Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Probleme mit dem CDRW 4416 S

Patrick Schlueter / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe heute gerade nach einem Umtausch einen neuen CDRW 4416 S bekommen. Konnte auch 2 CD's fehlerfrei brennen. Seit dem - ich habe nichts am System geändert - kann ich nun wiederum nicht mit dem Brenner arbeiten. Ich kann jegliche Medien einlegen, auch Original CD-Rom's, und der Brenner erkennt sie nicht. Die Lampe bleibt orange und wechselt nicht Richtung Grün! W
oran kann das liegen? Ich kann doch nicht zum zweiten Mal einen defekten Brenner erhalten haben. Bisher war ich eigentlich immer von Yamaha-Produkten vollends überzeugt und zufrieden, der Eindruck bröckelt aber im Moment!
Grüße, Patrick (Patrick Schlueter)

Antwort:
Hallo Patrick,
siehe meinen Bericht etwas weiter unten. Habe ein ähnliches Problem.
Mein Gerät ist auch auf anderen Rechnern getestet worden, das gleiche Problem.
Georg
(Georg )

Antwort:
Willkommen im Yamaha-Club !
Mir geht es auch nicht besser.
Nach 6 Stunden und 5 CD'S das gleiche Symtom. Weiss einer Rat?
Gruß Rainer
(Rainer )

Antwort:
Wenn ich auch die anderen Antworten hier so sehe, gibt es nur eine juristische Lösung:
Noch einmal Tauschen, wenn dann wieder defekt bedeutet das Rechtsanspruch auf Rückgängigmachen des Kaufvertrages, d.h. Geld zurück oder anderer Brenner (Teak?).
Mehr als zwei Nachbesserungen muß man nicht über sich ergehen lassen.
Wenn das gehäuft auftritt, werden die Händler sich bei Yamaha beschweren, nur so kommt dort anscheinend etwas in Gang.
Habe selber vor 3 Wo 4416S gekauft. Bin wohl einer der glüclichen, denn
a) er funktioniert (bis jetzt) und
b) habe RW-Rohlinge gefunden, die sich 4-fach beschreiben lassen (Verbatim z. zt bei Kaufhof bundesweit 1 RW plus 4 ROM für 19,99DM.
Von Yamaha-support bin ich auch enttäuscht. Man muß sich blos diesen blöden internet-Auftritt ansehen.
(pewie )

Antwort:
Ich selber habe einen CDRW 4416S der z.Z. noch ohne Probleme läuft.
Vieleicht hilft aber das weiter. Mein Händler hat mich vor exotischen SCSI Controllern im zusammenhang mit dem Brenner gewarnt.
(Joy-Rider )

Antwort:
Der Brenner muß auch ohne SCSI Contoller die CD bzw. RW erkennen.
Es wurde ein Adaptec und Tekram SCSI Controller eingesetzt, nicht älter als 3 Monate. In den Tests mit die Besten. Das war aber der 4416S aber auch. Ich verzichte demnächst auf solche Testberichte.
(Georg )

Antwort:
Habe einen 4416 S mit einem 3 Jahre alten Adaptec 2940 Fast SCSI-Controller. HAbe ihn seit ungefähr Oktober 1998, bislang keinerlei Probleme. Betrieb erfolgt mit Adaptec Easy CD-Creator 3.5 und Win on CD 3.6. Toi, toi, toi
(4416 S ohne Probleme gibt es auch)

georg Patrick Schlueter

„Probleme mit dem CDRW 4416 S“

Optionen

Hallo Patrick,
siehe meinen Bericht etwas weiter unten. Habe ein ähnliches Problem.
Mein Gerät ist auch auf anderen Rechnern getestet worden, das gleiche Problem.
Georg
(Georg )

4416 S ohne Probleme gibt es auch georg

„Probleme mit dem CDRW 4416 S“

Optionen

Habe einen 4416 S mit einem 3 Jahre alten Adaptec 2940 Fast SCSI-Controller. HAbe ihn seit ungefähr Oktober 1998, bislang keinerlei Probleme. Betrieb erfolgt mit Adaptec Easy CD-Creator 3.5 und Win on CD 3.6. Toi, toi, toi
(4416 S ohne Probleme gibt es auch)

Rainer Patrick Schlueter

„Probleme mit dem CDRW 4416 S“

Optionen

Willkommen im Yamaha-Club !
Mir geht es auch nicht besser.
Nach 6 Stunden und 5 CD'S das gleiche Symtom. Weiss einer Rat?
Gruß Rainer
(Rainer )

Pewie Patrick Schlueter

„Probleme mit dem CDRW 4416 S“

Optionen

Wenn ich auch die anderen Antworten hier so sehe, gibt es nur eine juristische Lösung:
Noch einmal Tauschen, wenn dann wieder defekt bedeutet das Rechtsanspruch auf Rückgängigmachen des Kaufvertrages, d.h. Geld zurück oder anderer Brenner (Teak?).
Mehr als zwei Nachbesserungen muß man nicht über sich ergehen lassen.
Wenn das gehäuft auftritt, werden die Händler sich bei Yamaha beschweren, nur so kommt dort anscheinend etwas in Gang.
Habe selber vor 3 Wo 4416S gekauft. Bin wohl einer der glüclichen, denn
a) er funktioniert (bis jetzt) und
b) habe RW-Rohlinge gefunden, die sich 4-fach beschreiben lassen (Verbatim z. zt bei Kaufhof bundesweit 1 RW plus 4 ROM für 19,99DM.
Von Yamaha-support bin ich auch enttäuscht. Man muß sich blos diesen blöden internet-Auftritt ansehen.
(pewie )

Joy-Rider Patrick Schlueter

„Probleme mit dem CDRW 4416 S“

Optionen

Ich selber habe einen CDRW 4416S der z.Z. noch ohne Probleme läuft.
Vieleicht hilft aber das weiter. Mein Händler hat mich vor exotischen SCSI Controllern im zusammenhang mit dem Brenner gewarnt.
(Joy-Rider )

georg Joy-Rider

„Probleme mit dem CDRW 4416 S“

Optionen

Der Brenner muß auch ohne SCSI Contoller die CD bzw. RW erkennen.
Es wurde ein Adaptec und Tekram SCSI Controller eingesetzt, nicht älter als 3 Monate. In den Tests mit die Besten. Das war aber der 4416S aber auch. Ich verzichte demnächst auf solche Testberichte.
(Georg )