Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Erfahrungen mit Plextor CD-Writer

Peter / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute!
Wie sind Eure praktischen Erfahrungen mit Plextor CD-Writern?
Speziell den PlexWriter (8-12 X lesen/4 X schreiben; scsi). Kann ich
gebraucht erwerben, aber für eventuellen Schrott ist auch wenig Geld
zuviel.
Vielen Dank für Eure Antworten im voraus.
Peter (Peter )

Antwort:
Du musst Dir eins merken, Plextor macht keinen Schrott!!!! Also, ich habe den Brenner den Du Dir eventuell kaufen willst schon seit Juli 98 und ich kann Dir eins versichern, es ist einer der besten Brenner den ich kenne! Mit dem Brenner kannst Du alles machen (außer CD-Text). Überbrennen, 80-min Rohlinge brennen, alles kein Problem und das beste, der Brenner wird von JEDER Software unterstützt!!! Warte nicht lange, wenn Du ihn billig gebraucht kriegen kannst würde ich ihn gleich nehmen!!! Und wenn Du noch fragen hast dann schreib mir eine E-Mail...
(Rafael)

Antwort:
Ich habe auch diesen Brenner er kann alles außer Playstation Spiele brennen.
(Markus )

Antwort:
Dieser Brenner ist einfach spitze er kann jeden Kopierschutz knacken.
Es gibt nur ein Problem für Playstation Spiele ist er nicht gerade der beste
(Max )

Antwort:
Wer mit dem Plextor Brenner keine PSX-Spiele brennen kann ist selber schuld, bei mit klappt´s besser als mit allen anderen Brennern...
(Rafael)

Antwort:
Hallo Rafael!
Ich habe auch nur "eventuell" geschrieben und wollte damit nicht Plex-
tor direkt angreifen. Auch Nobelmarken können auch mal ´nen Flop lan-
den, wie wir spätestens seit dem legendären Elchtest wissen. ;-)
Gruß, Peter
(Peter )

Antwort:
also bei mir klappts mit den psx-cds auch prima,
kommt eben halt auf die brennsoft an.
zb. cdrwin, nero
(Sternchen)

Antwort:
Bestes Beispiel für nen Plextorflop sind ja wohl alle CDROM-Laufwerke über x20!
Schon wenn die Schublade öffnet (Schnarrr, ratter), wie ein koreanisches Billiglaufwerk!
Die besten Seiten dieses Herstellers waren eben gestern!
Ebenso TEAC. Das 532S ließt bei mir div. Audio-CD´s in x2. Wozu brauche ich dann einen
TEAC Brenner mit x4 Speed?
Beste Kombinationen sind immer noch:
TEAC CDR55S und TEAC x6Speed (Oldi-Laufwerk) oder ein Plextor x12 dazu.
(Andreas )

Antwort:
Ich habe ein Plextor 32x,und muss sagen das dieses Laufwerk so schlecht nicht ist.
Allerdings hast du recht.
Wenn ich mein Plextor die CD auswerfen lasse hoehrt es das ganze Haus.
Aber nur aus diesen Grund wuerde ich es nicht als Plextorflop bezeichnen.
Es ist ansonsten ein sehr zuverlaessiges Laufwerk.
Das gleiche gilt fuer den Brenner.
Und uebrigends:Der PlexWriter hat ein Caddy und ist damit sehr leise.
(Drops )

Rafael Peter

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

Du musst Dir eins merken, Plextor macht keinen Schrott!!!! Also, ich habe den Brenner den Du Dir eventuell kaufen willst schon seit Juli 98 und ich kann Dir eins versichern, es ist einer der besten Brenner den ich kenne! Mit dem Brenner kannst Du alles machen (außer CD-Text). Überbrennen, 80-min Rohlinge brennen, alles kein Problem und das beste, der Brenner wird von JEDER Software unterstützt!!! Warte nicht lange, wenn Du ihn billig gebraucht kriegen kannst würde ich ihn gleich nehmen!!! Und wenn Du noch fragen hast dann schreib mir eine E-Mail...
(Rafael)

Markus Rafael

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

Ich habe auch diesen Brenner er kann alles außer Playstation Spiele brennen.
(Markus )

Rafael Markus

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

Wer mit dem Plextor Brenner keine PSX-Spiele brennen kann ist selber schuld, bei mit klappt´s besser als mit allen anderen Brennern...
(Rafael)

Sternchen Rafael

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

also bei mir klappts mit den psx-cds auch prima,
kommt eben halt auf die brennsoft an.
zb. cdrwin, nero
(Sternchen)

Peter Rafael

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

Hallo Rafael!
Ich habe auch nur "eventuell" geschrieben und wollte damit nicht Plex-
tor direkt angreifen. Auch Nobelmarken können auch mal ´nen Flop lan-
den, wie wir spätestens seit dem legendären Elchtest wissen. ;-)
Gruß, Peter
(Peter )

Andreas Peter

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

Bestes Beispiel für nen Plextorflop sind ja wohl alle CDROM-Laufwerke über x20!
Schon wenn die Schublade öffnet (Schnarrr, ratter), wie ein koreanisches Billiglaufwerk!
Die besten Seiten dieses Herstellers waren eben gestern!
Ebenso TEAC. Das 532S ließt bei mir div. Audio-CD´s in x2. Wozu brauche ich dann einen
TEAC Brenner mit x4 Speed?
Beste Kombinationen sind immer noch:
TEAC CDR55S und TEAC x6Speed (Oldi-Laufwerk) oder ein Plextor x12 dazu.
(Andreas )

drops Andreas

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

Ich habe ein Plextor 32x,und muss sagen das dieses Laufwerk so schlecht nicht ist.
Allerdings hast du recht.
Wenn ich mein Plextor die CD auswerfen lasse hoehrt es das ganze Haus.
Aber nur aus diesen Grund wuerde ich es nicht als Plextorflop bezeichnen.
Es ist ansonsten ein sehr zuverlaessiges Laufwerk.
Das gleiche gilt fuer den Brenner.
Und uebrigends:Der PlexWriter hat ein Caddy und ist damit sehr leise.
(Drops )

Max Peter

„Erfahrungen mit Plextor CD-Writer“

Optionen

Dieser Brenner ist einfach spitze er kann jeden Kopierschutz knacken.
Es gibt nur ein Problem für Playstation Spiele ist er nicht gerade der beste
(Max )