danke fuer die Auskunft, so in der Art hatte ich auf eine Antwort...“

Optionen

kenne ich nicht, aber ich habe schon häufiger gehört, daß phillips gerne und schnell den löffel abgeben. wenn du kein geschwindigkeitsfreak bist der immer das neueste braucht, dann bist du mit einem der teile die ich dir genannt habe allerbestens bedient. haben beide gute tests und ich selbst bin mit dem sony sehr zufrieden.

Anonym kk (Anonym)

„kenne ich nicht, aber ich habe schon häufiger gehört, daß phillips gerne und...“

Optionen

Kauf den neuen Plextor (12/10/32). Ist IDE, schneidet überall gut ab und ist sensationell schnell und modern (auch in zwei Jahren noch kein Alteisen!!).

Zur SCSI-IDE-Fraktion: Eure Grabenkämpfe sind lächerlich und kommen ungefähr zwei Jahre zu spät! (Habe mal SCSI bevorzugt und bereue inzwischen. Verlängerte Bootzeit, zusätzlicher Interrupt weg, teurere Geräte, angesichts heutiger Taktfrequenzen keinerlei nachvollziehbarer Performance-Vorteil mehr, ständige Probleme mit neuen Betriebssystemen wie ME, bei dem mein 2940 den Standby-Modus verhindert. Sorry, aber das ist inzwischen Pfusch!!)

(Anonym)

Nachtrag zu: „will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

Was sooooll das? `nen witz etwa???
wenn Du "SCSI" innen hast dann SCSI
wenn ATAPI dann Atapi.. oder bin ich so blöd???

(Anonym)

Nachtrag zu: „Was sooooll das? nen witz etwa???wenn Du SCSI innen hast dann SCSIwenn ATAPI...“

Optionen

Danke fuer die nette Antwort, ich hab mal von SCSI Karten gehoert, so ne Teile die man in den PCI Slot steckt und dann, trotz ATAPI System SCSI Geraete anschließen kann. Also doch die Auswahl, oder bin ich jetzt so bloed.
Falls noch mehr solch konstruktive Betraege folgen, auf die kann ich verzichten. Ich hab mal gehoert bei Nickles reden Intressierte mit intressierten.
onethumb

Trenchor (Anonym) (Anonym)

„will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

Ich würde mich mal nach Teac 58s umsehen. Das ist ein verdammt guter Brenner und bringt einen Adaptec Controller mit. ( Auf jeden Fall vorher nachgucken, es werden auch Kästen ohne den Controller ausgeliefert) Das Ganze Kit war vor mehreren Monaten schon für 500 Mark zu haben müßte also heute billiger sein.
Von dem Phillips würde ich die Finegr lassen. Mehr als gut aussehne tun die Teile nicht.
Erste wahl ist natürlich Plextor dafür leider auch ziemlich teuer.

Steven (Anonym)

„will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

Hi Onethumb.
Ohne wenn und aber den SONY CRX140e kaufen. Brennt erstklassig und
zuverlässig. (Bis jetzt lief jede AudioCD in jedem beliebigen Cd-Player). Verzichte auf SCSI. Das ist nur unnötig teuer und bei deinem
System ist 8fach ohne Probleme drin. Ich selber brenne mit dem Sony in
einem eher schwachbrüstigen System. Pentium 200 MMX, 32 MB EDO und
das reicht schon vollkommen aus.
Wichtigstes Merkmal ist, daß der Brenner bedingungslos kompatibel mit
Clone CD ist. (Kennst du das Progi ?) Es gibt nix was du nicht brennen kannst.
Bzgl. Anschluss würde ich Festplatte und Cd-Rom an den Primary IDE Port hängen und den Brenner alleine als Master an den Secondary Port.
Dann ist er ungestört. ß-)
Preiswert ist er auch noch und kostet so zwischen 350 und 400 DM.
Sodele, falls ich jetzt zuviel gelabbert habe, kannst du mich gerne nochmal fragen.
Meine Emailadresse: WSDB@gmx.net

Cu
Steven

P.S.: Wahrscheinlich ziehe ich jetzt die Wut aller SCSI-Fans auf
mich, weil ich dir zu IDE/Atapi geraten habe. ß-)
Never mind.

(Anonym) Steven

„Hi Onethumb.Ohne wenn und aber den SONY CRX140e kaufen. Brennt erstklassig...“

Optionen

Ist das Ding nicht baugleich mit dem HP 9110i - (8x/4x/32x)?
Das benutze ich - zuverlässig, keine Probleme...
SCSI ist inzwischen nur was für Profis, die Tausende von Laufwerken an einem Rechner betreiben - IDE reicht, ist kaum träger, billiger - also - IDE rulez!!!

(Anonym)

Nachtrag zu: „will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

SCSI ist das beste was man haben Kann!!!!! Kauf dir ein SCSI Brenner, und rüste langsam aber sicher alles auf SCSI um. Oder probir doch mal eine CD zu brennen und gleichzeitig im netz surfen, DVD Film reinziehen und zu chaten! das geht nur mit SCSI. IDE ist und bleibt scheisse auch wenn jetzt udma 100 da ist, aber Multitasking fähig ist IDE trotzdem nicht.
Kauf dir das TEAC 58s oder das Plextor, ich hab das TEAC und mein Kollege das Plextor. Wir sind beide sehr zufriden mit denn Brennern.
SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI

Terz (Anonym) (Anonym)

„SCSI ist das beste was man haben Kann!!!!! Kauf dir ein SCSI Brenner, und rüste...“

Optionen

Meine Fresse bist du Panne!!!!

du Dummschwätzer (Anonym) (Anonym)

„SCSI ist das beste was man haben Kann!!!!! Kauf dir ein SCSI Brenner, und rüste...“

Optionen

also SCSI ist auch nicht multitaskingfähig und Ich kaufe mir lieber 2 IDE-Rechner für das Geld, was mich ein SCSI-Rechner kostet. dabei kann ich auch auf die verlängerte Startzeit verzichten

scsi go home (Anonym) (Anonym)

„will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

hey du scsi fanatiker, lebst woh hinterm mond !
von wegen ide nicht udma fähig!
ich brenn gleichzeitig auf 2 12x plextor ide brennern,surf im internet, meine frau schaut denn dvd aufm tv denn ich übern pc laufen
lass und das einzige scsi gerät ist das cd rom und die 2 os festplatten ! Soviel zu IDE ! SCSI war bis vor nem halben jahr das mass aller dinge , jetzt nimmer. es gibt ide festplatten die 3x so gross und schneller als jede scsi festplatte sind, und das zu einem drittel der scsi platten!
du bist ein schwaller, thats it !!

(Anonym)

Nachtrag zu: „will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

Danke fuer die Infos
Klasse, dass sich so viele leute gemeldet haben.
An die SCSI Fraktion. Haette ich das Geld gehabt, waere es wohl ein SCSI geworden. Nun habe ich den Sony CRX140 und bin wirklich Mega zufrieden. CloneCD war ein TOP Hinweis.
Ach ja, zum Thema SCSI HDDs. Mein Rechner Spezialist in der Firma meinte SCSI ist nur dann die MACHT, wenn die Rechner extrem selten gebootet werden (z.B. Server) Ansonsten frisst jeder BOOT an einer SCSI Platte eine grosse Portion Lebensdauer.
Ciao
Onethumb

Reichholf (Anonym)

„will Brenner kaufen, aber welchen? Erfahrung?“

Optionen

Hi!

Also ich hab mir grad mal so gedanken über SCSI gemacht und stellte mir folgende Fragen:

Warum hat sich SCSI nie durchgesetzt?
Weil es für den Normaluser einfach viel zu teuer war/ist!
Warum ist denn SCSI so teuer?
Weil fast niemand es kauft: -> Wenig Nachfrage = Hoher Preis
Und warum ist die Nachfrage so niedrig?
Weil SCSI für mehr Geld letztendlich nur noch genau so viel oder u.U. sogar weniger Leistung bietet!

Meine Persönliche Meinung:

Trotz allem hat SCSI sicherlich noch einige teilweise schwerwiegende Vorteile gegenüber IDE aber für den Durchschnittsbürger sind diese Vorteile völlig irrelevant! (Meiner Meinung nach, wenn jemand anders denkt habe ich damit auch kein Problem!)

Aber:

IDE und SCSI werden wohl innerhalb der nächsten Jahre von einer völlig neuem Technik abgelöst werden!

Warum?
Ganz einfach:

Bei IDE ist mit UDMA 100 das Ende der Fahnenstange erreicht, viel mehr geht nicht mehr!
SCSI ist und bleibt zu teuer!

Ich denke, dass mit dem erscheinen einer neuen Technik, SCSI langsam aber sicher verschwinden wird!

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass es ohnehin schon lange Zeit ist, dass IDE mal abgelöst wird.
Fast alle anderen Bussysteme wurden in den letzten Jahren durch neue ersetzt (Beispeil AGP) nur IDE existiert schon seit dem ersten X86 PC.
Es handelt sich doch bei UDMA doch letztendlich nur um ein "getuntes (zugegebenermaßen sehr gut getuntes) Uralt-IDE System".

Bitte jetzt keine Fragen wie: "Und was soll das für ein Bussystem sein??"

Ich weiß es nicht, aber es wird etwas neues kommen!

so far,

Reichi