Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!

MS Master / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo an alle,
der Yamaha 4416s sollte niemals auf ID6 betrieben werden.
Auf ID6 hatte ich die gleichen Probs wie viele hier. Seitdem ich ihn auf ID5 Laufen lasse, keine Probs mehr
Selbst nach 10 und mehr CD´s in Folge keine Probleme
Board ist ein Asus P2B-LS mit 7890 U2W SCSI Controller
Gruß
MS Master (MS Master)

Antwort:
Hallo MS Master,
Ich habe den 4416S auf ID5 und er geht auch nicht.
Also an diesem kann es auch nicht liegen.
Schöne Grüße
Joe
(Joe )

Antwort:
Danke für den Tip,
mag schon sein. Meine ID lag auf 3.
Der Brenner muß ohne Kabel und SCSI Controller die RW oder CD erkennen. ( Nur Stromkabel anschließen )
PS: Mein Bekannter hat einen 2 fachen von Yamaha da geht alles einwandfei seit einem 3/4 Jahr, bei seinem 4416S ( Zweitgerät ) gehts langsam auch schon los , ähnlich wie meinem meinem Gerät.
(Georg )

Antwort:
Hallo,
ich wollte mir den brenner kaufen, bin mir aber nun nicht mehr so sicher.
Ist das gerät den zu empfehlen??
mfg bebe
(bebe )

Antwort:
Die Postings hier haben mich auch vom Kauf abgehalten, demnächst kommt aber der Yamaha 6416s (6x schreiben)auf den Markt vielleicht hat der nicht diese Probleme.
(Ralf )

Antwort:
Hi ihr alle was benützt Ihr den für ne Brennerware und was für ne
Firmware habt ihr ?? Ich benutze gleich 2 von diesen Dingern unter SCSI habe bis jetzt keine Probleme gehabt nur wenn ich mit Winon (upgedatet auf 3.6.401 mit Treiberversion 257)ne Copyrigtete CD habe
weigert er sich zum Braten muss wohl a´m update liegen.Vorher ging alles glatt.Aber wofür gibt es Nero??
(Micha)

Antwort:
Ich habe seit ca,1/2 jahr auch einen Yamaha 4416s Brenner auf ID 6 laufen und noch keine Probleme.Wichtig ist vor allem, das der Brenner als letztes Gerät am SCSI - Bus liegen muß und der Terminator geschlossen sein muß.Das SCSI-CD-Rom sollte auf ID 5 gleich nach dem Brenner liegen.Und das SCSI Kabel sollte auch in der Reihenfolge der ID´s angeschlossen sein.Also Gerät mit der ID6 als letztes am Kabel und mit geschlossenen Terminator.Das gilt für alle SCSI Geräte.Ich habe sogar noch ein ZIP und eine Festplatte dran und hatte noch nie Probleme!
(CSWima)

Antwort:
Hi,
ich weiß gar nicht was ihr hab, ich kann mit meinemm Brenner machen was ich will und der Brennt immernoch, alle ID`S sind möglich ob vor oder hinter der HD ist Sch****egal. Das einzige was mir aufgefalle ist dass das CD ROM (wenn`s den SCSI Ist) in der Zahlenkette hinter den Brenner sollte, den das ist die einzige Konfiguration die bei mir Ärger machte.
Es könnte allerdings auch daran liegen das ich direkt die Firmware geupt hab (1.07f)
Ansonsten finde ich ist der 4416S der beste Brenner seiner Klasse und hat ein Herforagendes Preis/Leistungverhältnis
MfG
Alexander Neng
(Alexander)

Joe MS Master

„Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!“

Optionen

Hallo MS Master,
Ich habe den 4416S auf ID5 und er geht auch nicht.
Also an diesem kann es auch nicht liegen.
Schöne Grüße
Joe
(Joe )

georg MS Master

„Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!“

Optionen

Danke für den Tip,
mag schon sein. Meine ID lag auf 3.
Der Brenner muß ohne Kabel und SCSI Controller die RW oder CD erkennen. ( Nur Stromkabel anschließen )
PS: Mein Bekannter hat einen 2 fachen von Yamaha da geht alles einwandfei seit einem 3/4 Jahr, bei seinem 4416S ( Zweitgerät ) gehts langsam auch schon los , ähnlich wie meinem meinem Gerät.
(Georg )

bebe MS Master

„Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!“

Optionen

Hallo,
ich wollte mir den brenner kaufen, bin mir aber nun nicht mehr so sicher.
Ist das gerät den zu empfehlen??
mfg bebe
(bebe )

Ralf bebe

„Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!“

Optionen

Die Postings hier haben mich auch vom Kauf abgehalten, demnächst kommt aber der Yamaha 6416s (6x schreiben)auf den Markt vielleicht hat der nicht diese Probleme.
(Ralf )

Micha MS Master

„Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!“

Optionen

Hi ihr alle was benützt Ihr den für ne Brennerware und was für ne
Firmware habt ihr ?? Ich benutze gleich 2 von diesen Dingern unter SCSI habe bis jetzt keine Probleme gehabt nur wenn ich mit Winon (upgedatet auf 3.6.401 mit Treiberversion 257)ne Copyrigtete CD habe
weigert er sich zum Braten muss wohl a´m update liegen.Vorher ging alles glatt.Aber wofür gibt es Nero??
(Micha)

CSWima MS Master

„Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!“

Optionen

Ich habe seit ca,1/2 jahr auch einen Yamaha 4416s Brenner auf ID 6 laufen und noch keine Probleme.Wichtig ist vor allem, das der Brenner als letztes Gerät am SCSI - Bus liegen muß und der Terminator geschlossen sein muß.Das SCSI-CD-Rom sollte auf ID 5 gleich nach dem Brenner liegen.Und das SCSI Kabel sollte auch in der Reihenfolge der ID´s angeschlossen sein.Also Gerät mit der ID6 als letztes am Kabel und mit geschlossenen Terminator.Das gilt für alle SCSI Geräte.Ich habe sogar noch ein ZIP und eine Festplatte dran und hatte noch nie Probleme!
(CSWima)

Alexander MS Master

„Yamaha 4416s Problembehebung !!!!!!! Wichtig !!!!!!!“

Optionen

Hi,
ich weiß gar nicht was ihr hab, ich kann mit meinemm Brenner machen was ich will und der Brennt immernoch, alle ID`S sind möglich ob vor oder hinter der HD ist Sch****egal. Das einzige was mir aufgefalle ist dass das CD ROM (wenn`s den SCSI Ist) in der Zahlenkette hinter den Brenner sollte, den das ist die einzige Konfiguration die bei mir Ärger machte.
Es könnte allerdings auch daran liegen das ich direkt die Firmware geupt hab (1.07f)
Ansonsten finde ich ist der 4416S der beste Brenner seiner Klasse und hat ein Herforagendes Preis/Leistungverhältnis
MfG
Alexander Neng
(Alexander)