Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Plextor PX32TSI oder PX40TSI Erfahrungen / Reviews etc.?

Jan Hermesmeier / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich will mir ein SCSI CD-ROM-Laufwerk zulegen. Da der Umstiegsgrund von IDE hauptsächlich in der Möglichkeit liegt, CD's on the fly zu kopieren (vor allem Audio), habe ich die beiden Plextor im Auge. Ich suche nun Erfahrungen mit diesen Laufwerken (auch Reviews im Internet), da vor allem über das 40iger kaum etwas zu finden ist. Vor allem interessiert mich:
- Fehlerkorrektur (soll beim 32iger nicht so gut sein; 40iger besser?)
- Lautstärke (32iger soll sehr laut sein; wie ist es, wenn man es "runterbremst"?; 40iger leiser?)
- andere Argumente, die gegen diese Laufwerke oder besonders für ein anderes sprechen
Jan Hermesmeier (Jan Hermesmeier)

Antwort:
Habe das Plextor Ultraplex mit Caddy- es kommt höchst selten vor, daß es richtig laut wird. Das Schubladenmodell scheint mir wesentlich wackliger konstruiert zu sein - entsprechend gibt es mehr Lärm.
Also kauf Dir ein Caddy Modell- notfalls auch mit 20x Speed
PS.: Beim Runterschalten der Geschwindigkeit wird es sehr sehr leise
(Peter)

Antwort:
Wie kommst du zu der annahme mit IDE könnte man keine on the fly kopien ziehn?
Ich habe zig on the fly kopien mit meinem HP 7100i und dem pioneer 32x
bzw sogar mit dem LiteON 32x gezogen !!
Bin jetzt aber auch auf Plextor und SCSI umgestiegen, aber das hatte andere Gründe !
Das Plextor 32 mit Schublade nenn ich auch mein eigen und bin restlos davon überzeugt, aber auch das IDE Pioneer 32x ist ok, es grabbt Audio
mit 12x !!! Sogar das 24x pioneer grabbt 12x wie ich verblüfft feststellen konnte. Falls du des irgebdwo nich kriegst isses bestimmt günstig ( ist das slotin modell). Also, du BRAUCHST kein SCSI Laufwerk
, es ist zwar gut aber nicht unbedingt nötig! Natürlich solltest du beim IDE onthefly brennen keine Aktivitäten anderer Art auf deinem PC laufen haben, gilt insbesondere für das ganze Powermanagmentzeug, Bildschirmschonerquatsch, Virenscanner !!!, und sonstiges !
Auch solltest du natürlich nicht am PC arbeiten während des Brennvorgang! Dann müsstest du ohne weitzeres onthefly brennen können, auch ohne SCSI .
Ok, ich hoffe ich konnte etwas helfen .
MfG
Robert
(robert)

Antwort:
Die Fehlerkorrektur des Plextor 32x mit alter >Firmware ist nicht bes. gut, aber mankann einfach an Plextor (Belgien) mailen und um ein Firmwareupdate bitten. Ein paar Tage später kommt angeblich und gratis ein Modul ins Haus, das man einfach reinsteckt, fertig. Stark verbesserte Fehlerkorrektur und , wieder a n g e b l i c h, grabben mit 18x. Das Problem mit der Lautstärke wird man so aber nicht hinkriegen (bei 32x) - einfach auf 24x herunterschalten, ist dann ganz leise.
Das neue 40x v. Plextor hat laut Pressemeldungen schon einen anderen ruhigeren Motor.
(Carnap )

Antwort:
>>angeblich kommt das Eprom nach HausePS: beide Male per Luftpost
Also weiterhin Plextor für mich....
(Peter)

Peter Jan Hermesmeier

„Plextor PX32TSI oder PX40TSI Erfahrungen / Reviews etc.?“

Optionen

Habe das Plextor Ultraplex mit Caddy- es kommt höchst selten vor, daß es richtig laut wird. Das Schubladenmodell scheint mir wesentlich wackliger konstruiert zu sein - entsprechend gibt es mehr Lärm.
Also kauf Dir ein Caddy Modell- notfalls auch mit 20x Speed
PS.: Beim Runterschalten der Geschwindigkeit wird es sehr sehr leise
(Peter)

Robert Peter

„Plextor PX32TSI oder PX40TSI Erfahrungen / Reviews etc.?“

Optionen

Wie kommst du zu der annahme mit IDE könnte man keine on the fly kopien ziehn?
Ich habe zig on the fly kopien mit meinem HP 7100i und dem pioneer 32x
bzw sogar mit dem LiteON 32x gezogen !!
Bin jetzt aber auch auf Plextor und SCSI umgestiegen, aber das hatte andere Gründe !
Das Plextor 32 mit Schublade nenn ich auch mein eigen und bin restlos davon überzeugt, aber auch das IDE Pioneer 32x ist ok, es grabbt Audio
mit 12x !!! Sogar das 24x pioneer grabbt 12x wie ich verblüfft feststellen konnte. Falls du des irgebdwo nich kriegst isses bestimmt günstig ( ist das slotin modell). Also, du BRAUCHST kein SCSI Laufwerk
, es ist zwar gut aber nicht unbedingt nötig! Natürlich solltest du beim IDE onthefly brennen keine Aktivitäten anderer Art auf deinem PC laufen haben, gilt insbesondere für das ganze Powermanagmentzeug, Bildschirmschonerquatsch, Virenscanner !!!, und sonstiges !
Auch solltest du natürlich nicht am PC arbeiten während des Brennvorgang! Dann müsstest du ohne weitzeres onthefly brennen können, auch ohne SCSI .
Ok, ich hoffe ich konnte etwas helfen .
MfG
Robert
(robert)

Carnap Jan Hermesmeier

„Plextor PX32TSI oder PX40TSI Erfahrungen / Reviews etc.?“

Optionen

Die Fehlerkorrektur des Plextor 32x mit alter >Firmware ist nicht bes. gut, aber mankann einfach an Plextor (Belgien) mailen und um ein Firmwareupdate bitten. Ein paar Tage später kommt angeblich und gratis ein Modul ins Haus, das man einfach reinsteckt, fertig. Stark verbesserte Fehlerkorrektur und , wieder a n g e b l i c h, grabben mit 18x. Das Problem mit der Lautstärke wird man so aber nicht hinkriegen (bei 32x) - einfach auf 24x herunterschalten, ist dann ganz leise.
Das neue 40x v. Plextor hat laut Pressemeldungen schon einen anderen ruhigeren Motor.
(Carnap )

Peter Jan Hermesmeier

„Plextor PX32TSI oder PX40TSI Erfahrungen / Reviews etc.?“

Optionen

>>angeblich kommt das Eprom nach HausePS: beide Male per Luftpost
Also weiterhin Plextor für mich....
(Peter)