Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Taec CD-R 58 s Medien Probleme

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin Moin
Ich bin seit kurzem stolzer besitzer eines Teac CD-R 58 S, und mußte leider sehr schmerz haft feststellen,
das dieser Brenner nicht mit Rohlingen der Firma Best Media Silver Blue arbeitet. Mit schmerz haft meine ich,
das ich tatsächlich 7 Rohlinge zerschoßen habe und den Brenner 2 mal getauscht habe bis mir dieses Problem
auffiel.
Hat jemand schon ähnliche erfahrung gemacht oder ist irgenetwas über diese Problem bekant ???
Die verwendung von Rohlingen der Marken Intenso und Platinium sowie Kodak Gold dagegen ist total unproblematisch
Umso größer ist mein unverständniß da das vorgänger model 55 S ohne auch nur zu mucken jede Art von Rohling
verarbeitet hat.
Über einen Erfahrungs austausch würde ich mich sehr freuen, oder über berichte die dieses Problem behandeln.
Ha We ((Anonym))

Antwort:
Der Teac ist halt sehr schnell, also mußt du vernünftige Rohlinge benutzen. Nimm möglichst nur welche, die achtfaches Brennen ausdrücklich unterstützen (die neuen Traxdata Silver oder TDK Reflex). Mit denen habe ich bislang noch keinen einzigen Rohling verbrannt, und die Audio-CDs laufen problemlos im Hifi und im Auto.
((Anonym))

Antwort:
hi
Ich habe auch seit einer Woche den 58S. Die 650er Fuji Silverdisk kann ich ohne Probs mit 8x brennen.
(xRommel)

Antwort:
Habe nun von TEAC das Firmware Update auf 1.0n bekommen und nun soll das auch mit den Best Media Silverblue
gehen habe das aber noch nicht ausprobiert !!
Alle andern "Intenso,Verbatim,TDK,Platinium,u.s.w. lauen und liefen fehlerfrei.
((Anonym))

Antwort:
Stimmt, mit der 1.0N geht's einwandfrei!
((Anonym))

Antwort:
Habe auch einen R 58 S und habe absolut keine Probleme mit irgendwelchen Rohlingen. Der brennt einfach alles,
selbst die billigsten Noname-Rohlinge für das Stück 1.50 DM!
(Tarzan (Anonym))

Antwort:
Also ich hab auch den Teac58s mit "1.0M" Firmware und ich habe KEINE Probleme mit Bestmedia. Funzt alles Super ! Ich Brenne mit Feurio und dat klappt prima. Auf Best Media 80Min kann ich 81:54 Min brutzeln & das mit 8x Geschwindigkeit. Mein Kennwood CD Player mag Leider nur die Best Media Rohlinge (80min). Die billigen Rohlinge (MediaMarkt 1,29DM/stck) klappen auch super. Ich kann den Teac nur empfehlen. 74 Min CD in 8 min (inkl. Lead out !!) Das ist FETT !
Viel Spaß noch & a happy new year !! (2K)
Captain Flyer !
(Captain Flyer)

(Anonym)

Nachtrag zu: „Taec CD-R 58 s Medien Probleme“

Optionen

Der Teac ist halt sehr schnell, also mußt du vernünftige Rohlinge benutzen. Nimm möglichst nur welche, die achtfaches Brennen ausdrücklich unterstützen (die neuen Traxdata Silver oder TDK Reflex). Mit denen habe ich bislang noch keinen einzigen Rohling verbrannt, und die Audio-CDs laufen problemlos im Hifi und im Auto.
((Anonym))

xRommel (Anonym)

„Taec CD-R 58 s Medien Probleme“

Optionen

hi
Ich habe auch seit einer Woche den 58S. Die 650er Fuji Silverdisk kann ich ohne Probs mit 8x brennen.
(xRommel)

Tarzan (Anonym) (Anonym)

„Taec CD-R 58 s Medien Probleme“

Optionen

Habe auch einen R 58 S und habe absolut keine Probleme mit irgendwelchen Rohlingen. Der brennt einfach alles,
selbst die billigsten Noname-Rohlinge für das Stück 1.50 DM!
(Tarzan (Anonym))

Captain Flyer (Anonym)

„Taec CD-R 58 s Medien Probleme“

Optionen

Also ich hab auch den Teac58s mit "1.0M" Firmware und ich habe KEINE Probleme mit Bestmedia. Funzt alles Super ! Ich Brenne mit Feurio und dat klappt prima. Auf Best Media 80Min kann ich 81:54 Min brutzeln & das mit 8x Geschwindigkeit. Mein Kennwood CD Player mag Leider nur die Best Media Rohlinge (80min). Die billigen Rohlinge (MediaMarkt 1,29DM/stck) klappen auch super. Ich kann den Teac nur empfehlen. 74 Min CD in 8 min (inkl. Lead out !!) Das ist FETT !
Viel Spaß noch & a happy new year !! (2K)
Captain Flyer !
(Captain Flyer)