Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Sony crx 100; es knackt beim gebrannten Audio CDs

Wolfgang / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Wenn ich Audio CD's im "on fly Verfahren" brenne gibt es immer wieder Knackser.
Sie treten immer wieder an der selben Stelle auf, auch wenn ich die Medien und
Einstellungen wechsel. Als Software benutze ich WinOnCd 3.6.
Weiß jemand einen Rat??????
Vielen Dank (Wolfgang)

Antwort:
mail mir mal dein problem. (An welcher Stelle der CD, etc.)
(Daniel)

Antwort:
Hey Daniel,
die Stellen bei denen es knackt sind von Lied zu Lied unterschiedlich, aber sie bleiben im einzelnen
Lied an der selben Stelle
Inzwischen haben sich die Probleme ausgeweitet, Nach einer Neuinstallation der gesamten Software, kann
winOnCd Audiodaten vom CD Rom Laufwerk nicht mehr einlesen. Wenn ich über Win95 eine CD abspielen lasse ist
alles in bester Ordnung. Ich bin kurz vor dem Wahnsinn, da ich schon alles Mögliche ausprobiert habe.
Im Gerätemanager werden beide Cd Laufwerke korrekt erkannt.
Mein System:
Acer V58 board , AMD Proz. K6 2oo MHZ, Festplatte auf primär channel master, CD ROM auf slave,
Brenner auf second channel master. Win95b
Wäre Klasse wenn Du oder jemand anders eine Lösung wüßte
(Wolfgang)

Antwort:
Ich schätze mal, daß Du die Audioauslesegeschwindigkeit zu hoch eingestellt hast. In WinOnCD kannst Du die Geschwindigkeit folgendermaßen einstellen:
Optionen – Einstellungen – Max. Lesegeschwindigkeit
Bei mir (Teac IDE 32x) klappt es eigentlich immer mit 8x. Selten mit 16x. Probier es mal mit 4x oder weniger. Übrigens: Wenn Du CDs mit der CD-Wiedergabe wiedergibst, spielt das CD-ROM i.d.R. mit 1x ab und wandelt es gleich in ein analoges Signal um, welches es an die Soundkarte weitergibt. Das Auslesen mit WinOnCD geschieht aber über das IDE-Kabel ohne D/A-Wandlung, d.h. die Audiodaten werden digital an den PC weitergeleitet.
Welches CD-Rom hast Du? Probier‘s sonst mal, die Audiotracks über den Brenner einzulesen (max. 4x)
(Daniel)

Antwort:
Dieses Problem hatte ich auch schon. Bei mir lag es am CD-Rom-Laufwerk. Inzwischen bin ich beim Plextor PX 40 TS angelangt; da klappt alles hervorragend ohne die lästigen Kratzer die ich bei meinem Pioneer und uraltem Toshiba Laufwerk hatte. Ansonsten kann ich Dir die Online-Hilfe von Feurio! nur empfehlen. Da wird ziemlich ins Detail eingegangen. Vielleicht findest Du hier weitere Hilfe zu Deinem Problem.
(Gernot)

Daniel Wolfgang

„Sony crx 100; es knackt beim gebrannten Audio CDs“

Optionen

mail mir mal dein problem. (An welcher Stelle der CD, etc.)
(Daniel)

Wolfgang Daniel

„Sony crx 100; es knackt beim gebrannten Audio CDs“

Optionen

Hey Daniel,
die Stellen bei denen es knackt sind von Lied zu Lied unterschiedlich, aber sie bleiben im einzelnen
Lied an der selben Stelle
Inzwischen haben sich die Probleme ausgeweitet, Nach einer Neuinstallation der gesamten Software, kann
winOnCd Audiodaten vom CD Rom Laufwerk nicht mehr einlesen. Wenn ich über Win95 eine CD abspielen lasse ist
alles in bester Ordnung. Ich bin kurz vor dem Wahnsinn, da ich schon alles Mögliche ausprobiert habe.
Im Gerätemanager werden beide Cd Laufwerke korrekt erkannt.
Mein System:
Acer V58 board , AMD Proz. K6 2oo MHZ, Festplatte auf primär channel master, CD ROM auf slave,
Brenner auf second channel master. Win95b
Wäre Klasse wenn Du oder jemand anders eine Lösung wüßte
(Wolfgang)

Daniel Wolfgang

„Sony crx 100; es knackt beim gebrannten Audio CDs“

Optionen

Ich schätze mal, daß Du die Audioauslesegeschwindigkeit zu hoch eingestellt hast. In WinOnCD kannst Du die Geschwindigkeit folgendermaßen einstellen:
Optionen – Einstellungen – Max. Lesegeschwindigkeit
Bei mir (Teac IDE 32x) klappt es eigentlich immer mit 8x. Selten mit 16x. Probier es mal mit 4x oder weniger. Übrigens: Wenn Du CDs mit der CD-Wiedergabe wiedergibst, spielt das CD-ROM i.d.R. mit 1x ab und wandelt es gleich in ein analoges Signal um, welches es an die Soundkarte weitergibt. Das Auslesen mit WinOnCD geschieht aber über das IDE-Kabel ohne D/A-Wandlung, d.h. die Audiodaten werden digital an den PC weitergeleitet.
Welches CD-Rom hast Du? Probier‘s sonst mal, die Audiotracks über den Brenner einzulesen (max. 4x)
(Daniel)

Gernot Wolfgang

„Sony crx 100; es knackt beim gebrannten Audio CDs“

Optionen

Dieses Problem hatte ich auch schon. Bei mir lag es am CD-Rom-Laufwerk. Inzwischen bin ich beim Plextor PX 40 TS angelangt; da klappt alles hervorragend ohne die lästigen Kratzer die ich bei meinem Pioneer und uraltem Toshiba Laufwerk hatte. Ansonsten kann ich Dir die Online-Hilfe von Feurio! nur empfehlen. Da wird ziemlich ins Detail eingegangen. Vielleicht findest Du hier weitere Hilfe zu Deinem Problem.
(Gernot)