Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Pioneer DR-A14S macht Probleme

Rudolf aus RW / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein CD-ROM Marke Pioneer DR-A14S lässt sich seit kurzem nur noch dann ansprechen, wenn eine CD schon während des Bootvorgangs eingelegt ist.
Wird die CD erst eingelegt, wenn der PC schon läuft hört man nur "kratzende" oder "scharrende" Geräusche und das Laufwerk kann nicht geöffnet werden. Das Problem tritt sowohl bei Daten- als auch bei Audio CDs auf, bei normalen, als auch bei selbst gebrannten CDs. Im BIOS wird das Laufwerk immer ohne Probleme erkannt, benso ist es im Gerätemanager immer vorhanden.
Weiß jemand Rat????
(Mein System: Win 98, Pentium II 333, 128 MB RAM, Careative Blaster RIVA TNT, HDs WD 6,4 GB + Samsung 4,3 GB, Brenner Yamaha 4261, CD-ROM Marke Pioneer DR-A14S) (Rudolf aus RW)

Antwort:
Hi,
hatte das gleiche Problem.
Hab CD-Rom DR-A14S noch bei 2 PC's ausprobiert und überall der
selbe Fehler.
Habs zur Firma Artec Computer GmbH (dort senden es auch die Händler hin) zur Garantiereperatur hingeschickt.
Kann aber noch nicht sagen wielange es dauert, habs erst am 1 April
weggeschickt.
(Wobi)

wobi Rudolf aus RW

„Pioneer DR-A14S macht Probleme“

Optionen

Hi,
hatte das gleiche Problem.
Hab CD-Rom DR-A14S noch bei 2 PC's ausprobiert und überall der
selbe Fehler.
Habs zur Firma Artec Computer GmbH (dort senden es auch die Händler hin) zur Garantiereperatur hingeschickt.
Kann aber noch nicht sagen wielange es dauert, habs erst am 1 April
weggeschickt.
(Wobi)