Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Laufwerksgeräusche Erfahrungswerte gesucht MACHT ALLE MIT

Kenseii (Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo , bezüglich meiner schlechten erfarung mit DVD-rom LW möchte ich gerne wissen welche Erfahrungen ihr so
mit dem Arbeitslärm eurer CD-rom habt! Ich frage mich ob die neueren cd-rom gut sind. Wenn alle 40er so Laut sind wiedas nec...
Schlieslich will ich bei mp3 oder avi-filmen von CD-rom keinen Laufgeräusche hören. Jetzt müßte nur noch der Lüfter Vakuum verpackt werden.

DVD-ROM nec 5700b ide 12/40x = DVD-leises "schleifen" cdrom-sehr Laut , nervt durch variable lesegeschw.
Teac-brenner 55 scsii 4/12 burn-leise cdrom liest schneller als ide x40 ! nur beim anfahren kurz lautes surren = ok
Teac ide-cdrom von 1996 56? 8x arbeitet tatellos keine st.geräusche, "futuristischer Sound bei Schublade" ähnlich StarTrek türen
Lite on ide 32x herlich Leise, keine Leseprobleme
altes No-name 199? 8x = echt mies . bis auf das alte noname haben alle Modelle eine sehr Gute cd-rom erkennung.

Schildert mir bitte eure erfahrungen
schau der dezibel-mac

GottTS (Anonym) Kenseii (Anonym)

„Laufwerksgeräusche Erfahrungswerte gesucht MACHT ALLE MIT“

Optionen

Wenn du ein wirklich lautes CD-LW suchen würdest könnte ich dir helfen...
ASUS 50x: klingt wie ein Kampfjet beim Start!!! (lässt sich mit einer etwas unwuchten CD noch steigern)
Aber leider, leider kenn ich auch kein LW, das man als wirklich leise und schnell bezeichnen könnte...
Abhilfe lässt sich allerdings schon schaffen: Funkmaus und Tastatur ( z.B. Logitech) oder Verlängerungskabel besorgen und PC im Nebenraum aufstellen (ist wieder Kacke wenn man oft CD wechseln muss oder will)
Oder einen schaldichten Serverschrank kaufen (sehr teuer)...
Tja, sorry aber einfache Lösungen fallen mir leider auch keine ein.

Gevatter Schnitter Kenseii (Anonym)

„Laufwerksgeräusche Erfahrungswerte gesucht MACHT ALLE MIT“

Optionen

Hi,
das Thema interessiert mich z.Z. auch gerade!
Siehe Posting von mir etwas weiter oben.
gevattern

CreMatoR (Anonym) Kenseii (Anonym)

„Laufwerksgeräusche Erfahrungswerte gesucht MACHT ALLE MIT“

Optionen

Na, dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben.... Mein CD-LW von LiteOn 48x wurde wahrscheinlich direkt neben Cape Canaverall gebaut und/oder entwickelt, beim Einlesen is das Teil höllisch laut, fordert es dann sequentiell Daten an, wirds leiser, nervt aber trotzdem noch tierisch!!!!
Hingegen mein Aldi-Brenner von Medion 4x/4x/24x is SUPERleise,beim Brennen, sowie beim Einlesen und Weiterlesen!!!!!!!

Achso, was das Öffnen und Schließen angeht... Mein LiteOn erinnert mich irgendwie an damals, als ich mir den Arm gebrochen hab...Mein Brenner hingegen hat was von einem Scanner von der Enterprise, so ein säuselndes Surren mit Intervallen (naja, so ähnlich schwer zu beschreiben)...............

Trotzdem möchte ich nicht jede Hanswurst-CD in meinen Brenner legen, weil für mich sind Brenner zum Brennen und CD-LW´s zum CD´s lesen.

In eigener Sache möchte ich noch sagen, daß es den Entwicklungsfirmen von CD-LW´s und Brennern (Gibt genug Firmen, möchte auch keine nennen) am Arsch vorbeigeht, was mit Fehlerkorrektur, Anti-Vibrations-Mechanismen und Geräuschdämmung passiert, für die ist anscheinend nur der X-Faktor interessant, was nicht auch zuletzt an den Käufern liegt!!!! Das denen unbekant ist, daß ein 72x CD-LW eigentlich gar nix bringt, weil die Festplatte solche Datenmengen gar nicht schlucken kann und die HDD sozusagen zum Flaschenhals wird, ist denen egal !!!!!!
Eventuell verirrt sich ja mal ein Entwickler auf nickels ließt dieses Posting und kommt eventuell ins Grübeln.......

Na ja, mocht nix lans !!!!1

Greetings CREMI

(Anonym) Kenseii (Anonym)

„Laufwerksgeräusche Erfahrungswerte gesucht MACHT ALLE MIT“

Optionen

Wenn Festplatten "krtaz"-geräusche von schich geben ====> KAPUTT!!!
Ist mir schon dreimal bei Festplatten von Comtech passiert.
Kauft NICHTS bei Comtech!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!