Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

BRENNERKAUF - WAS NEHMEN ?

michael / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !
Ich möchte mir nun für meinen K6/300MHz Rechner (NICHT SCASI) primär zur Datensicherung aber natürlich
auch um sowohl Audio- wie auch CD-Rom`s selbst zu brennen so ein Teil kaufen. Sollte aber nicht über 500 DM
kosten.
Was bietet sich da an ? z.B. der Mitsumi CR-4801 TE ?
Und was bedeutet bei Angeboten kit bzw. bulk ?
Wär echt super, wenn sich ein erfahrener Benutzer findet, der mir da ein paar Tips geben könnte - auch im
Hinblick darauf, auf was man sonst beim Kauf noch achten sollte.
mfg

NAchricht bitte an : sale74@hotmail.com (michael)

Antwort:
Ansonsten ist mit "bulk" ein Originalgerät gemeint, das es aber nicht in der Originalverpackung (Karton, Styropor, Folie) zu kaufen gibt. Notwendige Kabel, Treiber, Befestigungsmaterial ist in der Regel auch hier mit dabei. (eigentlich für Händler bestimmt, die selbst Rechner zusammenbauen)
Zwischenstufe zum Thema könnte jetzt "retail" sein: Hier befindet sich der ganze Spaß -wie bei "bulk"- in einer Originalverpackung. (Normale Verkaufsversion)
Bei Angeboten im "kit" bekommst Du neben dem Gerät mit allem Drum und Dran in Originalverpackung u.U. auch mehr oder weniger wertvolle Anwendungssoftware (bei Brennern z.B. WinOnCD 3.x) mit -im bundle- dabei. (Das Bundle -kit- ist i.d.R. stets preiswerter als die Summe der Einzelpreise (Retail + Software).
(Es ist DEINE Entscheidung ob SCSI oder nicht!!! )

Antwort:
Moin moin,
bei Deiner Preisvorstellung kommt eh kein SCSI in Frage.
Das wäre sonst echt "Perlen vor die Säue".
Der bei einer Aufpreis für eine SCSI-Lösung, die auch wirklich über
die Stärken von SCSI verfügt, würde zwangsläufig dazu führen, daß für
den eigentlichen Brenner nichts übrig bleibt.
Das bringt´s sicher nicht.
Dennoch bleibt festzuhalten, daß der Mehrpreis für eine "SCSI-Brennstation" (Brenner, CD-Rom, Festplatte und zwei SCSI-Karten) allemal gerechtfertigt ist. Ich brauche wirklich keinen "Zweitrechner mehr, sondern kann praktisch im "Hintergrund" brennen.
Allein der beabsichtigte Einsatzzweck und mögliche Zeitaufwand sollten Deine Entscheidung beeinflussen.
Ich nutze meines Brenner keinesfalls als "Profi", aber ich hab sehr wenig Zeit für das PC-Hobby und die Nächte sind kurz, daß muß das halt
von alleine nebenher laufen.
Mach Dir die Entscheidung nicht zu schwer.
Sicher gibt es Unterschiede bei den Geräten, aber die sind bei weitem nicht so groß, wie der eine oder andere behauptet.
Achte darauf, daß das Gerät alle gängigen Schreibformate unterstützt.
Über die Qulität/Lebenserwartung würd ich mir heute null Gedanken mehr
machen, da der unweigerliche Vormarsch von DVD (auch als Brenner für
den Hausgebrauch) diese Überlegung überflüssig macht.
Nimm einen ausgereiften 4xBrenner (2x reicht eh ).
Das von Dir erwähnte Gerät ist schon o.k., weshalb ich mir den ganzen Schmus eigentlich hätte schenken können.
Bei der Software ist die Suche eigentlich schwieriger (für mich allerdings nicht mehr, mail mich ruhig mal an).
Glaub bloß nicht was auf der Verpackung steht.
Grüße
Kai
(Kai Schmüser)

Es ist DEINE Entscheidung ob SCSI oder n michael

„BRENNERKAUF - WAS NEHMEN ?“

Optionen

Ansonsten ist mit "bulk" ein Originalgerät gemeint, das es aber nicht in der Originalverpackung (Karton, Styropor, Folie) zu kaufen gibt. Notwendige Kabel, Treiber, Befestigungsmaterial ist in der Regel auch hier mit dabei. (eigentlich für Händler bestimmt, die selbst Rechner zusammenbauen)
Zwischenstufe zum Thema könnte jetzt "retail" sein: Hier befindet sich der ganze Spaß -wie bei "bulk"- in einer Originalverpackung. (Normale Verkaufsversion)
Bei Angeboten im "kit" bekommst Du neben dem Gerät mit allem Drum und Dran in Originalverpackung u.U. auch mehr oder weniger wertvolle Anwendungssoftware (bei Brennern z.B. WinOnCD 3.x) mit -im bundle- dabei. (Das Bundle -kit- ist i.d.R. stets preiswerter als die Summe der Einzelpreise (Retail + Software).
(Es ist DEINE Entscheidung ob SCSI oder nicht!!! )

Kai Schmüser michael

„BRENNERKAUF - WAS NEHMEN ?“

Optionen

Moin moin,
bei Deiner Preisvorstellung kommt eh kein SCSI in Frage.
Das wäre sonst echt "Perlen vor die Säue".
Der bei einer Aufpreis für eine SCSI-Lösung, die auch wirklich über
die Stärken von SCSI verfügt, würde zwangsläufig dazu führen, daß für
den eigentlichen Brenner nichts übrig bleibt.
Das bringt´s sicher nicht.
Dennoch bleibt festzuhalten, daß der Mehrpreis für eine "SCSI-Brennstation" (Brenner, CD-Rom, Festplatte und zwei SCSI-Karten) allemal gerechtfertigt ist. Ich brauche wirklich keinen "Zweitrechner mehr, sondern kann praktisch im "Hintergrund" brennen.
Allein der beabsichtigte Einsatzzweck und mögliche Zeitaufwand sollten Deine Entscheidung beeinflussen.
Ich nutze meines Brenner keinesfalls als "Profi", aber ich hab sehr wenig Zeit für das PC-Hobby und die Nächte sind kurz, daß muß das halt
von alleine nebenher laufen.
Mach Dir die Entscheidung nicht zu schwer.
Sicher gibt es Unterschiede bei den Geräten, aber die sind bei weitem nicht so groß, wie der eine oder andere behauptet.
Achte darauf, daß das Gerät alle gängigen Schreibformate unterstützt.
Über die Qulität/Lebenserwartung würd ich mir heute null Gedanken mehr
machen, da der unweigerliche Vormarsch von DVD (auch als Brenner für
den Hausgebrauch) diese Überlegung überflüssig macht.
Nimm einen ausgereiften 4xBrenner (2x reicht eh ).
Das von Dir erwähnte Gerät ist schon o.k., weshalb ich mir den ganzen Schmus eigentlich hätte schenken können.
Bei der Software ist die Suche eigentlich schwieriger (für mich allerdings nicht mehr, mail mich ruhig mal an).
Glaub bloß nicht was auf der Verpackung steht.
Grüße
Kai
(Kai Schmüser)