Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Installation eines 32-fach Laufwerks in einem DELL 486 SX Rechne

Jochen / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich versuche gerade für die Schule meiner Tochter vier alte Dell 486/25Rechner mit einem CD-ROM nachzurüsten.
An der IDE-Schnittstelle hängt eine 127 MB Quantum Festplatte. Das CD-ROM wird mit Orginaltreiber
und auch anderen Treibern am secondary-port nicht erkannnt, weder als Slave noch als Master.
Was mache ich falsch. Ein verzweifelter Vater wäre dankbar für einen Tip. (Jochen)

Antwort:
Tip 1: im Bios die Einstellungen der beiden Ide-Controller checken,
insgesamt müßten hier 4 Einstelloptionen vorhanden sein. Alle
am besten auf "Auto" oder wenn möglich PIO Mode 4 o. 3
einstellen. Achtung bei 1. Primary Controller Festplatte Mode
so stehen lassen oder "Auto". Wenn dies alles nicht hilft
dann hilft nur ein Bios Update wenn noch möglich. Bei
Schwierigkeiten bitte Biosconfig,Version und Hersteller
hier am Board veröffentlichen.
Tip 2: Wenn beim Systemstartup das CDROM als Master oder Slave am
2. IDE controler Port erkannt. Empfehle ich den allgemeinen DOS
IDE-Treiber OAKCDROM.SYS der sich z.B auf der Win98
Startdiskette befindet zu laden. sollte dieser nicht helfen,
die weitern IDE-Treiber auf dieser Disk testen. Bei Fragen
zwecks deren Einbindung bitte hier am Board veröffentlichen.
see you
Stealthman
(Stealthman )

Stealthman Jochen

„Installation eines 32-fach Laufwerks in einem DELL 486 SX Rechne“

Optionen

Tip 1: im Bios die Einstellungen der beiden Ide-Controller checken,
insgesamt müßten hier 4 Einstelloptionen vorhanden sein. Alle
am besten auf "Auto" oder wenn möglich PIO Mode 4 o. 3
einstellen. Achtung bei 1. Primary Controller Festplatte Mode
so stehen lassen oder "Auto". Wenn dies alles nicht hilft
dann hilft nur ein Bios Update wenn noch möglich. Bei
Schwierigkeiten bitte Biosconfig,Version und Hersteller
hier am Board veröffentlichen.
Tip 2: Wenn beim Systemstartup das CDROM als Master oder Slave am
2. IDE controler Port erkannt. Empfehle ich den allgemeinen DOS
IDE-Treiber OAKCDROM.SYS der sich z.B auf der Win98
Startdiskette befindet zu laden. sollte dieser nicht helfen,
die weitern IDE-Treiber auf dieser Disk testen. Bei Fragen
zwecks deren Einbindung bitte hier am Board veröffentlichen.
see you
Stealthman
(Stealthman )