Archiv DVD, CD, Brenner 21.675 Themen, 83.329 Beiträge

Musik-CDs mit Traxdata 2260 und WinOnCD 3.5

MAC B. / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer kann mir helfen? Beim brennen von Musik-CDs erhalte ich nach stundenlangem Einlesen der Original-CD (Zeitverhältnis ca 1:3) eine sehr schöne Kopie (Anzahl und Länge der Tracks usw. ist auf der Kopie vorhanden): aber es ist keine Musik zu hören.
Vielen Dank schon jetzt
MAC B. (MAC B.)

Antwort:
Auch für Dich noch mal: DAS PROBLEM IST WIN ON CD
mehr Infos per Email oder http://parsimony.net/forum/forum3787/
ich schreib hier nicht alles zwanzigmal :-)
cit
(CitizenX)

Antwort:
Citizen, rede nicht so ein Blödsinn. WinOnCd ist schon sehr gut,
und es funktioniert auch. Das hat völlig andere Ursachen.
Micky
(Micky)

Antwort:
Wenn du gebrannte Audio Cd´s auf einem normalen Cd-Player abspielen willst,benutze
Blaue Verbatim Rohlinge.Und brenne mit 1X geschwindigkeit.
(Hollywood)

Antwort:
und warum sind dann solche Probleme mit anderen Brennprogrammen wie weggeblasen?
Cit
(Citizen X)

citizenX MAC B.

„Musik-CDs mit Traxdata 2260 und WinOnCD 3.5“

Optionen

Auch für Dich noch mal: DAS PROBLEM IST WIN ON CD
mehr Infos per Email oder http://parsimony.net/forum/forum3787/
ich schreib hier nicht alles zwanzigmal :-)
cit
(CitizenX)

Micky citizenX

„Musik-CDs mit Traxdata 2260 und WinOnCD 3.5“

Optionen

Citizen, rede nicht so ein Blödsinn. WinOnCd ist schon sehr gut,
und es funktioniert auch. Das hat völlig andere Ursachen.
Micky
(Micky)

Hollywood Micky

„Musik-CDs mit Traxdata 2260 und WinOnCD 3.5“

Optionen

Wenn du gebrannte Audio Cd´s auf einem normalen Cd-Player abspielen willst,benutze
Blaue Verbatim Rohlinge.Und brenne mit 1X geschwindigkeit.
(Hollywood)

Citizen X Micky

„Musik-CDs mit Traxdata 2260 und WinOnCD 3.5“

Optionen

und warum sind dann solche Probleme mit anderen Brennprogrammen wie weggeblasen?
Cit
(Citizen X)