Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Philips CDD2600 brennt unzuverlaessig

T.Grembler / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe meinen Brenner nun seit knapp einem Jahr (extern angeschlossen,SCSI). Bisher gab
es keine Probleme, doch in letzter Zeit häufen sich die Fehlermeldungen (z.B. Befehle werden
nicht in der richtigen Reihenfolge gesendet, Fehler bei der Laserkalibrierung, Buffer underrun etc.)
Auch bei interner Nutzung keine dauerhafte Besserung. Mal brennt er, mal wieder nicht. Außerdem
macht er manchmal Probleme beim Einlesen von CDs oder beim Erkennen von Rohlingen.
Wer weiß Rat ???
(T.Grembler)

Antwort:
In dem Philips Brenner CDD2600 ist innen eine Feder, welche die CD-ROM beim Lesen und Brennen in der richtigen Lage fixiert. Diese Feder ist von schlechter Qualität. Nach ca. 1 Jahr ist bei vielen Brennern dieses Typs die Feder ausgeleiert und muß ersetzt werden. Sie kann leicht selbst gebogen werden. Auch in anderen Philips Brennern wurde diese schlechte Feder eingebaut. Der Fehler ist jedoch bei den neueren Modellen beseitigt. So lautet aus der Erinnerung eine Antwort von Philips Service. Die von Dir genannten Fehler entsprechen den mir von Philips genannten.
(ulrich2402)

Antwort:
Irgendwoher kenne ich die Problemchen - auch mein CDD 2600 macht keine Anstalten mehr sich um eine CD zu kümmern!
Kaum ein "Fehlerfreies" brennen und Audios einlesen schon garnicht. Stimmt das Problem ging nach ca. 1 Jahr mehr oder weniger
intensiven Gebrauchs los... wenn du mir nun noch zukommen lassen könntest wie man die betreffende Feder findet oder wie man
das Problem am besten behebt währe ich dir sehr dankbar :-)))
(Andreas)

ulrich2402 T.Grembler

„Philips CDD2600 brennt unzuverlaessig“

Optionen

In dem Philips Brenner CDD2600 ist innen eine Feder, welche die CD-ROM beim Lesen und Brennen in der richtigen Lage fixiert. Diese Feder ist von schlechter Qualität. Nach ca. 1 Jahr ist bei vielen Brennern dieses Typs die Feder ausgeleiert und muß ersetzt werden. Sie kann leicht selbst gebogen werden. Auch in anderen Philips Brennern wurde diese schlechte Feder eingebaut. Der Fehler ist jedoch bei den neueren Modellen beseitigt. So lautet aus der Erinnerung eine Antwort von Philips Service. Die von Dir genannten Fehler entsprechen den mir von Philips genannten.
(ulrich2402)

Andreas ulrich2402

„Philips CDD2600 brennt unzuverlaessig“

Optionen

Irgendwoher kenne ich die Problemchen - auch mein CDD 2600 macht keine Anstalten mehr sich um eine CD zu kümmern!
Kaum ein "Fehlerfreies" brennen und Audios einlesen schon garnicht. Stimmt das Problem ging nach ca. 1 Jahr mehr oder weniger
intensiven Gebrauchs los... wenn du mir nun noch zukommen lassen könntest wie man die betreffende Feder findet oder wie man
das Problem am besten behebt währe ich dir sehr dankbar :-)))
(Andreas)