Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Probleme mit Audio-CDs im Auto-CD-Wechsler

Uwe / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Würde gerne wissen, ob auch andere Leute Probleme haben mit dem
Lesen von gebrannten Cd's in Car-CD-Wechslern.
Erklärt mir bitte die Technische Seite.
Eventuell empfielt mir bitte einen preiswerten zuverlässigen Rohling,
der in allen Wechslern läuft.
Es handelt sich um einen Alpine-Wechsler.
Bei Sony-Wechslern keine Probleme.
Vielen dank schon mal im vorraus.
Uwe (Uwe)

Antwort:
Das Problem liegt nicht bei den Rohlingen sondern am Laser. Das Farbspektrum des Lasers deines Wechslers kann der Farbe der CD entsprechen (z.B. Blauer Laser & blaue Rohlinge) Dann geht das natürlich nicht. Klar oder? Probier es mal mit anders farbigen Rohlingen. Dann müßte es gehen. Ich benutze die Reflex Rohlinge von TDK die haben noch eine extra Reflex - Schicht drin. Die laufen ohne Probleme. (zumindest bei mir!)
Bye...
(the lone gunman )

Antwort:
Veruch es mal mit 1x brennen, das war das einzige,
was bei einem Blaupunkt-Wechsler geholfen hat.
Bei 1x war das dann auch egal, welchen Rohling wir genommen haben.
Vielleicht ist das ja bei Alpine auch so.
Viel Glück !!!
(MMG)

Antwort:
...da hat der gunman exakt ins Schwarze getroffen.
Mit grünen Rohlingen gibts meist auch keinen Ärger.
Wir hatten hier im Autohaus genug Testmöglichkeiten.
TF
(tfhenss)

Antwort:
Vielen Dank TF, daß du mir zustimmst!
(the lone gunman )

Antwort:
Wenn ich zu schnell brenne habe ich auch diese Probleme auf einen Kenwood-CD-Wechsler (3 Jahre alt). 4 fach gebrannte setzen leicht aus, 2 fach gebrannte auch öfters als Originale. Ich brenne nur noch einfach wenn es fürs Auto sein soll.
Traxdata Silver (blau) einfach-gebrannt funktionieren selbst mit TAO. Dagegen habe ich Probleme mit "grünen" nonames egal ob TAO oder DAO und welche Geschwindigkeit.
(echo )

Antwort:
Benutze niemals die blauen Rohlinge !!Alles andere läuft!!
Habe gleiches Problem!!HM
(Skywalker )

the lone gunman Uwe

„Probleme mit Audio-CDs im Auto-CD-Wechsler“

Optionen

Das Problem liegt nicht bei den Rohlingen sondern am Laser. Das Farbspektrum des Lasers deines Wechslers kann der Farbe der CD entsprechen (z.B. Blauer Laser & blaue Rohlinge) Dann geht das natürlich nicht. Klar oder? Probier es mal mit anders farbigen Rohlingen. Dann müßte es gehen. Ich benutze die Reflex Rohlinge von TDK die haben noch eine extra Reflex - Schicht drin. Die laufen ohne Probleme. (zumindest bei mir!)
Bye...
(the lone gunman )

tfhenss the lone gunman

„Probleme mit Audio-CDs im Auto-CD-Wechsler“

Optionen

...da hat der gunman exakt ins Schwarze getroffen.
Mit grünen Rohlingen gibts meist auch keinen Ärger.
Wir hatten hier im Autohaus genug Testmöglichkeiten.
TF
(tfhenss)

the lone gunman tfhenss

„Probleme mit Audio-CDs im Auto-CD-Wechsler“

Optionen

Vielen Dank TF, daß du mir zustimmst!
(the lone gunman )

MMG Uwe

„Probleme mit Audio-CDs im Auto-CD-Wechsler“

Optionen

Veruch es mal mit 1x brennen, das war das einzige,
was bei einem Blaupunkt-Wechsler geholfen hat.
Bei 1x war das dann auch egal, welchen Rohling wir genommen haben.
Vielleicht ist das ja bei Alpine auch so.
Viel Glück !!!
(MMG)

Echo Uwe

„Probleme mit Audio-CDs im Auto-CD-Wechsler“

Optionen

Wenn ich zu schnell brenne habe ich auch diese Probleme auf einen Kenwood-CD-Wechsler (3 Jahre alt). 4 fach gebrannte setzen leicht aus, 2 fach gebrannte auch öfters als Originale. Ich brenne nur noch einfach wenn es fürs Auto sein soll.
Traxdata Silver (blau) einfach-gebrannt funktionieren selbst mit TAO. Dagegen habe ich Probleme mit "grünen" nonames egal ob TAO oder DAO und welche Geschwindigkeit.
(echo )

Skywalker Uwe

„Probleme mit Audio-CDs im Auto-CD-Wechsler“

Optionen

Benutze niemals die blauen Rohlinge !!Alles andere läuft!!
Habe gleiches Problem!!HM
(Skywalker )