Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)

Tom / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
mein Yamaha CRW4416S läßt kein Vierfach-Schreiben auf CDRW's von BASF zu. Wenn ein BASF-Rohling eingelegt wird, kann als Schreibgeschwindigkeit nur noch 1x und 2x eingestellt werden, obwohl das Datenblatt der Rohlinge diese als 4fach-tauglich ausweist. Mit der von Yamaha mitgelieferten CDRW funktioniert auch das 4x-Brennen.
Ich verwende die von Yamaha gelieferte Version von WinOnCD 3.6 OEM.
(Die Software und die Firmware des Brenners sind die aktuell verfügbarsten Versionen)
Wem fällt dazu noch was ein????
Danke
Tom



(Tom )

Antwort:
Ja auch du bist auf Yamaha reingefallen. Nimm halt nur Rohlinge von
Yamaha.(Nach meiner Meinung ist das pure Absicht.Guter Trick die CDRW-Produktion im eigenen Haus zu erhöhen)
Mit anderen gibt es anscheinend nur Probleme. Die einzigsten die bei mir noch 4X laufen sind ein TARGA und ein NONAME MULTISPEED.
Traxdata soll sogar 6X macht aber nur 2x. Basf 2X, BTC 2X,Brinco 2X,Koch Multispeed 2X und Verbatim sowieso nur 2x.
Mail mal deine Probleme an Yamaha vielleicht wachen die mal auf.
Ich habs schon gemacht.
Gruß Peter
(Peter )

Antwort:
Auch ich habe Probleme mit dem CRW4416S und CDRW's:
Traxdata CDRW's kann ich nicht formatieren. Packet CD bricht mit einem
Fehler im UDF-Sektor ab. Ich habe schon einen Rohling deshalb umgetauscht,
der andere bringt den gleichen Fehler.
Billige CDRW's (MAXMAX, 2x) gibts z.B. bei ComTech für 7,-DM.
Gruß RALF
(Ralf)

Antwort:
Hallo,
mich würde mal interessieren, ob die Yamaha Modelle auch bei CD-R's solche Zicken machen.
Gruß
Stefan
(Stefan )

Antwort:
Hallo,
bei CDR's gabs mit dem CRW-4416S bisher keinerlei Probleme.
Er brennt anstandslos 700er Rohlinge und überbrennt auch ohne zu mucken.
Auch mit 4fach gebrannten CD's hatte ich bis jetzt keinerlei Probleme.
Nur bei CDRW's klappts nicht so ganz. Wobei ich immernoch glaube, daß das
Problem wohl hautsächlich an den Rohlingen liegt, da die meisten von ihnen
einfach nur 2x beschrieben werden können. Und wenn Du dann einen Rohling für
4x bekommst, kostet er wahrscheinlich 30 DM. Dafür bekommst Du dann auch schon
10 Marken CDR's.
Gruß RALF
(Ralf)

Antwort:
Probiert mal verschiedene Rohlinge aus. Mit dem Original Yamaha Rohling gehts natürlich ohne Probleme. Habe dann mal die RW-Multispeed-Rohlinge von Lenco probiert (Kauf bei Brinkmann Hamburg für DM 9,90) und siehe da, alles läuft einwandfrei.
(Peter)

Antwort:
Nimm die SILVER CD-RW von Traxdata. Kosten im Media Markt ca. 10 DM. Die laufen bei mir tadelos. Aber Vorsicht vor Version 3.6 von WinOnCD. Da spinnt mein Teac 532S beim Audiodaten einlesen. (Readerror!!!!!) Mit Version 3.5 läuft alles prima und mit 4fach Speed. Manchmal ist alt eben besser!
(Nico )

Antwort:
4-fach RW Rohlinge für 6,95 DM
Meine Empfehlung sind die Arita RWs für 7 DM. Die laufen anstandslos.
( gekauft bei hwh-electronic in Braunschschweig ). Ebenso empfehlens-
wert Traxdata bei Karstadt für 10 DM, sowie Memorex für ebenfalls 10 DM ( alle 4-fach tauglich ).
Hat eigentlich noch jemand Probleme mit dem 4416S und sehr dunklen blauen CDRs ( z.B.) Lenco ??? Nach dem erfolgreichen Brennen sind die einfach nicht lesbar!
(Stefan)

Antwort:
Habe das selbe Problem mit Kodak CD-R und FUJIFILM CD-R!
(Joh!!! )

Peter Tom

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

Ja auch du bist auf Yamaha reingefallen. Nimm halt nur Rohlinge von
Yamaha.(Nach meiner Meinung ist das pure Absicht.Guter Trick die CDRW-Produktion im eigenen Haus zu erhöhen)
Mit anderen gibt es anscheinend nur Probleme. Die einzigsten die bei mir noch 4X laufen sind ein TARGA und ein NONAME MULTISPEED.
Traxdata soll sogar 6X macht aber nur 2x. Basf 2X, BTC 2X,Brinco 2X,Koch Multispeed 2X und Verbatim sowieso nur 2x.
Mail mal deine Probleme an Yamaha vielleicht wachen die mal auf.
Ich habs schon gemacht.
Gruß Peter
(Peter )

Ralf Peter

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

Auch ich habe Probleme mit dem CRW4416S und CDRW's:
Traxdata CDRW's kann ich nicht formatieren. Packet CD bricht mit einem
Fehler im UDF-Sektor ab. Ich habe schon einen Rohling deshalb umgetauscht,
der andere bringt den gleichen Fehler.
Billige CDRW's (MAXMAX, 2x) gibts z.B. bei ComTech für 7,-DM.
Gruß RALF
(Ralf)

Peter Ralf

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

Probiert mal verschiedene Rohlinge aus. Mit dem Original Yamaha Rohling gehts natürlich ohne Probleme. Habe dann mal die RW-Multispeed-Rohlinge von Lenco probiert (Kauf bei Brinkmann Hamburg für DM 9,90) und siehe da, alles läuft einwandfrei.
(Peter)

stefan Tom

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

Hallo,
mich würde mal interessieren, ob die Yamaha Modelle auch bei CD-R's solche Zicken machen.
Gruß
Stefan
(Stefan )

Ralf stefan

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

Hallo,
bei CDR's gabs mit dem CRW-4416S bisher keinerlei Probleme.
Er brennt anstandslos 700er Rohlinge und überbrennt auch ohne zu mucken.
Auch mit 4fach gebrannten CD's hatte ich bis jetzt keinerlei Probleme.
Nur bei CDRW's klappts nicht so ganz. Wobei ich immernoch glaube, daß das
Problem wohl hautsächlich an den Rohlingen liegt, da die meisten von ihnen
einfach nur 2x beschrieben werden können. Und wenn Du dann einen Rohling für
4x bekommst, kostet er wahrscheinlich 30 DM. Dafür bekommst Du dann auch schon
10 Marken CDR's.
Gruß RALF
(Ralf)

nico Tom

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

Nimm die SILVER CD-RW von Traxdata. Kosten im Media Markt ca. 10 DM. Die laufen bei mir tadelos. Aber Vorsicht vor Version 3.6 von WinOnCD. Da spinnt mein Teac 532S beim Audiodaten einlesen. (Readerror!!!!!) Mit Version 3.5 läuft alles prima und mit 4fach Speed. Manchmal ist alt eben besser!
(Nico )

stefan Tom

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

4-fach RW Rohlinge für 6,95 DM
Meine Empfehlung sind die Arita RWs für 7 DM. Die laufen anstandslos.
( gekauft bei hwh-electronic in Braunschschweig ). Ebenso empfehlens-
wert Traxdata bei Karstadt für 10 DM, sowie Memorex für ebenfalls 10 DM ( alle 4-fach tauglich ).
Hat eigentlich noch jemand Probleme mit dem 4416S und sehr dunklen blauen CDRs ( z.B.) Lenco ??? Nach dem erfolgreichen Brennen sind die einfach nicht lesbar!
(Stefan)

Joh!!! stefan

„Yamaha CRW4416S: Probleme mit BASF-CDRW (kein 4x-Brennen)“

Optionen

Habe das selbe Problem mit Kodak CD-R und FUJIFILM CD-R!
(Joh!!! )