Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

MP3>Wav

Buz / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo alle!
Ich möchte eine Test-CD erstellen, auf der ein paar Nummern in verschiedenen Versuionen drauf sind: einmal 1x gegrabbt und 1x gebrannt, 14x gegrabbt, 4x gebrannt und als "mp3"-File, allerdings zurückgewandelt in ein wav-File, sodaß man auch auf einem herkömmlichen CD-Spieler mp3 mit normalen cda-Files vergleichen kann. (Ich möchte auf der Stereoanlage demonstrieren, daß mp3 nicht schlechter klingt als eine normale CD. Und daß 4x gebrannt nicht schlechter klingt als 1x usw.
Wenn ich nun eine wav-Datei encodiere und das resultierende mp3-file wieder in wave konvertiere, schwillt dann die Datei wieder auf ihre urspr. Größe an oder bleibt sie 1/12 (128 kb/s) der originalen wav-Datei?
Bin in diesen Dingen Anfänger, bitte also um Geduld für die verm. triviale Frage.
Gruß
Buz (Buz )

Antwort:
Die Datei erhält wieder ihre Originalgröße vorrausgesetzt, daß die Hertzzahlen der komprimierten und dekompriemieren Datei gleich sind
(Johannes )

Antwort:
Hallo
Mit Win On Cd 3.6 kannst du mp3 files direkt auf CD-brennen.
Sie werden während des vorgangs als wav files decodiert !!!
Gruß Stefan
(Stefan )

Johannes Buz

„MP3>Wav“

Optionen

Die Datei erhält wieder ihre Originalgröße vorrausgesetzt, daß die Hertzzahlen der komprimierten und dekompriemieren Datei gleich sind
(Johannes )

stefan Buz

„MP3>Wav“

Optionen

Hallo
Mit Win On Cd 3.6 kannst du mp3 files direkt auf CD-brennen.
Sie werden während des vorgangs als wav files decodiert !!!
Gruß Stefan
(Stefan )