Archiv DVD, CD, Brenner 21.674 Themen, 83.328 Beiträge

Pioneer CD-ROM

Predator / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe ein seltsames Problem mit meinem Pioneer 24x Slot-in (Dr-A20S)....an meinem alten Rechner (5x86er mit 133MHZ) konnte ich Audio Tracks nur mit 6 fach bzw. 3 fach mit JitterCorrection grabben. Nun habe ich mir ein neues SYstem zugelegt (Epox SuperSockel 7 MB mit K6/2-350)....wenn ich nun Audio DAten grabbe, liest er sie mit 20-fach! bremse ich es künstlich mit JitterCorrection (10 Blöcke) ist es immer noch 8 fach. Dieses ist aber definitiv zu viel, eigene Tests haben ergeben, daß bei 6-fach die Grenze ist, sonst knackts. Das selstame ist, daß die c`t dieses laufwerk auch nur mit 3x DAE mit JitterC. angibt! Wie kommt das und wie stelle ich es fest auf 3-6x ein? Als Software benutze ich WinDAc 1.41 Full, CD-DA 2.75 Full und AudioGrabber 1.30 Full....bei allenn 3 Programmen das selbse, auch WinOnCd liest viel zu schnell....Das einstellen der Gesschwindigkeit in den Programmen brachte nix, ebenso wie das künstliche Bremsen des Laufwerks durch herabsetzen auf PIO 2 oder 1 (normalerweise 3). Auch Ultra-DMA iist unter Windows (DMA Häckchen im Devicemanager) nicht aktiviert. Busmastertreiber von VIA (MVP3 Chipsatz) sind net installiert, nur die bei Windows 95/98 automatisch installierten generellen.
Vielen DAnk für konstruktive Vorschläge
Predator (Predator)