Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Brennerkauf, völlig ahnungslos!

Sven / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich würde mir gerne mal einen CD-Brenner kaufen, hab allerdings überhaupt keine Ahnung von den Standards und Formaten, die so ein Brenner können muß, mit welchen Rohlingen und / oder Programmern er arbeiten kann / muß usw. Kennt jemand einen guten Brenner möglichst mit 4x write schon für 400,- DM und kann mir ein paar tips geben? (Sven )

Antwort:
Hallo Sven,
empfehlen kann ich den TEAC CDR55S - 4xS 12xL
Preis zur Zeit ca. 400,--DM
Schau mal unter Snogard.de o. kmelektronik.de
Einen Haken gib's natürlich. Der TEAC ist ein SCSI Brenner, d.h. Du
brauchst noch einen SCSI - Karte/Controller - Preis ca. 100,--DM je nach
Karte (z.B. Daiwi)
Der Vorteil bei SCSI - gegenüber IDE, SCSI benötigt nur ca. 5-10%
der Ressourcen des Systems, IDE ca. 50%.
Brennersoftware:
kostenloser download unter feurio.de
Beim Kauf des Brenners ist u.U. schon einen Brenner Software dabei.
Zum Beispiel Win On CD 3.5 o. 6
Aber bei diesem Programm scheiden sich die Geister. Ich persönlich komm
damit gut zurecht.
Rohlinge:
Jeder wird am Ende seinen Favoriten haben. Ich benutze fürs Daten-brennen
Ricoh und fürs Audio-brennen Mitsubishi-Rohlinge. Bisher hatte ich null Schrott, wenn
man von dem ersten Versuch absieht.
Solltest Du noch Fragen haben, einfach wieder schreiben
Viel Spaß
Michael
(Michael )

Antwort:
Hi Michael,
welchen SCSI-Controller (und welche SCSI-Spezifikation) kannst Du mir empfehlen ? Wegen Brenner-Anschaffung zwecks Audio-CD-Erstellen möchte ich langfristig vielleicht ganz auf SCSI umsteigen, und dann möglichst bei der Auswahl einer SCSI-HD in ein paar Monaten nicht so ganz eingeschränkt sein. Welcher SCSI-Controller ist denn im Moment ein gute Wahl ? (will keinen Scheiß kaufen, aber die Preise der teuren Controller schrecken doch schon ein wenig ab). Tut es ein ganz billiger ? Ich habe ein Mainboard ASUS P2B mit dem SCSI Bios. Ich will aber schon eigentlich was vernünftiges, habe nur leider keine Ahnung von SCSI. :-(
Welcher SCSI-Brenner ist denn noch zu empfehlen (speziell für Audio) ?
Letzte Frage: Wo bekommst Du die Mitsubishi-Rohlinge her ?
Danke Dir
Greg
(Greg Hellmann)

Antwort:
Sven? Greg? wie auch immer
1. SCSI-Controller - Dawicontrol DC 2974 (PCI) ca. 125,-- DM (incl SCSI Bios)
oder schau mal nach einem Adeptec da soll's auch gute ab 100,-- DM geben
2. SCSI-HD sind noch zu teuer, wie wärs mit einer IBM-IDE HD (ich weiß, wie kann man nur IBM empfehlen)
größe so ab 9 GB, aber die mit 5400 u/min 9,5ms die mit 7200 u/min sind zu laut.
3. Welche SCSI Brenner noch
- TEAC CDR56S ca. 580,-- DM 6xS 24xL
- Plextor-Brenner
- CD-RW Brenner Yamamha 4416S ca. 580 DM
- unter Umständen noch ein normales SCSI - CD-Rom z.B. von Plextor für On the Fly Brennen.
4. Im Computer Shop bei uns im Dorf, weiß leider im moment nicht ob man die auch bestellen kann. Wenn Du möchstest mach ich mich schlau.
Gruss, Michael
(Michael )

michael Sven

„Brennerkauf, völlig ahnungslos!“

Optionen

Hallo Sven,
empfehlen kann ich den TEAC CDR55S - 4xS 12xL
Preis zur Zeit ca. 400,--DM
Schau mal unter Snogard.de o. kmelektronik.de
Einen Haken gib's natürlich. Der TEAC ist ein SCSI Brenner, d.h. Du
brauchst noch einen SCSI - Karte/Controller - Preis ca. 100,--DM je nach
Karte (z.B. Daiwi)
Der Vorteil bei SCSI - gegenüber IDE, SCSI benötigt nur ca. 5-10%
der Ressourcen des Systems, IDE ca. 50%.
Brennersoftware:
kostenloser download unter feurio.de
Beim Kauf des Brenners ist u.U. schon einen Brenner Software dabei.
Zum Beispiel Win On CD 3.5 o. 6
Aber bei diesem Programm scheiden sich die Geister. Ich persönlich komm
damit gut zurecht.
Rohlinge:
Jeder wird am Ende seinen Favoriten haben. Ich benutze fürs Daten-brennen
Ricoh und fürs Audio-brennen Mitsubishi-Rohlinge. Bisher hatte ich null Schrott, wenn
man von dem ersten Versuch absieht.
Solltest Du noch Fragen haben, einfach wieder schreiben
Viel Spaß
Michael
(Michael )

Greg Hellmann michael

„Brennerkauf, völlig ahnungslos!“

Optionen

Hi Michael,
welchen SCSI-Controller (und welche SCSI-Spezifikation) kannst Du mir empfehlen ? Wegen Brenner-Anschaffung zwecks Audio-CD-Erstellen möchte ich langfristig vielleicht ganz auf SCSI umsteigen, und dann möglichst bei der Auswahl einer SCSI-HD in ein paar Monaten nicht so ganz eingeschränkt sein. Welcher SCSI-Controller ist denn im Moment ein gute Wahl ? (will keinen Scheiß kaufen, aber die Preise der teuren Controller schrecken doch schon ein wenig ab). Tut es ein ganz billiger ? Ich habe ein Mainboard ASUS P2B mit dem SCSI Bios. Ich will aber schon eigentlich was vernünftiges, habe nur leider keine Ahnung von SCSI. :-(
Welcher SCSI-Brenner ist denn noch zu empfehlen (speziell für Audio) ?
Letzte Frage: Wo bekommst Du die Mitsubishi-Rohlinge her ?
Danke Dir
Greg
(Greg Hellmann)

michael Greg Hellmann

„Brennerkauf, völlig ahnungslos!“

Optionen

Sven? Greg? wie auch immer
1. SCSI-Controller - Dawicontrol DC 2974 (PCI) ca. 125,-- DM (incl SCSI Bios)
oder schau mal nach einem Adeptec da soll's auch gute ab 100,-- DM geben
2. SCSI-HD sind noch zu teuer, wie wärs mit einer IBM-IDE HD (ich weiß, wie kann man nur IBM empfehlen)
größe so ab 9 GB, aber die mit 5400 u/min 9,5ms die mit 7200 u/min sind zu laut.
3. Welche SCSI Brenner noch
- TEAC CDR56S ca. 580,-- DM 6xS 24xL
- Plextor-Brenner
- CD-RW Brenner Yamamha 4416S ca. 580 DM
- unter Umständen noch ein normales SCSI - CD-Rom z.B. von Plextor für On the Fly Brennen.
4. Im Computer Shop bei uns im Dorf, weiß leider im moment nicht ob man die auch bestellen kann. Wenn Du möchstest mach ich mich schlau.
Gruss, Michael
(Michael )