Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Piraten Rohlinge???

Tuneman / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
ich habe mir mal wieder die TDK Reflex Rohlinge gekauft, dieses mal auf einer "Computer-Messe". Zuhause mußte ich dann feststellen, daß der Brenner diese nicht erkennt und nach längerer Zeit des Einlesens aufgibt und dem Programm meldet, es sei keine CD im Laufwerk. Nachdem ich dann 12 Rohlinge nacheinander ausprobiert habe und alle nicht funktionieren, habe ich mir einen schon gebrannten TDK-Rohling angeschaut und festgestellt, daß der Schrift-Aufdruck eine etwas dunklere Farbe hat. Was ist da los??? Sind die Rohlinge kaputt, wenn ja wie könnte das passiert sein? Oder sind es vielleicht gar keine echten TDK's???
CYA (Tuneman )

Antwort:
Hallo !
Selbstverständlich können Rohlinge kaputtgehen. Durch starke Lichteinstrahlung (Sonne,UV etc.) wird die Brennschicht zerstört.
Es können natürlich aber auch Rohlinge mit gefälschter Aufschrift sein. Allerdings ist die Gewinnspanne bei diesen Rohlingen derart klein, daß es sich meiner Meinung nach nicht lohnt, sie umzulabeln.
Aber wenn du genau bescheid wissen willst, dann schick doch einfach einen der Rohlinge mit der Schilderung deines Falles an TDK. Dort wird man sicher sehr scharf auf gefälschte Produkte sein und evtl. bekommst du sogar neue.
Ciao
WEKO
(WEKO )

WEKO Tuneman

„Piraten Rohlinge???“

Optionen

Hallo !
Selbstverständlich können Rohlinge kaputtgehen. Durch starke Lichteinstrahlung (Sonne,UV etc.) wird die Brennschicht zerstört.
Es können natürlich aber auch Rohlinge mit gefälschter Aufschrift sein. Allerdings ist die Gewinnspanne bei diesen Rohlingen derart klein, daß es sich meiner Meinung nach nicht lohnt, sie umzulabeln.
Aber wenn du genau bescheid wissen willst, dann schick doch einfach einen der Rohlinge mit der Schilderung deines Falles an TDK. Dort wird man sicher sehr scharf auf gefälschte Produkte sein und evtl. bekommst du sogar neue.
Ciao
WEKO
(WEKO )