Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Totalabsturz nach 20 min brennen!?

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

CD Master Pro, Nero 4.0, Win on CD 3.6. Die aktuellsten Treiber. Keine
Gerätekonflikte. Ich weiß nicht mehr weiter. Mein PIII 500 mit 128MB RAM mit dem Yamaha CRW6416S und dem SCSI Controler von Adaptec 2904CD
bestückt versagt nach ca 20min Brenndauer den Dienst. Rien ne vas plus! Das Problem bestand schon beim alten Brenner Mitsumi 2801TE (viel diskutiert). Ich benutze übrigens Win98 SE. Das Gerät ist terminiert (das einzige SCSI im System) und hat die Jumper als 0.
Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!
mfg Dogbone ((Anonym))

Antwort:
beim Mitsumi hatte ich dieses problem auch.
Abhilfe bei mir: win nt4 installieren und das system lief stabil
zur zeit habe ich ebenfalls ein yamaha brenner bisher lief er stabil allerdings muß ich auch mal testen was nach 20 min passiert
gruß fritz
(Fritz (Anonym))

Antwort:
Kenne Aehnliches. Bei mir war es ein Temperaturproblem wenn ich den Brenner vorgängig zum Auslesen von CD auf HD brauchte. Versuch's mal mit 'kaltem' PC!
((Anonym))

Antwort:
Als ich dieses Problem hatte (ähnliche Harware)bin ich auf die Suche
gegangen und fündig geworden.Es lag an den s.g. Aspi Treibern.
Dies sind 3 oder 4 Dateien, die eigendlich eine große Datei bilden.
Das Problem ist nicht, das alle vorhanden sind, sondern daß alle die
gleiche Version haben.Ein installierter Scanner z.B. haut alles
durcheinander. Ich habe mir 2 Dateien runtergeladen :
Aspichk.exe und Aspi32.exe (entweder von Cequadrat oder Adaptec)
Aspichk.exe sagt dir in Sec. ob deine Versionen passen.
Aspi32 ist ein update Programm
Beides ganz kleine Programme
Seitdem ist Ruhe an meiner Brennerfront
Probiers aus
(Manfred (Anonym))

Antwort:
Hast du Office auf deinem Rechner? Schalte mal die "Index-erstellung"
in der Systemsteuerung ab!
Viel Glück!
(opa)

Fritz (Anonym) (Anonym)

„Totalabsturz nach 20 min brennen!?“

Optionen

beim Mitsumi hatte ich dieses problem auch.
Abhilfe bei mir: win nt4 installieren und das system lief stabil
zur zeit habe ich ebenfalls ein yamaha brenner bisher lief er stabil allerdings muß ich auch mal testen was nach 20 min passiert
gruß fritz
(Fritz (Anonym))

(Anonym)

Nachtrag zu: „Totalabsturz nach 20 min brennen!?“

Optionen

Kenne Aehnliches. Bei mir war es ein Temperaturproblem wenn ich den Brenner vorgängig zum Auslesen von CD auf HD brauchte. Versuch's mal mit 'kaltem' PC!
((Anonym))

Manfred (Anonym) (Anonym)

„Totalabsturz nach 20 min brennen!?“

Optionen

Als ich dieses Problem hatte (ähnliche Harware)bin ich auf die Suche
gegangen und fündig geworden.Es lag an den s.g. Aspi Treibern.
Dies sind 3 oder 4 Dateien, die eigendlich eine große Datei bilden.
Das Problem ist nicht, das alle vorhanden sind, sondern daß alle die
gleiche Version haben.Ein installierter Scanner z.B. haut alles
durcheinander. Ich habe mir 2 Dateien runtergeladen :
Aspichk.exe und Aspi32.exe (entweder von Cequadrat oder Adaptec)
Aspichk.exe sagt dir in Sec. ob deine Versionen passen.
Aspi32 ist ein update Programm
Beides ganz kleine Programme
Seitdem ist Ruhe an meiner Brennerfront
Probiers aus
(Manfred (Anonym))

opa (Anonym)

„Totalabsturz nach 20 min brennen!?“

Optionen

Hast du Office auf deinem Rechner? Schalte mal die "Index-erstellung"
in der Systemsteuerung ab!
Viel Glück!
(opa)