Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Muß das sein?????

Indronil Ghosh / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Muß das sein das hier besprecht wie man ambesten eine Raubkopie von dem und dem Spiel brennen kann????
Es ist zum kotzen,ich bin der Meinung sowas gehört hier nicht her.
Immerhin kann es dadurch passiren das Nickles irgendwann dieses Brett wegen so einer scheiße dicht macht.
Komentare erwünscht.Denkt nach!!! (Indronil Ghosh)

Antwort:
Genau, das gehört hier nicht hin.
Ehrlich währt am längsten !!!!!
Wenn man ein Programm gut findet, dann sollte man es sich auch kaufen/bezahlen.
(Nein )

Antwort:
Ich nutze diese Möglichkeiten. Wenn die Hersteller soetwas nicht wollen, dann sollten Sie die Programme/Spiele besser schützen. Zudem sind auch die Hersteller der Brennersoftware und Brenner selbst schuld. Warum haben Sie denn CD-Brenner der öffentlichkeit zugänglich gemacht?
Damit haben Sie sich selbst "ins Knie geschossen"! Ich finde es toll, das es soetwas gibt!
(Was habt Ihr alle gegen Kopieren?)

Antwort:
Jo, Kopieren macht Spaß! Wozu hat man auch einen Brenner!?
Außerdem sind Orginale zu teuer, die Firmen sind selber schuld, wenn sie so Geldgierig sind.Ein Spiel kann ruhig 20 Mark kosten, ist eh genug!
Tschüß.
(Molly Luft )

Antwort:
JA!!!! Das muß sein!
Vielleicht denkt mal einer darüber nach, wie es ist, wenn man sich auf
sein tolles neues Spiel (natürlich auf die CD) einen Kratzer macht.
Beispiel gefällig? Ich habe eine Tochter (2 Jahre....,) die baut immer
gerne mit Papa am PC.... Muß ich noch mehr schreiben?
Ich finde es absolut richtig, nur!! mit (allerdings legalen!) Kopien
aus besagtem Grund zu arbeiten (und komm´ mir bitte keiner mit: "Kannst
ja eine neue CD beim Hersteller anfordern..." Die Versandkosten und
die "Aufwandspauschale" sind oft genauso hoch wie der Neupreis!
Übrigens: Autofahren wird auch nicht verboten, weil man mit ´nem BMW
eine Oma überfahren kann.
Für die ganz doofen: Was mit einem Gerät oder einer Sache angestellt
werden kann, hängt vom Menschen ab, der sie einsetzt. Ich bin über-
zeugt, mit fast jeder Sache kann man irgendwie ungesetzliche Sachen
machen. Wenn hier also besprochen wird, wie man Spiele am besten
kopiert, muß das nichts ungesetzliches sein, und es wird auch nicht
verhindert (höchstens etwas eingedämmt), wenn man es von dieser Seite
verbannt. Im übrigen würde ich mich freuen, wenn wirklich konstruktive
Themen auf diesen Seiten besprochen würden. Siehe z.B. meinen Beitrag
zum Thema CD-R55S oder CD-R56S: Ich habe zwei handfeste Gründe genannt,
sich möglicherweise für den älteren! Brenner zu entscheiden, aber nicht
mit den Worten: "Was habt Ihr denn? Meiner brennt prima...."
So, genug gefrustet, ich trink jetzt mein Bier und verabschiede mich.
Tschüß, LP
(LP )

Antwort:
Ähm, ist wichsen auch etwa strafbar, oh Gott, dann hät ich schon Lebenslänglich bekommen.
(A. Schweitzer )

Antwort:
Hallo!
Zuerst einmal ist das Brennen von Originalen verboten.
Ob es getan wird oder nicht hängt von jedem selber ab, und muß
dementsprechend mit Konsequenzen rechen oder nicht.
ABER:
Ich muß leider feststellen, daß in den letzten Jahren immer mehr Firmen auch
bekannte und große dazu übergehen immer gröber werdende Fehler in ihren
Programmen zu schreiben, da sie komplexer werden.
Das geht schon mittlerweile so weit, daß vielfach schwere Fehler eingebaut
werden, daß das Programm an den entsprechenden teilweise wichtigen Stellen
nicht mehr richtig funktioniert, so daß man entweder auf ein Update warten muß
oder die CD in der Ecke verstaubt.
Umtauschen geht bei solchen (fehlerhaften) Programmen dann nicht, da man
ja die Verpackung und die CD geöffnet hat!
Dann muß man mit Frust (Monate bis Jahre) auf ein Update warten und hoffen,
daß das Programm weniger Fehler hat und nicht einige hinzukommen. Leider
geschieht das teilweise und in letzter Zeit häufiger.
Was soll man dann machen? Teilweise viel Geld für ein fehlerhaftes Programm
ausgeben, da man ja weiss, daß es eh nicht richtig funktioniert oder gibt es andere
Möglichkeiten?
Es sind die Hersteller selber schuld, daß die Kopierereien immer höher steigen.
Wenn sie anständige Prog

Nein Indronil Ghosh

„Muß das sein?????“

Optionen

Genau, das gehört hier nicht hin.
Ehrlich währt am längsten !!!!!
Wenn man ein Programm gut findet, dann sollte man es sich auch kaufen/bezahlen.
(Nein )

Was habt Ihr alle gegen Kopieren? Nein

„Muß das sein?????“

Optionen

Ich nutze diese Möglichkeiten. Wenn die Hersteller soetwas nicht wollen, dann sollten Sie die Programme/Spiele besser schützen. Zudem sind auch die Hersteller der Brennersoftware und Brenner selbst schuld. Warum haben Sie denn CD-Brenner der öffentlichkeit zugänglich gemacht?
Damit haben Sie sich selbst "ins Knie geschossen"! Ich finde es toll, das es soetwas gibt!
(Was habt Ihr alle gegen Kopieren?)

Molly Luft Was habt Ihr alle gegen Kopieren?

„Muß das sein?????“

Optionen

Jo, Kopieren macht Spaß! Wozu hat man auch einen Brenner!?
Außerdem sind Orginale zu teuer, die Firmen sind selber schuld, wenn sie so Geldgierig sind.Ein Spiel kann ruhig 20 Mark kosten, ist eh genug!
Tschüß.
(Molly Luft )

LP Molly Luft

„Muß das sein?????“

Optionen

JA!!!! Das muß sein!
Vielleicht denkt mal einer darüber nach, wie es ist, wenn man sich auf
sein tolles neues Spiel (natürlich auf die CD) einen Kratzer macht.
Beispiel gefällig? Ich habe eine Tochter (2 Jahre....,) die baut immer
gerne mit Papa am PC.... Muß ich noch mehr schreiben?
Ich finde es absolut richtig, nur!! mit (allerdings legalen!) Kopien
aus besagtem Grund zu arbeiten (und komm´ mir bitte keiner mit: "Kannst
ja eine neue CD beim Hersteller anfordern..." Die Versandkosten und
die "Aufwandspauschale" sind oft genauso hoch wie der Neupreis!
Übrigens: Autofahren wird auch nicht verboten, weil man mit ´nem BMW
eine Oma überfahren kann.
Für die ganz doofen: Was mit einem Gerät oder einer Sache angestellt
werden kann, hängt vom Menschen ab, der sie einsetzt. Ich bin über-
zeugt, mit fast jeder Sache kann man irgendwie ungesetzliche Sachen
machen. Wenn hier also besprochen wird, wie man Spiele am besten
kopiert, muß das nichts ungesetzliches sein, und es wird auch nicht
verhindert (höchstens etwas eingedämmt), wenn man es von dieser Seite
verbannt. Im übrigen würde ich mich freuen, wenn wirklich konstruktive
Themen auf diesen Seiten besprochen würden. Siehe z.B. meinen Beitrag
zum Thema CD-R55S oder CD-R56S: Ich habe zwei handfeste Gründe genannt,
sich möglicherweise für den älteren! Brenner zu entscheiden, aber nicht
mit den Worten: "Was habt Ihr denn? Meiner brennt prima...."
So, genug gefrustet, ich trink jetzt mein Bier und verabschiede mich.
Tschüß, LP
(LP )

A. Schweitzer LP

„Muß das sein?????“

Optionen

Ähm, ist wichsen auch etwa strafbar, oh Gott, dann hät ich schon Lebenslänglich bekommen.
(A. Schweitzer )

Keloglan Nein

„Muß das sein?????“

Optionen

Hallo!
Zuerst einmal ist das Brennen von Originalen verboten.
Ob es getan wird oder nicht hängt von jedem selber ab, und muß
dementsprechend mit Konsequenzen rechen oder nicht.
ABER:
Ich muß leider feststellen, daß in den letzten Jahren immer mehr Firmen auch
bekannte und große dazu übergehen immer gröber werdende Fehler in ihren
Programmen zu schreiben, da sie komplexer werden.
Das geht schon mittlerweile so weit, daß vielfach schwere Fehler eingebaut
werden, daß das Programm an den entsprechenden teilweise wichtigen Stellen
nicht mehr richtig funktioniert, so daß man entweder auf ein Update warten muß
oder die CD in der Ecke verstaubt.
Umtauschen geht bei solchen (fehlerhaften) Programmen dann nicht, da man
ja die Verpackung und die CD geöffnet hat!
Dann muß man mit Frust (Monate bis Jahre) auf ein Update warten und hoffen,
daß das Programm weniger Fehler hat und nicht einige hinzukommen. Leider
geschieht das teilweise und in letzter Zeit häufiger.
Was soll man dann machen? Teilweise viel Geld für ein fehlerhaftes Programm
ausgeben, da man ja weiss, daß es eh nicht richtig funktioniert oder gibt es andere
Möglichkeiten?
Es sind die Hersteller selber schuld, daß die Kopierereien immer höher steigen.
Wenn sie anständige Programme schreiben würden, dann gäbe es weniger, und
die Preise würden vielleicht auch sinken (außer bei ganz großen Firmen).
Leider kann nicht ein anständiges Programm geschrieben werden, wenn so ein
großes Programm in mehrere bis Dutzende Untergruppen gesplittert werden, wo
dann der eine Programmierer nicht weiß was der andere macht, damit niemand
den ganzen Quellcode zu Gesicht bekommt.
Somit sind hauptsächlich die Firmen schuld.
In letzter Zeit gibt es Glücklicherweise immer mehr gute Shareware/Freeware-usw-
Programmierer, die immer bessere Programme schreiben und dann den (fast) ganzen
Quellcode auswendig bzw überblicken können.
Dann ist man nicht mehr ganz auf die großen verlassen.
Danke und Tschuess
Keloglan
(Keloglan )

Tim Keloglan

„Muß das sein?????“

Optionen

Man wie bist du denn drauf? Kannst du dir überhaupt vorstenn wieviele ZEILEN code hinter einem spiel wie z.B. C&C 2 stecken? Ich glaubs ja nicht aber 50 MB reiner SPIELCODE das sind so einige gute Bücher, und die überblicken zu können maßt sich wohl kein arsch an. Außer du was?
(Tim)

Keloglan Tim

„Muß das sein?????“

Optionen

Hallo Tim!
Ich weiss, daß heutzutage Programme große Projekte mit meist paar Mio. Zeilen Code sind.
Das ist hauptsächlich nicht das Probleme, sondern die ZEIT, die meistens bei Projekten schon von
Anfang an feststehen, und in der die Programme fertig sein müssen. trotz Fehler.
Lies dies anhand einen Beispiels in der aktuellen Chip 6/99 nach.
Tschüss
Keloglan
(Keloglan)

The_Lord Indronil Ghosh

„Muß das sein?????“

Optionen

Good afternoon Indronil Ghosh.
First of all I guess you probably should try to improve your German!
Regards
(The_Lord)