Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

CD-RWs

Hobbit (Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

High!
Ich hab mir vor ein paar Tagen eine CD-RW (Maxell) gekauft. Die probierte ich auch direkt aus. Ich legte sie ein, startete
Nero. Dieses erkannte es auch sofort als RW. Zum Testen legte ich ein paar Daten auf die CD. Dann versuchte ich einfach
was neues zu brennen. Das tat Nero auch anstandslos. Allerdings, bei der CD-Info zeigte sich, dass eine sog. "Multi-
Session-CD" angelegt worden war. Die alten Sachen waren noch drauf und Speicherplatz floeten gegangen.
Als Audio-CD war die RW nicht mehr zu gebrauchen, weil Daten-CD. Nun hab ich "InCD" (war mit auf der Nero-CD)
installiert, womit man RWs wie ein normales Diskettenlaufwerk verwenden kann. Dieses wollte die RW direkt formatieren!
Das hab ich mal getan, hatte aber nur noch 500MB anstatt 650 frei. Um die CD ganz zu leeren, mache ich jetzt immer
folgendes: Ich starte die Formatierung inc. Loeschen der CD, breche dann das Programm, nach der Loesch-Routine, mit
Strg-Alt-Entf auf brutale Art und Weise ab und habe damit wieder (angeblich) 650 MB frei und kann die CD jetzt auch
wierder als Audio-CD verwenden. Gibt es evtl. ein kleines Progrämmchen zum einfachen löschen von RWs? Warum koennen
es weder Nero noch Feurio? Wenn ich auf einer geloeschten (frischen) RW viele Minuten Audio spielen will, warnt mich Feurio,
es müsse die CD danach fixieren. Diese Moeglichkeit des Fixierens bietet auch Nero an.
Was bedeutet das fixieren? Kann man dann die RW nicht mehr wiederbeschreiben, bzw. loeschen? Wie sieht das mit kopieren
von CDs aus. Nero sagt im Hilfetext, dass bei einer Kopie auch automatisch fixiert wird. Wäre das dann eine "sehr teure" CD-R
oder kann man die Kopie dann auch wieder loeschen?
Viele Fragen, wenig Ahnung...
CU,
Hobbit
(Hobbit (Anonym))

Antwort:
Nero KANN CD-RWs formatieren!!!
Im Menue CD-Rekorder auf CD-Rewritable löschen klicken!!!!
Read the fucking Manual ;-)
(Collector (Anonym))

Antwort:
Hallo,
die geringe Kapazität unter InCD ist normal, da das UDF-Datenformat eine Menge Verwaltungsoverhead hat.
Eine Audio CD muss fixiert sein, damit sie von einem normalen Audio-Player gelesen werden kann. Ein Hinzufügen von Tracks ist dann nicht mehr möglich (gilt auch für fixierte Multi-Session-CDs). Fixieren heisst aber nicht, dass du eine RW nicht mehr löschen kannst.
Bei Nero findest du im Menu "CD-Recorder" den Unterpunkt "CD-ReWritable löschen". Du kannst zwischen gründlichem (Formatieren)und schnellem Löschen wählen. Schnelles Löschen sollte normalerweise ausreichen.
Übrigens RWs können von den meisten Audio-Playern und älteren CDROM-Laufwerken aufgrund des schlechten Reflexionsgrades nicht gelesen werden.
Günstige CD-RWs gibt es bei Atelco: 650 MB für DM 2,50 und 700MB für DM 3,15 (auch über Internet zu bestellen).
Und noch ein Hinweis: Falls du auf die Idee kommen solltest, Sicherheitskopien von Spielen brennen zu wollen, denk daran, dass diese meistens einen Kopierschutz haben, an dem die Standardbrennprogs scheitern. Dafür gibt es Spezialprogramme, wie DiscJuggler oder CloneCD. Allerdings muss das CDROM Rohdaten lesen und der Brenner Rohdaten schreiben können (der ALDI-Brenner kann es übrigens).
Daten zum Brenner findest du im Handbuch oder bei www.acer.de .
PS. Auf der Nero CD ist ein ausfürliches Handbuch und eine gute Kurzanleitung. Bei www.ahead.de gibt es kostenlos Updates und ein sehr gutes Helptool, wenn es mal irgendwelche Probleme geben sollte.
((Anonym))

Antwort:
Jup..
Hab ich getan. Aber: Ich habe halt per Suchfunktion im hilfetext nach "CD-RW" gesucht und da fand ich nihcts entsprechendes.
Das mit dem Loeschen und formatieren von Nero aus hab ich jetzt auch rausgefunden, weil ich nochmal alle Menuepunkte
durchgeforstet habe.
Zu "rtfm": Naja... bin ich etwas zu faul zu...
CU,
Hobbit
(Hobbit (Anonym))

Collector (Anonym) Hobbit (Anonym)

„CD-RWs“

Optionen

Nero KANN CD-RWs formatieren!!!
Im Menue CD-Rekorder auf CD-Rewritable löschen klicken!!!!
Read the fucking Manual ;-)
(Collector (Anonym))

Hobbit (Anonym) Collector (Anonym)

„CD-RWs“

Optionen

Jup..
Hab ich getan. Aber: Ich habe halt per Suchfunktion im hilfetext nach "CD-RW" gesucht und da fand ich nihcts entsprechendes.
Das mit dem Loeschen und formatieren von Nero aus hab ich jetzt auch rausgefunden, weil ich nochmal alle Menuepunkte
durchgeforstet habe.
Zu "rtfm": Naja... bin ich etwas zu faul zu...
CU,
Hobbit
(Hobbit (Anonym))

(Anonym) Hobbit (Anonym)

„CD-RWs“

Optionen

Hallo,
die geringe Kapazität unter InCD ist normal, da das UDF-Datenformat eine Menge Verwaltungsoverhead hat.
Eine Audio CD muss fixiert sein, damit sie von einem normalen Audio-Player gelesen werden kann. Ein Hinzufügen von Tracks ist dann nicht mehr möglich (gilt auch für fixierte Multi-Session-CDs). Fixieren heisst aber nicht, dass du eine RW nicht mehr löschen kannst.
Bei Nero findest du im Menu "CD-Recorder" den Unterpunkt "CD-ReWritable löschen". Du kannst zwischen gründlichem (Formatieren)und schnellem Löschen wählen. Schnelles Löschen sollte normalerweise ausreichen.
Übrigens RWs können von den meisten Audio-Playern und älteren CDROM-Laufwerken aufgrund des schlechten Reflexionsgrades nicht gelesen werden.
Günstige CD-RWs gibt es bei Atelco: 650 MB für DM 2,50 und 700MB für DM 3,15 (auch über Internet zu bestellen).
Und noch ein Hinweis: Falls du auf die Idee kommen solltest, Sicherheitskopien von Spielen brennen zu wollen, denk daran, dass diese meistens einen Kopierschutz haben, an dem die Standardbrennprogs scheitern. Dafür gibt es Spezialprogramme, wie DiscJuggler oder CloneCD. Allerdings muss das CDROM Rohdaten lesen und der Brenner Rohdaten schreiben können (der ALDI-Brenner kann es übrigens).
Daten zum Brenner findest du im Handbuch oder bei www.acer.de .
PS. Auf der Nero CD ist ein ausfürliches Handbuch und eine gute Kurzanleitung. Bei www.ahead.de gibt es kostenlos Updates und ein sehr gutes Helptool, wenn es mal irgendwelche Probleme geben sollte.
((Anonym))