Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Leerzeile nach brennen

Carsten / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe einen Brenner CDR4120 mit Dawicontrol 2974. Egal was ich brenne (Audio oder Daten),
unter Nero 4.0.0.6 wird der Vorgang ohne Fehler abgeschlossen,
aber auf der CD ist eine ca 2 mm breite leere Rille und nachher wird angezeigt, die CD ist leer.
Im CD-Player lassen sich Audio CDs problemlos abspielen, aber der Computer erkennt sie nicht.
Seltsamerweise tritt der Fehler nicht auf, wenn ich den Brenner an einen NT Rechner mit Adaptec
SCSI anschließe und auch nicht, wenn ich eine Multisession CD fortsetze.
Schon mal jemand so was gehört? (Carsten)

Antwort:
Sers,
nein sowas hab ich noch nicht gehört ... achte mal auf den Pufferspeicher beim Brennen (Underrun ohne
Fehlermeldung?)
Aber : ich hab auch einen DC 2974 und der nimmt alles an was ich ihm gebe ;c) !
Hast Du schon ein anderes Brennprogie ausprobiert ? z. B. Feurio !
Wie waren da die Erfahrungen ?
Gruß,
der Onkel
(Onkel Tom )

Antwort:
Sers,
nein sowas hab ich noch nicht gehört ... achte mal auf den Pufferspeicher beim Brennen (Underrun ohne
Fehlermeldung?)
Aber : ich hab auch einen DC 2974 und der nimmt alles an was ich ihm gebe ;c) !
Hast Du schon ein anderes Brennprogie ausprobiert ? z. B. Feurio !
Wie waren da die Erfahrungen ?
Gruß,
der Onkel
(Onkel Tom )

Antwort:
Schönen Dank für die Antwort! Der Tip mit dem Feurio war immerhin so gut, dass es mir sagte, ich hätte eine
veraltete Aspi Version, sagt der aspichk von Adaptec auch, leider weissichnich was ich dagegen tun soll. Aspi
update gibt es zwar von Adaptec, geht aber auch nur für Adaptec. Vielleicht ist das Problem auch, daß ich mal
dieses bekloppte WinOnCD installiert hatte. Ich denke mal, eine kleine komplette Neuinstallation würde nicht
schaden, kann ich mir aber momentan leider nicht leisten, da ich das Ding grade brauche. Trotzdem vielen Dank!
Carsten
(Carsten)

Onkel Tom Carsten

„Leerzeile nach brennen“

Optionen

Sers,
nein sowas hab ich noch nicht gehört ... achte mal auf den Pufferspeicher beim Brennen (Underrun ohne
Fehlermeldung?)
Aber : ich hab auch einen DC 2974 und der nimmt alles an was ich ihm gebe ;c) !
Hast Du schon ein anderes Brennprogie ausprobiert ? z. B. Feurio !
Wie waren da die Erfahrungen ?
Gruß,
der Onkel
(Onkel Tom )

Carsten Onkel Tom

„Leerzeile nach brennen“

Optionen

Schönen Dank für die Antwort! Der Tip mit dem Feurio war immerhin so gut, dass es mir sagte, ich hätte eine
veraltete Aspi Version, sagt der aspichk von Adaptec auch, leider weissichnich was ich dagegen tun soll. Aspi
update gibt es zwar von Adaptec, geht aber auch nur für Adaptec. Vielleicht ist das Problem auch, daß ich mal
dieses bekloppte WinOnCD installiert hatte. Ich denke mal, eine kleine komplette Neuinstallation würde nicht
schaden, kann ich mir aber momentan leider nicht leisten, da ich das Ding grade brauche. Trotzdem vielen Dank!
Carsten
(Carsten)

Onkel Tom Carsten

„Leerzeile nach brennen“

Optionen

Sers,
nein sowas hab ich noch nicht gehört ... achte mal auf den Pufferspeicher beim Brennen (Underrun ohne
Fehlermeldung?)
Aber : ich hab auch einen DC 2974 und der nimmt alles an was ich ihm gebe ;c) !
Hast Du schon ein anderes Brennprogie ausprobiert ? z. B. Feurio !
Wie waren da die Erfahrungen ?
Gruß,
der Onkel
(Onkel Tom )