Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Tekram DC390 u. TEAC 16fach CD-ROM

Frank B. / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo !
Seit ein paar tagen habe ich folgendes Problem mit meinem Teac CD-ROM. Wenn ich den Rechner einschalte wird das CD-ROM und mein Brenner vom Tekram Bios gefunden. Bei einem RESET jedoch findet es nur noch den Brenner(TEAC CDR55S). Habe auch schon das CD-ROM alleine ausprobiert,aber ohne Erfolg. Was kann das sein ? Ich habe das CD-ROM jetzt schon über 1 Jahr und hatte dieses Problem noch nie...

Frank (Frank B.)

Antwort:
Ohaa, keine Ideen ?? Na, aber ich habe den Fehler gefunden. Die Tekram Karte bzw. das TEAC CD-ROM scheint nicht korrekt mit einem AMD K5(PR150) zusammenzuarbeiten!! Habe vorher einen P133 gehabt und nur Übergangsweise den K5. Hätte mir eigentlich auffallen müßen das dieses Problem zu diesem Zeitpunkt begann.
Jetzt habe ich einen K6 266 und alles läuft wieder einwandfrei....mein Gott was kompliziert, und da sag einer Computer sind logisch ! ;-)))
(Frank B.)

Frank B.

Nachtrag zu: „Tekram DC390 u. TEAC 16fach CD-ROM“

Optionen

Ohaa, keine Ideen ?? Na, aber ich habe den Fehler gefunden. Die Tekram Karte bzw. das TEAC CD-ROM scheint nicht korrekt mit einem AMD K5(PR150) zusammenzuarbeiten!! Habe vorher einen P133 gehabt und nur Übergangsweise den K5. Hätte mir eigentlich auffallen müßen das dieses Problem zu diesem Zeitpunkt begann.
Jetzt habe ich einen K6 266 und alles läuft wieder einwandfrei....mein Gott was kompliziert, und da sag einer Computer sind logisch ! ;-)))
(Frank B.)