Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

WinOnCd meldet "bus reset detected" mit Teac55

Matthias / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Halöchen,
ich hebe den Teac Brenner und als Software Nero und WinOnCD 3.5.
Da ich wußre, daß WinOnCD manchmal nicht mit anderen Brennprogrammen auskommt habe ich es letztes installiert, bei einem Freund (haargenau gleiche Geräte) funktionierte es.
bei mir jedoch meldet WinOnCD schon bei der Simulation immer am Anfang "Error Block 0, Bus reset detected" oder so.
Ich habe einen tekram 390 Controller und ein Teac 32fach SCSI Gerät.
Früher, als ich Nero noch nicht hatte ging alles prima, dann mein System neu und Nero und dann WinOnCD.
Bei nero habe ich das Problem, daß er extrem langsam nur mein anderes CDRom zugreift. Es steht zwar 15fach da, aber die Übertragungsrate
ist Pi mal daumen nur 4fach (er braucht 20min zum Auslesen einer Daten-CD)
ich würde es supertoll finden, wenn mir einer hier helfen könnte. (Matthias)

Antwort:
Ich hatte dei gleicher Fehlermeldung einen defekten DC-390.
(TDI )

Antwort:
Bei dem Problem mit Nero gibt es vielleicht ne Lösung:
Öffne die CDROM.CFG Datei die sich im Nero Verzeichnis befindet.
Suche nach dem Abschnitt mit dem Namen deines CDROMs.
Entferne den Eintrag (oder mit ; auskommentieren)
Dann das Laufwerk neu von Nero erkennen lassen.
Auf der Seite von Ahead liegt irgendwo eine TestCD herum.
Noch was: Nero und WinOnCD mögen sich nicht sehr.
Wenn Du den Treiber von Nero (NEROCD95.VXD) rausschmeißt
müßte WinOnCD normal funktionieren.
Nero funktioniert normalerweise auch noch, da der Nero-Treiber
nur die IDE-Geräte anspricht (Du hast nur SCSI) und für den Multimounter notwendig ist
(den viele sowieso nicht benötigen) und für die Deaktivierung der automatischen Benachrichtigung beim Wechsel der CD.
(Jan )

Antwort:
Nimm nur Nero 4.0 (www.ahead.de, Testversion laden). Weg mit WinOnCD!
Habe Tekram DC 390F, zwei SCSI-Platten von IBM und Teac 55. Es funktioniert übrigens auch mit EasyCDCreator. Bedauere heute noch den Kauf der teureren Teac-Version mit Software!!!
(Michael)

tdi Matthias

„WinOnCd meldet "bus reset detected" mit Teac55“

Optionen

Ich hatte dei gleicher Fehlermeldung einen defekten DC-390.
(TDI )

Jan Matthias

„WinOnCd meldet "bus reset detected" mit Teac55“

Optionen

Bei dem Problem mit Nero gibt es vielleicht ne Lösung:
Öffne die CDROM.CFG Datei die sich im Nero Verzeichnis befindet.
Suche nach dem Abschnitt mit dem Namen deines CDROMs.
Entferne den Eintrag (oder mit ; auskommentieren)
Dann das Laufwerk neu von Nero erkennen lassen.
Auf der Seite von Ahead liegt irgendwo eine TestCD herum.
Noch was: Nero und WinOnCD mögen sich nicht sehr.
Wenn Du den Treiber von Nero (NEROCD95.VXD) rausschmeißt
müßte WinOnCD normal funktionieren.
Nero funktioniert normalerweise auch noch, da der Nero-Treiber
nur die IDE-Geräte anspricht (Du hast nur SCSI) und für den Multimounter notwendig ist
(den viele sowieso nicht benötigen) und für die Deaktivierung der automatischen Benachrichtigung beim Wechsel der CD.
(Jan )

michael Matthias

„WinOnCd meldet "bus reset detected" mit Teac55“

Optionen

Nimm nur Nero 4.0 (www.ahead.de, Testversion laden). Weg mit WinOnCD!
Habe Tekram DC 390F, zwei SCSI-Platten von IBM und Teac 55. Es funktioniert übrigens auch mit EasyCDCreator. Bedauere heute noch den Kauf der teureren Teac-Version mit Software!!!
(Michael)