Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen

Matthias / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit irgendwie den Schreibschutz einer CD nach
einem abgebrochenen Kopiervorgang zu entfernen und diese damit
wieder beschreibbar zu machen ? Mit anderen Worten : kann man die
restliche Speicherkapazität bei "terschossenen" CD's irgendwie
nutzen ?
Ich wäre sehr dankbar für Antworten, da sich die CD's bei mir stapeln.
MfG Matthias
e-mail:chlorophorm@gmx.net (Matthias)

Antwort:
Jaaaa das geht sehr gut...
unter www.rsj.de gibs den rsj-cd-writer, der kann zerschossene Rohling wieder reparieren...
(Michl )

Antwort:
Ja, sowas solls geben - aber: Warum hast Du so viele
zerschossene Rohlinge? Da stimmt doch was anderes nicht.
Ich habe auf 40 Stück vielleicht mal einen gehabt.
TF
(TFHenss )

Antwort:
Hallo,
ich habe deshalb soviele zerschossene Rohlinge, da ich einen HP4020
hatte, der mich ziemlich strapazierte. Die Lasereinheit war schein-
bar dejustiert. Jetzt habe ich einen Yamaha CDR200 (auf 400 Umgebaut),
der funkst wunderbar.
Tschau Matthias
(Matthias)

Antwort:
Genauso einen hab´ich auch. Feine Sache.
Davor sind mir 3 (!!) CDD2000 kaputtgegangen, welche ja baugleich mit dem 4020 sind.
Der Yamaha ist auch schwer und gut gebaut, wenn ich da an das
Joghurtbecherplastik im CDD2000 denke, graust´s mir.
TF
(Tfhenss )

Antwort:
Hallo,
übrigens an der Arbeit haben wir einen Plasmon 4220, der scheint
baugleich mit den zwei Joghurtbecher-Recycling-Brennern HP4020 und
CDD2000 (wahrscheinlich ein Philips) zu seien scheint, zumindest optisch.
Matthias
(Matthias)

Antwort:
Ich habe einen solchen Plasmon. Bisher KEINE Probleme.
Kann ihn deshalb eigentlich empfehlen.
Falk
(Falk)

Antwort:
Wart's mal ab !!!(-:
(Matthias )

Michl Matthias

„zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen“

Optionen

Jaaaa das geht sehr gut...
unter www.rsj.de gibs den rsj-cd-writer, der kann zerschossene Rohling wieder reparieren...
(Michl )

tfhenss Matthias

„zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen“

Optionen

Ja, sowas solls geben - aber: Warum hast Du so viele
zerschossene Rohlinge? Da stimmt doch was anderes nicht.
Ich habe auf 40 Stück vielleicht mal einen gehabt.
TF
(TFHenss )

Matthias tfhenss

„zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen“

Optionen

Hallo,
ich habe deshalb soviele zerschossene Rohlinge, da ich einen HP4020
hatte, der mich ziemlich strapazierte. Die Lasereinheit war schein-
bar dejustiert. Jetzt habe ich einen Yamaha CDR200 (auf 400 Umgebaut),
der funkst wunderbar.
Tschau Matthias
(Matthias)

tfhenss Matthias

„zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen“

Optionen

Genauso einen hab´ich auch. Feine Sache.
Davor sind mir 3 (!!) CDD2000 kaputtgegangen, welche ja baugleich mit dem 4020 sind.
Der Yamaha ist auch schwer und gut gebaut, wenn ich da an das
Joghurtbecherplastik im CDD2000 denke, graust´s mir.
TF
(Tfhenss )

Matthias tfhenss

„zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen“

Optionen

Hallo,
übrigens an der Arbeit haben wir einen Plasmon 4220, der scheint
baugleich mit den zwei Joghurtbecher-Recycling-Brennern HP4020 und
CDD2000 (wahrscheinlich ein Philips) zu seien scheint, zumindest optisch.
Matthias
(Matthias)

Falk Matthias

„zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen“

Optionen

Ich habe einen solchen Plasmon. Bisher KEINE Probleme.
Kann ihn deshalb eigentlich empfehlen.
Falk
(Falk)

Matthias Falk

„zerschossene CD-Rohlinge retten,CD-Schreibschutz entfernen“

Optionen

Wart's mal ab !!!(-:
(Matthias )