Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

CD-Brenner -> Haltbarkeit?

Bernhard H. / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich überlege mir schon seit langem, ob ich mir einen CD-Brenner anschaffen soll, vor allem um unter Linux Audio-CDs meiner Band zu pressen, weil ein echtes CD-Presswerk erst ab 500 Stück presst. Ich habe aber gehört, daß sich CD-Brenner abnutzen, weshalb die Leute, die einem CDs brennen immer Kohle dafür wollen. Wieviele CDs kann man denn so ca. brennen, bis das Teil am A. ist, und welcher Brenner (IDE) hat eine gute Lebensdauer? (Bernhard H.)

Antwort:
Der Mitsumi 2801 TE funktionier tadellos am IDE Anschluß.
Er soll laut Hersteller 100.000 Stunden Betriebszeit vertragen (ein Jahr
Garantie).
Ein Brenner nutzt sich nicht ab!!! Die Leute, die fürs brennen Geld
verlangen wollen jeglich schnelle Kohle machen
Bill
(Bill )

Antwort:
Brenner nutzen sehrwohl ab!
Sie verschleißen, dejustieren, verschmutzen etc!
Die Qualität der gebrannten CD´s nimmt immer weiter ab!Ein Brenner hält ca. 2-3 Jahre
(Neugier )

Antwort:
Daß jemand mit seinem Brenner die schnelle Mark machen kann, stimmt nicht, denn das Brennen kostet die eigene Zeit, Strom (wenn auch nicht viel), und einen Brenner muß man sich auch erst einmal kaufen. Bis man damit ins Plus kommt, vergeht schon eine erhebliche Zeitspanne. Oder Gibst Du etwa Dein Geld dafür aus, daß andere Leute ihren Nutzen davon haben ? Wäre zwar lobenswert, aber ein wirtschaftlicher Märtyrer bist auch Du garantiert nicht.
(Thorsten)

Antwort:
Zum Thema Haltbarkeit der CD-Brenner, ich hab meinen HP 4020i seit 3 Jahren und hab so etwa 800 CDs gebrannt und der läuft immer noch. Seit kurzem macht zwar die Laufwerksmechanik Geräusche, aber er brennt immer noch zuverlässig. Ich kann den Leuten nur den Rat geben auf die MTBF zu achten und lieber ein paar Mark mehr auszugeben.
(CF )

Antwort:
Meine Erfahrungen:
HP 6020 SCSI 2x Brenner an Adaptec 2940 ca. 350 - 400 CD´s
innerhalb von 5 Monaten ist sowohl meiner, als auch der meines
Nachbarn (ca. 120 CDs) bei ca. 71 min trotz erfolgreicher
Simmulation ausgestiegen - ohne daß davor etwas am System geändert
wurde ! HP war schnell im Austausch gegen ein gebrauchtes Gerät,
ich habe vom Händler den Kaufpreis zuückerstattet bekommen.
Danach habe ich Yamaha CDR400t und einen CRW4260 angeschafft.
Die laufen seit 9 Monaten wie eine eins - GUT BELÜFTET !!!
Habe mich auf der Musikmesse Frankfurt mit einigen Herstellern
von Dupliziergeräten (3-6 Brenner, Bestückautomatik etc.) unter-
halten: deren Meinung :so 600-700 Stück ohne Ausfall sollte machbar
sein! Wenn die das schon sagen, dann rechne mal 800.-DM (aktuelles
Topgerät) durch 500 Rohlinge, auf was die Brennkosten da kommen.
Wer allerdings mehr als 10.-DM für eine popelkopie oder mehr als
15.-DM für eine Problemkopie (Überlänge, Crack Copy) nehmen will,
der ist ein SCHWEIN !!!
(@ndy )

Bill Bernhard H.

„CD-Brenner -> Haltbarkeit?“

Optionen

Der Mitsumi 2801 TE funktionier tadellos am IDE Anschluß.
Er soll laut Hersteller 100.000 Stunden Betriebszeit vertragen (ein Jahr
Garantie).
Ein Brenner nutzt sich nicht ab!!! Die Leute, die fürs brennen Geld
verlangen wollen jeglich schnelle Kohle machen
Bill
(Bill )

Neugier Bill

„CD-Brenner -> Haltbarkeit?“

Optionen

Brenner nutzen sehrwohl ab!
Sie verschleißen, dejustieren, verschmutzen etc!
Die Qualität der gebrannten CD´s nimmt immer weiter ab!Ein Brenner hält ca. 2-3 Jahre
(Neugier )

Thorsten Bill

„CD-Brenner -> Haltbarkeit?“

Optionen

Daß jemand mit seinem Brenner die schnelle Mark machen kann, stimmt nicht, denn das Brennen kostet die eigene Zeit, Strom (wenn auch nicht viel), und einen Brenner muß man sich auch erst einmal kaufen. Bis man damit ins Plus kommt, vergeht schon eine erhebliche Zeitspanne. Oder Gibst Du etwa Dein Geld dafür aus, daß andere Leute ihren Nutzen davon haben ? Wäre zwar lobenswert, aber ein wirtschaftlicher Märtyrer bist auch Du garantiert nicht.
(Thorsten)

CF Bernhard H.

„CD-Brenner -> Haltbarkeit?“

Optionen

Zum Thema Haltbarkeit der CD-Brenner, ich hab meinen HP 4020i seit 3 Jahren und hab so etwa 800 CDs gebrannt und der läuft immer noch. Seit kurzem macht zwar die Laufwerksmechanik Geräusche, aber er brennt immer noch zuverlässig. Ich kann den Leuten nur den Rat geben auf die MTBF zu achten und lieber ein paar Mark mehr auszugeben.
(CF )

@ndy Bernhard H.

„CD-Brenner -> Haltbarkeit?“

Optionen

Meine Erfahrungen:
HP 6020 SCSI 2x Brenner an Adaptec 2940 ca. 350 - 400 CD´s
innerhalb von 5 Monaten ist sowohl meiner, als auch der meines
Nachbarn (ca. 120 CDs) bei ca. 71 min trotz erfolgreicher
Simmulation ausgestiegen - ohne daß davor etwas am System geändert
wurde ! HP war schnell im Austausch gegen ein gebrauchtes Gerät,
ich habe vom Händler den Kaufpreis zuückerstattet bekommen.
Danach habe ich Yamaha CDR400t und einen CRW4260 angeschafft.
Die laufen seit 9 Monaten wie eine eins - GUT BELÜFTET !!!
Habe mich auf der Musikmesse Frankfurt mit einigen Herstellern
von Dupliziergeräten (3-6 Brenner, Bestückautomatik etc.) unter-
halten: deren Meinung :so 600-700 Stück ohne Ausfall sollte machbar
sein! Wenn die das schon sagen, dann rechne mal 800.-DM (aktuelles
Topgerät) durch 500 Rohlinge, auf was die Brennkosten da kommen.
Wer allerdings mehr als 10.-DM für eine popelkopie oder mehr als
15.-DM für eine Problemkopie (Überlänge, Crack Copy) nehmen will,
der ist ein SCHWEIN !!!
(@ndy )