Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

PC startet nur mit angeschlossenem CD

Uwe Risse / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Konfiguration
4,3 GB Platte daran ein Toshiba CD
8 GB Platte daran ein Philipps CDR
Alles funktioniert. Dann konnte eines Tages das CDR nicht mehr angesprochen werden (Sohnimann versuchte vorher eine Diskette da reinzuschieben). Im Explorer wird das CDR angezeigt. Beim Booten wird es erkannt.
CDR ausgebaut. Nun startet der Rechner nicht mehr. Bleibt bei Toshiba erkannt hängen. 8 GB Platte raus, Toshiba raus, BIOS HDD neu eingestellt --> dasselbe Ergebnis.
CDR in einen zweiten Rechner eingebaut: -> zweiter Rechner bootet nun auch nicht mehr, wenn das Original CD-Laufwerk fehlt.
Irgendein CD-Rom anstelle des CDR eingebaut --> Rechner startet und das zweite CD-Laufwerk kann auch angesprochen werden.
OK. Wahrscheinlich ist CDR hinüber. Aber warum starten die Rechner nicht mehr, wenn das mal angeschlossen war ?

Any Help ?
(Uwe Risse)

Antwort:
wahrscheinlich ein älterer rechner und ne neue platte oder ?
die platte ist ultra dma dein rechner nicht !
das cdrom bremst die pallte und macht sie so "kompatibel".
also neuer UDMA controller oder neues board !
güsse sven
(sven l.)

Sven L. Uwe Risse

„PC startet nur mit angeschlossenem CD“

Optionen

wahrscheinlich ein älterer rechner und ne neue platte oder ?
die platte ist ultra dma dein rechner nicht !
das cdrom bremst die pallte und macht sie so "kompatibel".
also neuer UDMA controller oder neues board !
güsse sven
(sven l.)