Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Win on CD

Udo / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
jetzt würde mich schon mal interessieren, wer Probleme mit WinonCD hat und wer nicht und wer die Gründe für die doch oft beschriebenen Probleme kennt. Ich habe einen Traxdata 2260 Brenner mit WinonCD3.5 gekauft und konnte keine einzige CD vernünftig brennen. Mal gab es einen Underrun, mal war alles ok, die CD ließ sich aber nur im Brenner lesen, mal war nur Track 1 auf anderen Geräten lesbar, aber keine CD hat richtig funktioniert. Ich habe mir auf anraten von CitizenX (Vielen Dank!) EasyCD Creator Deluxe für teures GEld gekauft, und seitdem funktioniert tatsächlich alles ohne Probleme. Selbst wenn ich nebenbei zur Brennerei andere Programme laufenlasse, gibt es keinen Ärger, ich habe keinen einzigen Rohling versaut (mit WinOnCD 10 Stück).
Andere Anwender schwärmen wiederum von den tollen Funktionen von WinonCD. Könnte es sein, daß WinonCD sehr empfindlich auf die Hardwarekonstellation reagiert und nur mit bestimmten Rechnern läuft?
Ich kann auf jeden Fall meine OEM version günstig abgeben, wenn jemand den Ärger riskieren will.
Tschau,
Udo (Udo)

Antwort:
Hallo !
WinOnCD funktioniert sehr gut mit den teuren SCSI Brennern wie dem Teac CDR55S. Leider macht aber der Treiber für viele andere Brenner Probleme. Außerdem ist das Programm sehr anspruchsvoll in Bezug auf Systemressourcen. So konnte ich mit einer IDE Platte nicht brennen, mit einer vergleichbaren SCSI Platte wiederum eineandfrei.
Gruß
WEKO
(WEKO )

WEKO Udo

„Win on CD“

Optionen

Hallo !
WinOnCD funktioniert sehr gut mit den teuren SCSI Brennern wie dem Teac CDR55S. Leider macht aber der Treiber für viele andere Brenner Probleme. Außerdem ist das Programm sehr anspruchsvoll in Bezug auf Systemressourcen. So konnte ich mit einer IDE Platte nicht brennen, mit einer vergleichbaren SCSI Platte wiederum eineandfrei.
Gruß
WEKO
(WEKO )