Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Newbie: Rohlinge?

DIABOLiC / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe mir soeben meinen ersten CD-Sicherheitskopierer
zugelegt.
Worauf sollte man beim Rohling-Kauf (normale 74er)
achten (Marke, Preis, Farbe, was-weis-ich)?
Irgendwelche Empfehlungen?
Außerdem scheint bei meinem Brenner (Yamaha CRW4261t)
irgendie der Lüfter "eingespart" worden zu sein -
kann man das nachrüsten (intern/extern?)
bin für alle Anregungen dankbar... (DIABOLiC )

Antwort:
Zum hundersten Male:
Rohlinge: Es kommt darauf an was Du machen willst. Entweder 74 min oder 80 min. Immer nur das
billigste vom billigsten nehmen. Alles andere ist und bleibt
dummes Zeug.
Lüfter für einen brenner??? Halte ich auch für dummes Zeug, und das,
wo ich eigentlich ein Cooling-Fan bin.
Aber ich habe hier 6 >Teacs in einer Station laufen, 20 CD's
hintereinander weg pro Gerät, kein Problem. Warm werden sie.
Es komtm wohl auch auf das Gerät an. Habe schon gehört das es da welche geben soll, die den
Hitzetot gestorben sind, dann, sorry wenn ich das so sage, taugen die nix.
Willst Du nicht gerade 24 Stunden Brennen ohne Pause ist es Geldverschwendung.
Micky
(Micky)

Antwort:
Ich hab bei Daten-CDs noch mit keiner Rohling-Sorte Problems gahabt, aber bei Audio-CDs gibt es was zu beachten: Bei machen (älteren/billigen/besch..en/...) CD-Playern/Wechslern kann es mit billig-Rohlingen trouble geben, insbesondere bei blauen Rohlingen. Ich hatte noch keine Probleme, aber Freunde von mir. Auch Playstations können mit manchen Rohlingen Probleme haben. Im Zweifelsfall einfach mal testen. P.S. Lüfter für CD-Brenner? Wenn keiner eingebaut / vorgesehen ist (normalerweise nur bei 8X-Geräten der Fall) brauchst du auch keinen. CD-Brenner IMMER so einbauen, dass die Luft strömen kann, und nicht direkt über od. unter der FP, dann sollte alles glatgehen.
(Waterfall)
Micky DIABOLiC

„Newbie: Rohlinge?“

Optionen

Zum hundersten Male:
Rohlinge: Es kommt darauf an was Du machen willst. Entweder 74 min oder 80 min. Immer nur das
billigste vom billigsten nehmen. Alles andere ist und bleibt
dummes Zeug.
Lüfter für einen brenner??? Halte ich auch für dummes Zeug, und das,
wo ich eigentlich ein Cooling-Fan bin.
Aber ich habe hier 6 >Teacs in einer Station laufen, 20 CD's
hintereinander weg pro Gerät, kein Problem. Warm werden sie.
Es komtm wohl auch auf das Gerät an. Habe schon gehört das es da welche geben soll, die den
Hitzetot gestorben sind, dann, sorry wenn ich das so sage, taugen die nix.
Willst Du nicht gerade 24 Stunden Brennen ohne Pause ist es Geldverschwendung.
Micky
(Micky)

Waterfall Micky

„Newbie: Rohlinge?“

Optionen

Ich hab bei Daten-CDs noch mit keiner Rohling-Sorte Problems gahabt, aber bei Audio-CDs gibt es was zu beachten: Bei machen (älteren/billigen/besch..en/...) CD-Playern/Wechslern kann es mit billig-Rohlingen trouble geben, insbesondere bei blauen Rohlingen. Ich hatte noch keine Probleme, aber Freunde von mir. Auch Playstations können mit manchen Rohlingen Probleme haben. Im Zweifelsfall einfach mal testen. P.S. Lüfter für CD-Brenner? Wenn keiner eingebaut / vorgesehen ist (normalerweise nur bei 8X-Geräten der Fall) brauchst du auch keinen. CD-Brenner IMMER so einbauen, dass die Luft strömen kann, und nicht direkt über od. unter der FP, dann sollte alles glatgehen.
(Waterfall)