Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Verträglichkeitsprüfung

Torsten / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin,
ich würde gerne wissen, ob die Programme "Feurio 1.22" und "WinOnCd 3.6" nebeneinander laufen, ohne sich gegenseitig in die Treiber zu funken. Wie sind Eure Erfahrungen ? Brenner Yamaha 4261, Cd-Rom Teac 532E-B.
Besten Dank !
Gruß Torsten (Torsten)

Antwort:
Prinzpiell schon, da Feurio keine eigenen Treiber installiert, sondern auf den Standart ASPI Treiber zurückgreift. Andere Brennprogggies wie Nero oder Adaptec Easy CD Creator laufen nicht !!!!
korrekt mit Win on CD, da sie eigene Treiber installieren und deshalb
das System oftmals instabil wird. Nero und Feurio verträgt sich übrigens auch sehr gut. Habe zusätzlich auch CDRWIN 3.7c installiert,
es verträgt sich mit Nero & Feurio, da auch CDRWIN keine eigenen Treiber installiert.
Systemumgebung: 200MMX getuned auf 233, Via MVP2 Chipsatz,64MB, HP 8100i,Win98 mit Via Busmaster 1.33.
see you
Stealthman
(Stealthman)

Stealthman Torsten

„Verträglichkeitsprüfung“

Optionen

Prinzpiell schon, da Feurio keine eigenen Treiber installiert, sondern auf den Standart ASPI Treiber zurückgreift. Andere Brennprogggies wie Nero oder Adaptec Easy CD Creator laufen nicht !!!!
korrekt mit Win on CD, da sie eigene Treiber installieren und deshalb
das System oftmals instabil wird. Nero und Feurio verträgt sich übrigens auch sehr gut. Habe zusätzlich auch CDRWIN 3.7c installiert,
es verträgt sich mit Nero & Feurio, da auch CDRWIN keine eigenen Treiber installiert.
Systemumgebung: 200MMX getuned auf 233, Via MVP2 Chipsatz,64MB, HP 8100i,Win98 mit Via Busmaster 1.33.
see you
Stealthman
(Stealthman)