Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Pufferunterlauf beim HP 8100i ( ATAPI)

john / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo leute,
hoffe ihr könnt mir helfen ...
Bei fast 3 von 4 Versuchen klappt mein Brennvorgang mit dem HP 8100i nicht. Fehlermeldung lautet dann immer : Pufferunterlauf ... zuwenig Daten im Puffer ...
Was läuft da falsch???
Mittlerweile habe ich 12 Rohlinge zerschossen und keine Lust mehr mein Geld sinnlos wegzuschmeissen.
Bitte helft mir :-(
P.S Ich versuche 4-fach zu brennen und benutze die mitgelieferte Software von Adaptec
Gruß John
(John)

Antwort:
Deine Festplatte ist zu langsam, Du Hirsch!
(Mad Clocker )

Antwort:
Entweder Die Festplatte ist zu langsam, oder Du versuchst "On the fly" zu brennen. Das geht bei den meisten langsameren Systemen in die Hose, da in diesem Modus die Daten so von der Festplatte (od. CD-Rom) gelesen werden, wie sie vorhanden sind.
Wenn man nun den Modus "On the fly" deaktiviert wird normalerweise ein Imagefile erzeugt, das alle Daten enthält. Was noch wichtiger ist, daß die Daten nun an einem Stück bzw. in einer Datei vorhanden sind. Das Problem was dann auftauchen könnte ist, daß Deine Festplatte ziemlich stark fragmentiert ist und die Imagedatei (die in einem Stück sein sollte) überall auf Deiner Platte verteilt ist.
Das gleiche gilt für Audio CD´s. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht "On the fly" abzuschalten. Der Brennvorgang bzw. der Start dauert dann länger (wegen der Imagefile-Erstellung) aber man kann dann 4-fach brennen. Dies ist dann von Vorteil, wenn Du gleich mehrere Kopien machen willst.
Falls das auch nicht hilft mußt Du die Schreibgeschwindigkeit solange reduzieren, bis der Fehler nicht mehr auftritt.
Es kann außerdem noch hinzukommen, wenn Du Audio-CD's kopieren willst, daß das CD-Rom von dem Du kopierst nicht in der Lage ist Audio-Daten so schnell zu "grabben" wie Du brennen willst.
Ich habe zum Bsp. ein LiteOn 32x. Es kann aber durchaus vorkommen, das es Audio-Daten nur mit 2-3 facher geschwindigkeit liest, obwohl es ein 32x ist.
Viel Glück bei Deinen nächsten Versuchen
Gruß Michael
(Michael )

Antwort:
Nimm Win On CD 3.6 uns alles läuft prima.
(Juergen)

Antwort:
... hab´ich leider nicht! Kannst Du mir nicht eine "Sicherheitskopie" :-)) schicken???
(John an Jürgen !!!)

Mad Clocker john

„Pufferunterlauf beim HP 8100i ( ATAPI)“

Optionen

Deine Festplatte ist zu langsam, Du Hirsch!
(Mad Clocker )

michael john

„Pufferunterlauf beim HP 8100i ( ATAPI)“

Optionen

Entweder Die Festplatte ist zu langsam, oder Du versuchst "On the fly" zu brennen. Das geht bei den meisten langsameren Systemen in die Hose, da in diesem Modus die Daten so von der Festplatte (od. CD-Rom) gelesen werden, wie sie vorhanden sind.
Wenn man nun den Modus "On the fly" deaktiviert wird normalerweise ein Imagefile erzeugt, das alle Daten enthält. Was noch wichtiger ist, daß die Daten nun an einem Stück bzw. in einer Datei vorhanden sind. Das Problem was dann auftauchen könnte ist, daß Deine Festplatte ziemlich stark fragmentiert ist und die Imagedatei (die in einem Stück sein sollte) überall auf Deiner Platte verteilt ist.
Das gleiche gilt für Audio CD´s. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht "On the fly" abzuschalten. Der Brennvorgang bzw. der Start dauert dann länger (wegen der Imagefile-Erstellung) aber man kann dann 4-fach brennen. Dies ist dann von Vorteil, wenn Du gleich mehrere Kopien machen willst.
Falls das auch nicht hilft mußt Du die Schreibgeschwindigkeit solange reduzieren, bis der Fehler nicht mehr auftritt.
Es kann außerdem noch hinzukommen, wenn Du Audio-CD's kopieren willst, daß das CD-Rom von dem Du kopierst nicht in der Lage ist Audio-Daten so schnell zu "grabben" wie Du brennen willst.
Ich habe zum Bsp. ein LiteOn 32x. Es kann aber durchaus vorkommen, das es Audio-Daten nur mit 2-3 facher geschwindigkeit liest, obwohl es ein 32x ist.
Viel Glück bei Deinen nächsten Versuchen
Gruß Michael
(Michael )

Juergen john

„Pufferunterlauf beim HP 8100i ( ATAPI)“

Optionen

Nimm Win On CD 3.6 uns alles läuft prima.
(Juergen)

John an Jürgen !!! Juergen

„Pufferunterlauf beim HP 8100i ( ATAPI)“

Optionen

... hab´ich leider nicht! Kannst Du mir nicht eine "Sicherheitskopie" :-)) schicken???
(John an Jürgen !!!)