Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Plattenkauf

Markus / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Nabend,
ich möchte mir eine neue 8.4 GB IDE Platte kaufen. Kann mir jemand einen Tip geben, welche schnell und leise (wg. Vibrationen beim Brennen) ist, und erfahrungsgemäß nicht nach 8 Wochen infolge reichlichen Audio-Extrahierens den Löffel abgibt (s. IBM ??)? (Markus )

Antwort:
Wie wärs mit Fujitsu? Die 6,4er Platte (genau MPC3064 AT Picobird) ist jedenfalls ziemlich leise und schnell und kost' wenig! + 3 Jahre Garantie.
(trat )

Antwort:
Wenn IDE, dann gibt es nur zwei Marken die ich Dir empfehlen würde: Quantum und Western Digital... aber vor allem die neue Quantum Fireball CR ist ihr GELD WERT! Finger weg von IBM und Maxtor, die sind nur schrott! IBM gehen sehr schnell kaputt und Maxtor laufen nicht mit erhöhten Bustakt. Mit Fujitsu kenne ich mich nicht aus.
(Rafel)

Antwort:
Hallo,
ob die Platte vibriert, ist auch schon eine Glücksache. Ich hatte eine Quantum Viking SCA 4.5 Platte, die trotz 7200 Upm nicht vibriert hat. Dann fiel sie aus und ich habe von Quantum eine Ersatzplatte gleichen Typs bekommen. Die vibrierte dann schon deutlich.
Mein Bruder hat eine Seagate Medalist Pro. Bei der rappelts im Karton. Inzwischen habe ich die IBM DTTA 351010. Eine sehr gute Platte ohne spürbare Vibrationen. Der Ansicht von Rafel hinsichtlich IBM kann ich so überhaupt nicht zustimmen.
Gruß
Stefan
(Stefan )

trat Markus

„Plattenkauf“

Optionen

Wie wärs mit Fujitsu? Die 6,4er Platte (genau MPC3064 AT Picobird) ist jedenfalls ziemlich leise und schnell und kost' wenig! + 3 Jahre Garantie.
(trat )

Rafel Markus

„Plattenkauf“

Optionen

Wenn IDE, dann gibt es nur zwei Marken die ich Dir empfehlen würde: Quantum und Western Digital... aber vor allem die neue Quantum Fireball CR ist ihr GELD WERT! Finger weg von IBM und Maxtor, die sind nur schrott! IBM gehen sehr schnell kaputt und Maxtor laufen nicht mit erhöhten Bustakt. Mit Fujitsu kenne ich mich nicht aus.
(Rafel)

stefan Markus

„Plattenkauf“

Optionen

Hallo,
ob die Platte vibriert, ist auch schon eine Glücksache. Ich hatte eine Quantum Viking SCA 4.5 Platte, die trotz 7200 Upm nicht vibriert hat. Dann fiel sie aus und ich habe von Quantum eine Ersatzplatte gleichen Typs bekommen. Die vibrierte dann schon deutlich.
Mein Bruder hat eine Seagate Medalist Pro. Bei der rappelts im Karton. Inzwischen habe ich die IBM DTTA 351010. Eine sehr gute Platte ohne spürbare Vibrationen. Der Ansicht von Rafel hinsichtlich IBM kann ich so überhaupt nicht zustimmen.
Gruß
Stefan
(Stefan )