Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Kopierschutz bei Audio-CDs?

Carnap / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich hab da eine Frage: Gibt es eigentlich schon so etwas wie einen Kopierschutz für normnale Audio-CDs?
Ich habe zwei Cds,die lasasen sich fehlerfrei abspielen, man sieht mit reiem Auge keine Fehler, sie lassen sich mühelos und fehlerfrei mit 8x digital einlesen (Plextor-Software, WinDAC 1.48), als Wavs lassen sie sich anhören (keine Fehler), auch die Simulation funktioniert noch (Nero 4, Feurio) mit 4x, 2x und 1x, aber beim Brennen selbst wird der Rohling zerstört. Es ist übrigens immer dieselbe Stelle (Aerste Nummer der CD, bei der anderen ziemlich eine der letzten Nummern).
Mir kommt das spanisch vor, kann natürlich auch Zufall sein. Mich würde eure Meinung sehr interessieren,

System: Plex 12/20, Yamaha 4416s, Adaptec 2940UW, Selerie 300A, Nero 4, Feurio, Win 95b, neueste Adaptec-Treiber, neuestes Adaptec-Bios. Das Yam-Bios habe ich erst heuteaufgespielt, könnte also rein theoretisch jetzt besser gehen.
lg
Carnap (Carnap)

Antwort:
Vielleicht George Michael?
Wenn Du die CD ins CD-Rom LW einlegst, kannst Du dann im Explorer
auch Daten auf der CD sehen?
Falls ja handelt es sich hier um eine CD im "Blue Book" Verfahren.
Ist eigentlich kein echter Kopierschutz, aber dieses Format wird
nicht unbedingt einwandfrei von allen Brennerproggies erkannt,
(Am Anfang Audiotracks, hinten ein Datentrack evtl im Macintosh-Hybrid
Format)
(+m)

Antwort:
Hi
Und was ist das für eine audio cd wen ich nur Daten sehe ( soll heißen ich erkenne im explorer kein audio tracks ), und wie kann ich so eine Cd kopieren .
Mfg Tom
(Tom)

Antwort:
mit discjuggler von Padus
(+m)

Antwort:
Dieses Problem hatte ich auch beim Album von George Micheal.
1. Audio CD mit Mac-Datentrack (Hybrid): Lösung ohne dir eine neue Brennsoft zu besorgen, wähle in Nero "Audio CD aus, danach Menü "CD Rekorder" wählen und "Track speichern" wählen. Anschließend alle Audio
Tracks makieren und auf "Speichern" gehen (Achtung !! genügend Platz für Image auf der Brennnpartion frei ??). Warten bis alle Tracks
auf die HD kopiert sind und dann das Image ganz "normal" tosten.
2.CD Einwandfreie Audio CD (kannst du mit Nero oder Feurio 1:1 tosten)
hoffe dir geholfen zu haben
see you
Stealthman
(Stealthman)

Antwort:
Hi und danke an alle für Antworten!
Nein, nicht George Michael, sondern koassische Sachen.
lg
Carnap
(Carnap)

+m Carnap

„Kopierschutz bei Audio-CDs?“

Optionen

Vielleicht George Michael?
Wenn Du die CD ins CD-Rom LW einlegst, kannst Du dann im Explorer
auch Daten auf der CD sehen?
Falls ja handelt es sich hier um eine CD im "Blue Book" Verfahren.
Ist eigentlich kein echter Kopierschutz, aber dieses Format wird
nicht unbedingt einwandfrei von allen Brennerproggies erkannt,
(Am Anfang Audiotracks, hinten ein Datentrack evtl im Macintosh-Hybrid
Format)
(+m)

Tom +m

„Kopierschutz bei Audio-CDs?“

Optionen

Hi
Und was ist das für eine audio cd wen ich nur Daten sehe ( soll heißen ich erkenne im explorer kein audio tracks ), und wie kann ich so eine Cd kopieren .
Mfg Tom
(Tom)

+m Tom

„Kopierschutz bei Audio-CDs?“

Optionen

mit discjuggler von Padus
(+m)

Stealthman Tom

„Kopierschutz bei Audio-CDs?“

Optionen

Dieses Problem hatte ich auch beim Album von George Micheal.
1. Audio CD mit Mac-Datentrack (Hybrid): Lösung ohne dir eine neue Brennsoft zu besorgen, wähle in Nero "Audio CD aus, danach Menü "CD Rekorder" wählen und "Track speichern" wählen. Anschließend alle Audio
Tracks makieren und auf "Speichern" gehen (Achtung !! genügend Platz für Image auf der Brennnpartion frei ??). Warten bis alle Tracks
auf die HD kopiert sind und dann das Image ganz "normal" tosten.
2.CD Einwandfreie Audio CD (kannst du mit Nero oder Feurio 1:1 tosten)
hoffe dir geholfen zu haben
see you
Stealthman
(Stealthman)

Carnap +m

„Kopierschutz bei Audio-CDs?“

Optionen

Hi und danke an alle für Antworten!
Nein, nicht George Michael, sondern koassische Sachen.
lg
Carnap
(Carnap)