Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Gebrannte CD´s im Auto-CD-Radio?

neo! / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe gehört, dass man gebrannte CD´s nicht in einem Autoradio mit CD anhören kann?!
Da ich mir aber gerne ein Autoradio mit CD kaufen würde, befinde ich mich nun in einem Gewissenskonflikt!
Wie kann ich also meinen Brenner (ich benutze übrigens Nero 4.0.5.7) dazu zwingen Audio CD´s zu erstellen,
die der CD-Player meines Autoradios abspielt? Oder muss ich mir einen bestimmten Player fürs Auto kaufen
oder geht es einfach nicht???
Danke schonmal im Voraus
neo!
(neo!)

Antwort:
prinzipiell:gebrannte CD´slaufen im PKW! Probleme bekommst du höchstens beim erstellen.Du könntest verschiedene Rohlinge
probieren, z.B. TDK-Reflex. Ansonsten müsstest du dir ein Update deiner Brennersoftware besorgen!
Auf jeden Fall:hinzukriegen ist das!!! Nicht verzweifeln!!!
(meesterle)

Antwort:
Hi,
Ich benutze den Yamaha 6416 und Win on CD 3.6 und habe überhaupt keine Probleme mit Audio-CD's im Auto. Ich habe mir aber angewöhnt meine Audio-CD's mit Single-, maximal mit Doublespeed zu schreiben, und auf sehr gut Rohlinge zu achten (TDK, Phillips, Fuji, Samsung). Höhere Geschwindigkeit, oder billige Rohlinge funktionieren zwar anfangs auch, aber nach meiner Erfahrung, und nach einigen Monaten im Autocdplayer und im Sommer im heißen Auto ist es dann vorbei mit der Herrlichkeit. Meißt lassen sich diese CD's dann aber im CD-Rom noch lesen und somit wieder brennen.
Bye,
Friendly
(Friendly (Anonym))

meesterle neo!

„Gebrannte CD´s im Auto-CD-Radio?“

Optionen

prinzipiell:gebrannte CD´slaufen im PKW! Probleme bekommst du höchstens beim erstellen.Du könntest verschiedene Rohlinge
probieren, z.B. TDK-Reflex. Ansonsten müsstest du dir ein Update deiner Brennersoftware besorgen!
Auf jeden Fall:hinzukriegen ist das!!! Nicht verzweifeln!!!
(meesterle)

Friendly (Anonym) neo!

„Gebrannte CD´s im Auto-CD-Radio?“

Optionen

Hi,
Ich benutze den Yamaha 6416 und Win on CD 3.6 und habe überhaupt keine Probleme mit Audio-CD's im Auto. Ich habe mir aber angewöhnt meine Audio-CD's mit Single-, maximal mit Doublespeed zu schreiben, und auf sehr gut Rohlinge zu achten (TDK, Phillips, Fuji, Samsung). Höhere Geschwindigkeit, oder billige Rohlinge funktionieren zwar anfangs auch, aber nach meiner Erfahrung, und nach einigen Monaten im Autocdplayer und im Sommer im heißen Auto ist es dann vorbei mit der Herrlichkeit. Meißt lassen sich diese CD's dann aber im CD-Rom noch lesen und somit wieder brennen.
Bye,
Friendly
(Friendly (Anonym))