Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Matshita CD-Rom

stefan / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo
Kennt jemand eine Support-Seite für MATSHITA-CDROM`s ?
Danke schon mal ! (Stefan )

Antwort:
Matshita CD ROM`s werden nicht direkt Supportet, sonder laufen mit universal Treiber von Panasonic z.B. was auch zu Testen ist ob der Mitsumi Treiber genommen wird.
Bye sagt
Alexander
(Alex)

Antwort:
Hallo Alexander
Das Ding ist ursprünglich aus einem externen Gehäuse für einen Apple-Macintosh. Beim booten an einem Adaptec 2940 meldet es sich als Matshita CD-R 8005 an. Ein Testprogramm sagt mir max. 4X Speed mit
einer Firmware von April 1995. Auf dem Gehäuse steht Apple-CD 600i.
Was ist das nun für ein Ding ? Und wie schnell sollte es sein ?
Gruß Stefan
(Stefan )

Antwort:
hi,
das ist ein MATSUSHITA cdrom, ist die konzernmutter von panasonic.
dort mußt du nach vergleichbaren laufwerken suchen (speed, firmware...)
oder man kann auch ein anderen treiber einzubinden versuchen - er
muß lediglich den gleichen speedfaktor aufweisen. bei mir konnte
ich mit einem acer-treiber für 16-fach cdrom's mein lite-on 32-fach
auch zum laufen bekommen und habe mir dann neue treiber gezogen...
yeti
(yeti)

Alex stefan

„Matshita CD-Rom“

Optionen

Matshita CD ROM`s werden nicht direkt Supportet, sonder laufen mit universal Treiber von Panasonic z.B. was auch zu Testen ist ob der Mitsumi Treiber genommen wird.
Bye sagt
Alexander
(Alex)

stefan Alex

„Matshita CD-Rom“

Optionen

Hallo Alexander
Das Ding ist ursprünglich aus einem externen Gehäuse für einen Apple-Macintosh. Beim booten an einem Adaptec 2940 meldet es sich als Matshita CD-R 8005 an. Ein Testprogramm sagt mir max. 4X Speed mit
einer Firmware von April 1995. Auf dem Gehäuse steht Apple-CD 600i.
Was ist das nun für ein Ding ? Und wie schnell sollte es sein ?
Gruß Stefan
(Stefan )

yeti stefan

„Matshita CD-Rom“

Optionen

hi,
das ist ein MATSUSHITA cdrom, ist die konzernmutter von panasonic.
dort mußt du nach vergleichbaren laufwerken suchen (speed, firmware...)
oder man kann auch ein anderen treiber einzubinden versuchen - er
muß lediglich den gleichen speedfaktor aufweisen. bei mir konnte
ich mit einem acer-treiber für 16-fach cdrom's mein lite-on 32-fach
auch zum laufen bekommen und habe mir dann neue treiber gezogen...
yeti
(yeti)