Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Yamaha 4416S, Apaptec 2940UW, Plextor PX32TSI, IDE UW-HHD, Buffe

Toto / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Beim Brennen von Audio-CDs kommt es sehr häufig vor, daß das Brenn-PRG WinONCD 3.6 mit einem "BUfferUnderrun" abbricht (teilweise auch
mit einem "TimeLimit Error"). Bei meinem Brenner Yamaha 4416S und
beim SCSI-CDROM-LW Plextor TX32 geht dann gar nicht mehr. Es sieht
so aus, als ob der SCSI-Controller 2940UW sich aufgehangen hat.
Habe aber die IDs, die Terminierung der Endgeräte (Brenner), Parity geprüft - eigentlich sollte es laufen. Den akutellen Win98-Treiber von Apaptec für den Controller benutze ich nun auch schon.
Also weswegen könnte sich der SCSI-Controller aufhängen. Was habe ich übersehen? Bitte helft mir. Ich habe schon die Krise.
Danke
Toto (Toto)

Antwort:
Dieses Problem habe ich schon mal gehört und habe festgestellt
das das an Win on CD 3.6 liegt versuchs mit der alten version 3.5
da ist alles wieder im lot .
Gruss I.K.
(Ingo K. )

Antwort:
Hallo,
probier mal ein anderes CD-ROM-LW (z.B. Pioneer SlotIn)! Ich benutze selber den YAMAHA 4416S mit WinOnCD 3.6 ohne Probleme...
Stefan...
(Stefan )

Antwort:
habe auch den 4416 S an einem Adaptec 2940 mit IDE-HDD und Plextor PX 32-CSI und keine PRobleme mit einem Buffer-Underrun
Muß also woanders dran liegen
CU
Peter
(Peter)

Antwort:
Hallo,
ich habe praktisch dasselbe Problem, aber mit WinOnCD3.5OEM. Windows NT meldet immer, wenn ich eine CD im DiskAtOnce-Modus brenne, es könne Block 656 nicht schreiben; im Ereignisprotokoll steht dann, es gibt einen Controller-Fehler und das ein Gerät innerhalb der Fehlerantwortzeit nicht antwortete.
Ich habe ein ASUS P2L97S mit NT 4, SP4.
Ein Problem habe ich jedenfalls gelöst. Wenn der Brenner eine einfache Musik-CD abspielen sollte, hat er sich öfter mal "resetet" (beide LEDs orange blinkend). Ursache war, daß die auch am SCSI-Bus hängende Micropolis Stinger im Dis-Reconnect Modus arbeitete. Ich habe ihn abgeschaltet, und seit dem läuft wenigstens das korrekt.
Weiterhin hat der Brenner einen Fehler: Wenn NT bootet und das SCSI-BIOS Wide-Negotiation des Brenners erlaubt, dann stürzt der SCSI-Treiber mit einem Blue-Screen ab. Schaltet man diese Option aus, geht es.
Kann einer bei dem DiscAtOnce-Problem helfen?
Klaus
(Klaus Mülheims)

Antwort:
Nimm beser Rohlinge am besten TDK oder Princo
(Markus )

Ingo K. Toto

„Yamaha 4416S, Apaptec 2940UW, Plextor PX32TSI, IDE UW-HHD, Buffe“

Optionen

Dieses Problem habe ich schon mal gehört und habe festgestellt
das das an Win on CD 3.6 liegt versuchs mit der alten version 3.5
da ist alles wieder im lot .
Gruss I.K.
(Ingo K. )

stefan Toto

„Yamaha 4416S, Apaptec 2940UW, Plextor PX32TSI, IDE UW-HHD, Buffe“

Optionen

Hallo,
probier mal ein anderes CD-ROM-LW (z.B. Pioneer SlotIn)! Ich benutze selber den YAMAHA 4416S mit WinOnCD 3.6 ohne Probleme...
Stefan...
(Stefan )

Peter Toto

„Yamaha 4416S, Apaptec 2940UW, Plextor PX32TSI, IDE UW-HHD, Buffe“

Optionen

habe auch den 4416 S an einem Adaptec 2940 mit IDE-HDD und Plextor PX 32-CSI und keine PRobleme mit einem Buffer-Underrun
Muß also woanders dran liegen
CU
Peter
(Peter)

Klaus Mülheims Toto

„Yamaha 4416S, Apaptec 2940UW, Plextor PX32TSI, IDE UW-HHD, Buffe“

Optionen

Hallo,
ich habe praktisch dasselbe Problem, aber mit WinOnCD3.5OEM. Windows NT meldet immer, wenn ich eine CD im DiskAtOnce-Modus brenne, es könne Block 656 nicht schreiben; im Ereignisprotokoll steht dann, es gibt einen Controller-Fehler und das ein Gerät innerhalb der Fehlerantwortzeit nicht antwortete.
Ich habe ein ASUS P2L97S mit NT 4, SP4.
Ein Problem habe ich jedenfalls gelöst. Wenn der Brenner eine einfache Musik-CD abspielen sollte, hat er sich öfter mal "resetet" (beide LEDs orange blinkend). Ursache war, daß die auch am SCSI-Bus hängende Micropolis Stinger im Dis-Reconnect Modus arbeitete. Ich habe ihn abgeschaltet, und seit dem läuft wenigstens das korrekt.
Weiterhin hat der Brenner einen Fehler: Wenn NT bootet und das SCSI-BIOS Wide-Negotiation des Brenners erlaubt, dann stürzt der SCSI-Treiber mit einem Blue-Screen ab. Schaltet man diese Option aus, geht es.
Kann einer bei dem DiscAtOnce-Problem helfen?
Klaus
(Klaus Mülheims)

Markus Toto

„Yamaha 4416S, Apaptec 2940UW, Plextor PX32TSI, IDE UW-HHD, Buffe“

Optionen

Nimm beser Rohlinge am besten TDK oder Princo
(Markus )